Demonstration in Berlin am 22. September 2007

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(View changes between stable and current revisions)
m (Anreise)
Current revision (06:05, 29 August 2011) (edit) (undo)
(Änderung 114583 von Wir speichern nicht! (Diskussion) wurde rückgängig gemacht.)
 
(233 intermediate revisions not shown.)
Line 1: Line 1:
-
__NOTOC__
+
{{Freiheit statt Angst}}
 +
Die '''Demonstration am 22. September 2007''' konnte erfolgreich beendet werden und wurde zur größten Protestaktion gegen die zunehmenden Überwachungsmaßnahmen und für mehr Datenschutz seit dem Volkszählungsboykott vor 20 Jahren!
 +
Vielen Dank an alle Helfer, Organisatoren, Demonstranten und Mitwirkende für die erfolgreiche Veranstaltung.
==Aufruf==
==Aufruf==
-
Der Aufruf und die Liste der Unterstützer findet sich auf [http://www.Freiheit-statt-Angst.de www.Freiheit-statt-Angst.de].
+
Der Aufruf und die Liste der Unterstützer findet sich auf http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/125/55/. '''Bitte [[Demonstration_in_Berlin_am_22._September_2007#Spende_an_die_Veranstalter|spendet]] für die Demo!'''
==Stadtplan und Ablauf==
==Stadtplan und Ablauf==
-
Wir treffen uns um 14.30 Uhr auf dem Pariser Platz (Brandenburger Tor). Der Protestzug verläuft auf der folgenden Route:
+
Wir treffen uns um 14.30 Uhr auf dem Pariser Platz (Brandenburger Tor). Abmarsch ist um spätestens 15:15 Uhr. Der Protestzug verläuft auf der folgenden [http://maps.google.com/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=B2%2FB5%2FUnter+den+Linden+%4052.516360,+13.380850&daddr=B2%2FB5%2FUnter+den+Linden+%4052.516640,+13.385220+to:B2%2FB5%2FSpandauer+Stra%C3%9Fe+%4052.518450,+13.407000+to:52.516795,13.408599+to:Franz%C3%B6sische+Stra%C3%9Fe+%4052.514950,+13.392030+to:Charlottenstra%C3%9Fe+%4052.515760,+13.390950+to:Hinter+der+Katholischen+Kirche+%4052.516230,+13.395350+to:B2%2FB5%2FUnter+den+Linden+%4052.516640,+13.380720&mrcr=2,3&mrsp=3&sz=15&mra=dpe&sll=52.515672,13.394608&sspn=0.016009,0.030427&ie=UTF8&t=h&z=15&om=1 Route]:
-
[[Bild:RouteBerlin.jpg|thumb|Demoroute durch Berlin]]
+
[[Bild:DemorouteBerlin2007.jpg|thumb|Demoroute]]
*Unter den Linden
*Unter den Linden
*Karl-Liebknecht-Str.
*Karl-Liebknecht-Str.
-
*Alexanderplatz
+
*Spandauer Str.
-
*Rathausstraße
+
*Alexanderplatz (Neptunbrunnen, ganz kurze Zwischenkundgebung)
 +
*Spandauer Str.
 +
*Mühlendamm
 +
*Breite Str.
*Französische Str.
*Französische Str.
*Gendarmenmarkt
*Gendarmenmarkt
-
*Französische Str.
+
*Markgrafenstr.
-
*Friedrichstr.
+
*Behrenstr.
 +
*Hinter der Katholischen Kirche
*Unter den Linden
*Unter den Linden
*Pariser Platz (Brandenburger Tor)
*Pariser Platz (Brandenburger Tor)
-
Auf dem Pariser Platz findet eine Auftakt- und eine Abschlusskundgebung statt. Sprechen werden unter anderem der Leiter des Unabhängigen Landesdatenschutzzentrums Thilo Weichert, padeluun vom FoeBuD e.V., Patrick Breyer vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und Twister von STOP1984.
+
Auf dem Pariser Platz findet eine Auftakt- und im Anschluss an die Demo gegen circa 18:20 Uhr eine Abschlusskundgebung statt. Sprechen werden unter anderem der Leiter des Unabhängigen Landesdatenschutzzentrums Thilo Weichert, padeluun vom FoeBuD e.V., Patrick Breyer vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und Twister von STOP1984.
-
[http://maps.google.com/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=B2%2FB5%2FUnter+den+Linden+%4052.516360,+13.380850&daddr=B2%2FB5%2FUnter+den+Linden+%4052.516640,+13.385220+to%3AB2%2FB5%2FSpandauer+Stra%C3%9Fe+%4052.518450,+13.407000+to%3A52.514915,13.392034+to%3AB2%2FB5%2FUnter+den+Linden+%4052.516640,+13.380720&mrcr=2,3&mrsp=3&sz=13&mra=dme&sll=52.504206,13.382378&sspn=0.070427,0.148315&ie=UTF8&ll=52.515672,13.393836&spn=0.017602,0.037079&t=h&z=15&om=1 Route bei Google Maps]
+
'''Die Strecke kann sich noch kurzfristig im Detail ändern, insbesondere der Rückweg vom Alexanderplatz aus.'''
 +
 
 +
''Bitte wirklich erst um 14:30 auf dem Pariser Platz versammeln, da vorher eine größere [http://www.kreisfahrt.de/home/termine2/kreisfahrt Fahrraddemo] von dort aus startet. Die müssen also erstmal wegfahren können. (Dies gilt nicht für Ordner und Wagenfahrer, die sich bitte zur Besprechung bereits um 13:00 hier treffen: [http://maps.google.de/maps?f=d&hl=de&geocode=5250246533294096143,52.515751,13.372164&saddr=52.51562,13.37049&daddr=&mrcr=0&mrsp=0&sz=15&mra=dme&sll=52.515803,13.374481&sspn=0.007547,0.023003&ie=UTF8&t=h&z=15&om=0 ungefährer Standort, je nach Verkehrsverhältnissen auch näher Richtung Brandenburger Tor; Fahrtrichtung Brandenburger Tor]!)''
 +
 
 +
==Teilnehmer und Blocks==
 +
Gruppen und Organisationen die geschlossen auf der Demonstration auftreten finden sich [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Teilnehmer|hier]].
 +
 
 +
==Live Radio Broadcast==
 +
 
 +
Die Demo wird '''live''' von einem Zusammeschluss verschiedener Freier Radios übertragen.
 +
 
 +
Hauptquartier bildet ein Radiostudio in der '''[http://www.c-base.org c-base]''', vor Ort wird ein VW-Bus als mobiles Studio dienen. Auf dem Pariser Platz wird dieser Wagen in der Nähe der Infostände platziert und die Hauptkundgebungen werden live gestreamt.
 +
 
 +
Während des ganzen Tages wird es ein volles Programm mit vielen verschiedenen Beiträgen und Musik geben, u.a. Hintergrundbeiträge zum Thema Überwachungsstaat, Lageberichte und Interviews von telefonisch zugeschalteten Reportern in der Demo, spannende Studiogäste, aktuelle Entwicklungen und viel Spontanes.
 +
 
 +
''There will be english summaries each hour.''
 +
 
 +
=== Adressen des Livestreams: ===
 +
* Ogg Vorbis: http://stream.freiheitstattangst.de:8100/radio1984.ogg
 +
* MP3: http://stream.freiheitstattangst.de:8100/radio1984
 +
 
 +
(Ein Logo zum Verlinken folgt noch.)
 +
 
 +
=== Direkter Link zur Radio-Seite: ===
 +
http://radio.freiheitstattangst.de/'''
 +
 
 +
Radio 1984 ist eine Vereinigung von [http://o94.at/ ORANGE 94.0] / [http://netwatcher.at/ Redaktion Netwatcher] (Wien), [http://ubunturadio.de/ Ubuntu Radio] (Mannheim), [http://radiotux.de/ RadioTux], [http://mikro.fm/ mikroFM] (Berlin) u. a.
 +
 
 +
==Kunstprojekte und Eye-Catcher==
 +
 
 +
Diese Demo gegen den Überwachungswahn wird bunt und vielfältig!
 +
 
 +
Unter anderem wird es folgende Kunstprojekte geben:
 +
{| border
 +
!Name || Beschreibung || Standort
 +
|-
 +
| Datenkrake || FoeBuD e.V. || wird während des Zuges über den Köpfen getragen
 +
|-
 +
| Trojanisches Pferd || CCC e.V. || wird während des Zuges gezogen (lebensgroß)
 +
|-
 +
| Gläserner Patient/Bürger || Freie Ärzteschaft e.V. || Wagen mit Installation, auf der der gläserne Patient/Bürger thematisiert wird
 +
|-
 +
| [[Rosa Block]] || LSVD e.V. || Lesben&Schwule gegen Rosa Listen 2.0
 +
|-
 +
| Schäublonen-Wald || Piratenpartei || Der Demozug wird von einem "Wald" von Schäublonen begleitet
 +
|-
 +
| Balloon-Project || Ira (Artist from San Francisco) || Heliumballons mit Videokamera, "the flying eye" (vorbehaltlich Genehmigung der Luftsicherheitsbehörde)
 +
|-
 +
| Überwachungsdrohne || CCC e.V. || die Überwachungsdrohne des CCC in Aktion (vorbehaltlich Genehmigung der Luftsicherheitsbehörde)
 +
|}
 +
 
 +
==After-Demo-Party==
 +
 
 +
Nach der Demo lädt die [http://www.piratenpartei.de Piratenpartei Deutschland] und der AK Vorrat zu einer großen Abschlussparty in die [http://www.c-base.org C-Base] ein.
 +
 
 +
'''Wann:'''<br>
 +
Gleich nach der Demo, also ab 19:00 Uhr
 +
 
 +
'''Location:'''<br>
 +
[http://c-base.org/ C-Base]<br>
 +
[http://maps.google.de/maps?q=rungestr.+20,+berlin Rungestr. 20, Janowitzbrücke]
 +
 
 +
'''DJs:'''
 +
*alex
 +
*b1&doppel s (zwieback)
 +
*pirat
 +
*nanday
 +
*corvex
 +
 
 +
'''Eintritt:'''<br>
 +
Wir würden uns über eine Spende zugunsten des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung freuen.
 +
 
 +
 
 +
Weitere Infos auch im [http://wiki.piratenpartei.de/index.php?title=Demo_Freiheit_statt_Angst#After-Demo-Party Wiki der Piratenpartei]
 +
 
 +
==Sicherheit, Auflagen und Ordner==
 +
 
 +
''[[Demonstration_in_Berlin_am_22._September_2007/Ordnerorganisation|Ordnerorganisation]] - Weitere detaillierte Infos für Ordner, Wagenfahrer und Organisatoren/Unterstützer''
 +
 
 +
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, sprechen wir mit allen Unterstützergruppen und der Polizei auf einer kooperativen Basis. Hierzu wurde die Polizei gemeinsam mit verschiedenen Gruppen zu einer sog. "[http://de.wikipedia.org/wiki/Mediation Mediation]" eingeladen (nebenbei ein Novum in der Berliner Demo-Historie). Auch während der gesamten Demonstration wird es einen permanenten Dialog zwischen allen Beteiligten geben.
 +
 
 +
'''Auflagen:'''<br>
 +
Gefährliche und verbotene Gegenstände:
 +
Auf der Demo dürfen keine gefährlichen Gegenstände mitgeführt werden, dazu gehören
 +
unter anderem:
 +
*Glasflaschen und Dosen
 +
*Messer, Teppichmesser, Scheren (ja, auch Schweizer Taschenmesser, Äpfel bitte vorher schneiden ;­))
 +
*Schuhe mit Stahlkappen
 +
*Seitentransparente von mehr als 1,50 Metern Länge (längere Transparente bitte nur quer zur Fahrbahn nutzen)
 +
 
 +
Vor der Demo kann es stichprobenartig zu Vorkontrollen kommen, wir arbeiten alle gemeinsam daran, dies so gering und unaufdringlich wie möglich zu halten.
 +
 
 +
'''Ordner und Sicherheit:'''<br>
 +
Alle Unterstützerorganisationen werden Ordner stellen und wollen darauf Acht geben, daß sich anbahnende Konflikte oder Reibereien, wie sie ganz normal immer auftauchen können, friedlich und im Dialog gelöst werden.
 +
 
 +
Gemeinsam sollen aber auch alle Teilnehmer der Demo darauf achten, daß die Demo friedlich bleibt. Hierzu gibt es einen kurzen Handzettel, der auch in Postkartengröße, vor und während der Demo verteilt wird.
 +
 
 +
Für die Ordner gibt es einen separaten Leitfaden, der weitere Hinweise und Handlungsansätze enthält, die wir aber bestenfalls nicht brauchen.
 +
 
 +
* '''[[Demonstration_in_Berlin_am_22._September_2007/Ordnerorganisation|Ordnerorganisation]] - Weitere detaillierte Infos für Ordner, Wagenfahrer und Organisatoren'''
 +
* [http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Demo-Deeskalationskonzept.pdf Hinweise für Ordner, Verhaltensleitfaden]
 +
* [http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Anti-Gewalt-Flyer.pdf Hinweise für Demonstranten und Polizisten]
==Anreise==
==Anreise==
 +
 +
* '''Sonderbusse:'''
 +
**Es fährt ein [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Anreise/RheinMain|Sonderbus von Mainz über Frankfurt, Kassel und Giessen nach Berlin]].
 +
**Es fährt ein [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Anreise|Sonderbus von Bielefeld über Minden und Hannover nach Berlin]]. [https://shop.foebud.org/product_info.php?pName=busfahrt-nach-berlin-und-zurueck-am-22907-p-192 Tickets gibt's im FoeBuD-Shop <klick>].
 +
**Es fährt ein [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Anreise|Sonderbus von Bremen über Hamburg]].
 +
**Für alle Sonderbusse ist eine frühzeitige Anmeldung und ein frühzeitiges Bezahlen nötig.
* Anreise mit dem PKW:
* Anreise mit dem PKW:
-
** Wer Mitfahrgelegenheiten speziell für die Demo sucht oder anbietet, bitte in die [[Mitfahrbörse]] eintragen.
+
** Wer Mitfahrgelegenheiten speziell für die Demo sucht oder anbietet, bitte in die [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Mitfahrbörse|Mitfahrbörse]] eintragen.
-
** [http://www.mitfahrgelegenheit.de/mitfahrzentrale/0/Berlin/liste.html?typ=bs&tol=0&tag=22&monat=9&jahr=2007&zr=1 Mitfahrzentrale] für PKW-Fahrer/innen.
+
** Hier die schon auf das Datum 22.09.2007 gesetzte [http://www.mitfahrgelegenheit.de/mitfahrzentrale/0/Berlin/liste.html?typ=bs&tol=0&tag=22&monat=9&jahr=2007&zr=1 Mitfahrzentrale] für PKW-Fahrer/innen.
 +
** Wo kann man denn in der Nähe zum Brandenburger Tor parken (auch [vermutlich vorallem] Kostenpflichtig)? Kostenfreie Parkplätze auf der Straße des 17. Juni, ansonsten sehr schlechte Parkplatzsituation! Anreise lieber mit der S-Bahn (Bhf. "Unter den Linden")
* Anreise mit der Bahn:
* Anreise mit der Bahn:
** Das Brandenburger Tor befindet sich ca. 2 km vom Hauptbahnhof entfernt und ist somit auch zu Fuß gut zu erreichen.
** Das Brandenburger Tor befindet sich ca. 2 km vom Hauptbahnhof entfernt und ist somit auch zu Fuß gut zu erreichen.
-
** [http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?datesel=custom&start=1&returnTimesel=depart&S=&Z=Berlin+Hbf&date=22.09.2007&time=14%3A00&timesel=arrive&REQ0Tariff_TravellerType.1=E&REQ0Tariff_TravellerReductionClass.1=0&REQ0Tariff_Class=2&submitButton=Suchen Reiseauskunft der Bahn].
+
** In der [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Mitfahrbörse|Mitfahrbörse]] des AK befinden sich auch Angebote und Gesuche für Bahn-Reisegruppen.
** Angebote der Bahn:
** Angebote der Bahn:
 +
*** [http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?datesel=custom&start=1&returnTimesel=depart&S=&Z=Berlin+Hbf&date=22.09.2007&time=14%3A00&timesel=arrive&REQ0Tariff_TravellerType.1=E&REQ0Tariff_TravellerReductionClass.1=0&REQ0Tariff_Class=2&submitButton=Suchen Reiseauskunft der Bahn].
*** [http://www.bahn.de/regional/view/bundesweit/bahnregional/freizeit/schoenes_wochenende_ticket.shtml Schönes-Wochenende-Ticket]: Bis zu 5 Personen können für 33 € (beim Kauf im Internet oder am Automaten) einen Tag lang in sämtlichen Nahverkehrszügen in ganz Deutschland fahren. In Berlin gilt das Schönes-Wochenende-Ticket auch für die S-Bahn und die Verkehrsmittel der BVG (U-Bahn, Straßenbahn, Bus).
*** [http://www.bahn.de/regional/view/bundesweit/bahnregional/freizeit/schoenes_wochenende_ticket.shtml Schönes-Wochenende-Ticket]: Bis zu 5 Personen können für 33 € (beim Kauf im Internet oder am Automaten) einen Tag lang in sämtlichen Nahverkehrszügen in ganz Deutschland fahren. In Berlin gilt das Schönes-Wochenende-Ticket auch für die S-Bahn und die Verkehrsmittel der BVG (U-Bahn, Straßenbahn, Bus).
*** [http://www.bahn.de/regional/view/berlin_brbg/bahnregional/freizeit/brandenburgticket.shtml Brandenburg-Berlin-Ticket]: Konditionen ähnlich dem Schönes-Wochenende-Ticket. Gilt nur in Brandenburg und Berlin, kostet 26 € im Internet oder am Automaten.
*** [http://www.bahn.de/regional/view/berlin_brbg/bahnregional/freizeit/brandenburgticket.shtml Brandenburg-Berlin-Ticket]: Konditionen ähnlich dem Schönes-Wochenende-Ticket. Gilt nur in Brandenburg und Berlin, kostet 26 € im Internet oder am Automaten.
*** [http://www.bahn.de/p/view/preise/gruppen/gruppenpreise.shtml Gruppe&Spar]: Angebot für Gruppen ab 6 Personen.
*** [http://www.bahn.de/p/view/preise/gruppen/gruppenpreise.shtml Gruppe&Spar]: Angebot für Gruppen ab 6 Personen.
*** [http://www.bahn.de/p/view/preise/aktionspreis/dauer_spezial.shtml Dauer-Spezial]: Vorübergehendes Angebot, Preise nach Verfügbarkeit (ab 29 € für die einfache Fahrt).
*** [http://www.bahn.de/p/view/preise/aktionspreis/dauer_spezial.shtml Dauer-Spezial]: Vorübergehendes Angebot, Preise nach Verfügbarkeit (ab 29 € für die einfache Fahrt).
-
** Wer speziell für die Demo zur Nutzung eines Angebotes für Reisegruppen (s.o.) Mitreisende sucht, bitte in die [[Mitfahrbörse]] eintragen.
 
** [http://www.fahrkartenpartner.de/ Mitfahrzentrale] für Bahn-Fahrer/innen.
** [http://www.fahrkartenpartner.de/ Mitfahrzentrale] für Bahn-Fahrer/innen.
* Anreise mit dem Bus:
* Anreise mit dem Bus:
** [http://www.berlinlinienbus.de/ Berlinlinienbus] z.B. von Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt a.M., Kiel, München, Rostock
** [http://www.berlinlinienbus.de/ Berlinlinienbus] z.B. von Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt a.M., Kiel, München, Rostock
 +
** [http://www.berlinlinie.de/ Berlinlinie] z.B. von Flensburg, Kiel, Lübeck und Hamburg
* Innerhalb Berlins:
* Innerhalb Berlins:
Line 51: Line 166:
==Unterkunft==
==Unterkunft==
-
* [http://www.aohostels.com/de/berlin/ A&O-Hostel Friedrichshain/Kreuzberg] (ab 10,50 €)
+
* [http://www.aohostels.com/de/berlin/ A&O-Hostel Friedrichshain/Kreuzberg] (ab 10,50 €)
 +
* [http://www.baxpax.de/ baxpax downtown Hostel Hotel] (ab 12 €)
 +
* [http://www.amstelhouse.de/ Amstel House Hostel Berlin-Tiergarten] (ab 11,00 €)
* [http://www.froschhostel.de/ Frosch Hostel] (Prenzlauer Berg, ab 12,00 €)
* [http://www.froschhostel.de/ Frosch Hostel] (Prenzlauer Berg, ab 12,00 €)
 +
* [http://www.hostelxberger.com/ Hostel X-Berger] (Kreuzberg, ab 12,00 €): Nach Auskunft des Hostels könnte eine Gruppe von 20 bis 30 Personen untergebracht werden; online buchbar.
 +
* [http://www.sunflower-hostel.de/de/deutsch.html sunflower hostel im Friedrichshain] (ab 13,00 €)
 +
* [http://www.heartofgold-hostel.de Heart of Gold Hostel] (Berlin Mitte, ab 14 €)
 +
* [http://www.helterskelterhostel.com Helter Skelter Hostel] (Berlin Mitte, ab 14 €)
 +
* [http://www.generatorhostels.com/berlin/ Generator Hostel] (Friedrichshain, ab 15 €)
 +
* [http://www.baxpax.de/mittes-backpacker/de/home/ Mittes Backpacker Hostel Berlin] (Berlin Mitte, ab 15 €)
 +
* [http://www.alcatraz-backpacker.de/ Alcatraz Backpacker] (Prenzlauer Berg, ab 16 €)
 +
* [http://www.circus-berlin.de/1/homepage.html The Circus Berlin Hostel] (Berlin Mitte, ab 17 €)
 +
* [http://www.pegasushostel.de Pegasus Hostel nahe Ostbahnhof]
 +
* [http://www.baxpax.de/kreuzberg/de/home/ baxpax Kreuzberg Hostel Hotel] (ab 12 €)
 +
* Weitere Berliner Hostels stehen unter [http://www.hostel-list.de/hostellist.htm#Berlin www.hostel-list.de]
* Hinweise und Tipps zu weiteren Unterkunftsmöglichkeiten bitte hier eintragen.
* Hinweise und Tipps zu weiteren Unterkunftsmöglichkeiten bitte hier eintragen.
 +
* [http://www.hospitalityclub.org/ Hospitality Club] ab 0,00 € und zusätzlich könnte mensch ja den Gastgeber "aufklären"
 +
 +
 +
===Private Unterkunft===
 +
 +
Einige Berliner/innen bieten [[Demonstration_in_Berlin_am_22._September_2007/Unterkunft|private Unterkünfte]] an. Bitte tragt weitere Angebote ein.
 +
 +
===Sammelunterkunft===
 +
 +
Einige Organisationen stellen ihre Räumlichkeiten als [[Demonstration_in_Berlin_am_22._September_2007/Unterkunft|Sammelunterkunft]] zur Verfügung. Bitte tragt weitere Angebote ein.
 +
 +
===Unterkunft im Zelt===
 +
* Für die ganz Coolen: [http://www.tentstation.de Tentstation 5 Minuten von der Demo entfernt!]
 +
 +
Tentstation ist der Campingplatz mitten in Berlin. Direkt im Grünen und nur fünf Minuten Fußweg vom neuen Hauptbahnhof (und zehn Minuten Fußweg von der Demo) entfernt.
==Mitmachen und mithelfen==
==Mitmachen und mithelfen==
Hilfe bei der Demovorbereitung und -durchführung ist willkommen.
Hilfe bei der Demovorbereitung und -durchführung ist willkommen.
-
===Hänge Poster auf===
+
===Werbung===
-
Farbige [http://webesys.de/daten/plakat_akvds_demo.pdf Demoposter] (DIN A2) können gegen Versandkostenerstattung kostenlos beim FoeBuD-Versand [https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/167 bestellt] werden - bitte aufhängen!
+
-
===Verteile Flyer===
+
====Hänge Poster auf====
-
* Vor der Demo:
+
Farbige [http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Plakat_berlin.pdf Demoposter] (DIN A2) können gegen Versandkostenerstattung kostenlos beim FoeBuD-Versand [https://shop.foebud.org/product_info.php?pName=plakat-demo-quotfreiheit-statt-angstquot-in-berlin-p-186&cName=akvorrat-c-36 bestellt] werden - bitte aufhängen!
-
** Farbige Flyer (DIN A6 doppelseitig) zur Ankündigung; [http://webesys.de/daten/flyer_akvds_demo.pdf Selbst ausdrucken] oder kostenlos gegen Versandkostenerstattung beim FoeBuD-Versand [https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/166 bestellen]
+
-
* Auf der Demo:
+
-
** Flyer mit Texten zur Aufklärung der Bevölkerung (DIN A4 doppelseitig); [http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Flyer_demo_handout.pdf Selbst ausdrucken] oder kostenlos gegen Versandkostenerstattung beim FoeBuD-Versand [https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/169 bestellen] (nur so lange Vorrat reicht).
+
-
===Online-Banner schalten===
+
[[Bild:Plakat_berlin_thumb.jpg]]
-
tba
+
-
===Mitfahrgelegenheit anbieten===
+
====Verteile Flyer====
-
Biete eine [[Mitfahrbörse|Mitfahrgelegenheit]] für andere Demoteilnehmer an!
+
Farbige [http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Flyer_berlin.pdf Demoflyer] (DIN A6 doppelseitig) zur Ankündigung der Demo können kostenlos gegen Versandkostenerstattung beim FoeBuD-Versand [https://shop.foebud.org/product_info.php?pName=flyer-demonstration-in-berlin-p-187&cName=akvorrat-c-36 bestellt] werden.
-
===Infotisch besetzen===
+
====Schalte ein Online-Banner====
-
Der Infotisch auf dem Pariser Platz wird in zwei Schichten betreut. Wir suchen noch Helfer, die am Stand Passanten informieren, Materialien verteilen und T-Shirts verkaufen. [http://www.vorratsdatenspeicherung.de/index.php?option=com_content&task=view&id=70&Itemid=82 Helfer melden sich bitte hier.]
+
-
===Plakate und Transparente mitbringen===
+
[[Bild:Demo berlin 2007 468x60.jpg|Banner 468 x 60]]
-
Bringt Plakate und Transparente mit! ([[#Sprüche für Banner/Transparente|Vorschläge]])
+
-
===Aktionen machen===
+
HTML-Code zum Einbinden: <pre><div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
-
Leute, die am Rande der Demo oder bei den Kundgebungen friedliche Aktionen zum Thema Überwachung machen wollen, sind willkommen ([[Aktionsideen|Vorschläge]]).
+
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Demo_berlin_2007_468x60.jpg" width="468"
 +
height="60" border="0" title="Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn in Berlin am 22.
 +
September 2007..."></a></div></pre>
-
===Sonstige Hilfe anbieten===
+
[[Bild:Banner_berlin_100x240.jpg|Banner 100 x 240]]
-
[http://www.vorratsdatenspeicherung.de/index.php?option=com_content&task=view&id=70&Itemid=82 Hilfsangebote bitte uns melden].
+
-
===Spenden===
+
HTML-Code zum Einbinden: <pre><div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
 +
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Banner_berlin_100x240.jpg"
 +
width="100" height="240" border="0" title="Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn
 +
in Berlin am 22. September 2007..."></a></div></pre>
-
Für die Durchführung der Demonstration ist ein Spendenkonto eingerichtet worden:
+
[[Bild:Plakat_berlin_thumb.jpg|Banner 180 x 254]]
-
Kontoinhaber: Werner Hülsmann
+
HTML-Code zum Einbinden:
-
Kontonummer: 899 882 851
+
<pre><div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
-
Postbank Nürnberg
+
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/thumb/180px-Plakat_berlin_thumb.jpg"
-
BLZ 760 100 85
+
width="180" height="254" border="0" title="Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn in
-
Verwendungszweck: AK Vorrat Demo
+
Berlin am 22. September 2007..."></a></div></pre>
-
Steuerabzugsfähige Spendenquittungen können nur bei Spenden an einen der folgenden Vereine ausgestellt werden:
+
====Verbreite den Demoaufruf in Webforen====
-
*FIfF e.V.: Spendenkonto auf der [http://rayserv.upb.de/fiff/kontakt/buero Kontaktseite]
+
Um den Demoaufruf auch in Webforen verbreiten zu können, muss der Text mit BBCode formatiert sein. Den erforderlichen BBCode findest du [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Demoaufruf als BBCode|hier]].
-
*FoeBuD e.V.: Spendenkonto auf der [https://www.foebud.org/spende Spendenseite]
+
-
== Parolen ==
+
==== Nutze die E-Mail-Signatur ====
-
Parolen, die sich auf der Demo rufen lassen. Weitere Ideen unter Kategorie C einfach eintragen.
+
-
''Kategorie A - Gut tauglich''
+
Benutze in Deinen E-Mails diese Signatur. (Das Leerzeichen nach den beiden Bindestrichen am Anfang ist richtig und wichtig, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Signature)
-
* Wer heut noch drüber lacht, wird morgen überwacht!
+
-
* Big Brother sieht euch!
+
-
* Free Speech! Democracy! / Free Speech! Privacy!
+
-
* Lieber Staat - ich bleib privat
+
-
* Stoppt den Ü - ber - wa - chungs - wahn!
+
-
* Die Stasi ist schon wieder da - nur scheinbar demokratischer
+
-
* Bespitzelung/Kameras/Verfolgungswahn im ganzen Land - unsre Antwort: Widerstand!
+
-
* Schäuble nimmt die Freiheit weg - erfüllt damit Bin Laden's Zweck
+
-
* Freiheit stirbt mit Sicherheit!
+
-
* Vorratsdatenspeicherung - sinnlos, teuer, einfach dumm!
+
-
* "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave." - Aristoteles
+
 +
<pre>--&nbsp;
 +
Freiheit statt Angst -- Stoppt den Überwachungswahn!
 +
Demo in Berlin, Samstag 22.09.2007
 +
www.freiheitstattangst.de</pre>
-
''Kategorie B - Verbesserungswürdig''
+
===Biete eine Mitfahrgelegenheit an===
-
* Keine Stasi 2.0!
+
Biete eine [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Mitfahrbörse|Mitfahrgelegenheit]] für andere Demoteilnehmer an!
-
* Frei - heit statt Wahn!
+
-
* Dreh' dich nicht um denn der Schäuble geht um!
+
-
* Einmal in der EDV - kennt Deine Daten jede Sau.
+
-
* Dreh mal an Deim Schräuble - Dr. Schäuble!
+
-
* In jedem Kopf ein Chip - das finden Überwacher hip!
+
-
* Die Welt bei uns zu Gast, fühl' dich wie im Knast!
+
-
* Bürgerrechte sind keine Verhandlungssache!
+
-
* Der Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand'!
+
-
* Mein Leben - gehört - nicht in eure Datenbank!
+
-
* Mein Leben - gehört - in keine Datenbank!
+
-
* Stasi in die Produktion!
+
-
* Für - mehr - gläserne Politiker!
+
-
* R - F - I - D -- Wir sagen 'Nee'!
+
-
* Kontrolle - Kontrolle - Ausweiskontrolle - jede Kontrolle ist eine Kontrolle zuviel
+
-
* T-Error
+
-
* Stasi go home!
+
-
* Ich ist ein Anderer. (Rimbaud)
+
-
* Remember, remember, the fifth of November
+
-
* Wollt.Ihr.den.totalen - Überwachungstaat
+
-
* Wo die Gefahr am größten ist, ist bei dem Grundrechtsterrorist.
+
-
* Keine Stasifizierung der Demokratie!
+
 +
===Mobilisiere vor Ort===
 +
* [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Summer of Privacy|Summer of Privacy]] - Bremer Veranstaltungsreihe des CCCHB zur Mobilisierung für die Teilnahme an der Demo
 +
* [http://der-tux.de/downloads/CCC/ccc_summer_of_privacy_flyer_750x357.jpg Summer of Privacy - Flyer]
-
''Kategorie C - Neue Vorschläge (bitte eintragen)''
+
===Organisiere einen Sonderbus ===
-
* Dem Schäuble sei ein true la la, true la la, true la la
+
*[[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Anreise | Organisiere einen Sonderbus ]]
-
* ...
+
* Sponsore einen [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Anreise | Sonderbus]]
-
==Sprüche für Banner/Transparente==
+
===Biete Übernachtungsplätze an===
-
Weitere Ideen unter Kategorie C einfach eintragen.
+
Biete [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Unterkunft|Übernachtungsplätze]] für andere Demoteilnehmer an!
-
''Kategorie A - Gut tauglich''
+
===Besetze den Infotisch===
-
* Orwells Albtraum = Schäubles Vision?
+
Der Infotisch auf dem Pariser Platz wird in drei Schichten betreut. Wir suchen noch Helfer, die am Stand Passanten informieren, Materialien verteilen und T-Shirts verkaufen. [http://www.vorratsdatenspeicherung.de/index.php?option=com_content&task=view&id=70&Itemid=82 Helfer melden sich bitte hier] oder tragen sich hier ein: [[intern:Demonstration_in_Berlin_am_22._September_2007#Infostand_und_Betreuung_Infostand|intern: Infostand und Betreuung Infostand]]
-
* Wollt ihr die totale Überwachung?!
+
-
* Bürgerrechte sind keine Verhandlungsmasse!
+
-
* Meine Daten gehören mir!
+
-
* Bespitzelt, ausgespäht und kontrolliert? Nicht mit mir!!!
+
-
* GG: Artikel 2 - Goodbye!?
+
-
* Freedom is not a crime! [http://versbox.fluktuation.net/vbx-freedom_is_not_a_crime.pdf]
+
-
* Stasi nicht noch einmal!
+
-
* Schäuble das ist Stasi reloaded!
+
-
* Nie, nie, nie wieder Stasi!
+
-
* Überwachungsstaat? Nein danke!
+
-
* Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.
+
-
** "They that can give up essential liberty to obtain a little temporary safety deserve neither liberty nor safety." --Benjamin Franklin
+
-
* Wer Freiheit gegen Sicherheit eintauscht, verdient weder eines von beidem, noch wird er es jemals bekommen.
+
-
* Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen, verliert beides.
+
-
* Wir sollten mehr Freiheit wagen, Frau Merkel!
+
-
* Wir wählen die Freiheit! (Konrad Adenauer)
+
-
* Burkhard Hirsch: "Unsere Bürgerrechte sind kein lästiger Bremsklotz, sondern der Kern unserer Rechtsordnung."
+
-
* Dreh' dich nicht um denn der Schäuble geht um! Wer heute noch darüber lacht, wird morgen früh schon überwacht!
+
-
* Datenschutz statt Datenterrorismus
+
-
* Freiheit: mit Sicherheit nur ohne Überwachung
+
-
* Freiheit, sicher nur ohne Überwachung!
+
-
* Ich hab was zu verbergen: Meine Privatsphäre.
+
-
* Wer hat mehr zu verbergen: Ich - oder der Staat?
+
-
* Wird Freiheit erst dann vermisst, wenn es Prügel gibt für'nen Witz?
+
-
* Meine Daten müsst ihr raten
+
-
* Gestern Schily, heute Schäuble und morgen Mielke!
+
-
* Nieder mit der Datenkrake!
+
 +
===Bringe Plakate und Transparente mit===
 +
Bringt Plakate und Transparente mit! ([[#Sprüche für Banner/Transparente|Vorschläge]])<br>
 +
In Berlin wird es vorher noch mindestens eine [[intern:Demonstration_in_Berlin_am_22._September_2007#Transparentwerkstatt|Transparantwerkstatt]] geben - mach mit!
-
''Kategorie B - Verbesserungswürdig''
+
===Nackt demonstrieren===
-
* OSD
+
Meine Mitbewohnerin Steffi hatte die geniale Idee, dass man gegen die Durchleutung durch den Staat !nackt! demonstrieren geht. Vielleicht findet ihr die Idee ja okay. / Tobias
-
* Überwachung macht sicher vor Terror? ERROR!!!
+
-
* Was will ich und was willst du? Das Verbot der CDU!!!
+
-
* Wer geschmacklos meine Privatsphäre stört, dem stör ich Seine. www.rfxd.de/Hurra.jpg
+
-
* Feind Staat hört mit! [http://www.dhm.de/lemo//html/wk2/propaganda/feind/index.html]
+
-
* (Ich bin) Mehr als eine Nummer!
+
-
* Dir ist Freiheit egal? -- Schütz' die der anderen!
+
-
* Wer nichts zu verbergen hat, ist einfach nur langweilig!
+
-
* Für die Freiheit der Anderen
+
-
* Der Staat bastelt einfach so an der neuen Gestapo!
+
-
* Stasi revised
+
-
* Wer seine Freiheit nicht nutzt, braucht auch keine
+
-
* Freiheit braucht nur, wer sie auch nutzt?
+
-
* Wir lieben unser L(A)ND
+
-
* Lasst mich in Ruhe!!!
+
-
* Merkel es geht auch ohne StaSi
+
-
* Remember, remember, the fifth of November
+
-
* Freiheit statt Schäublisierung
+
-
* Keinee Eerdbeertortee für Schäublee!
+
-
* Wir sind auch anständig, Herr Schäuble
+
-
* Bin Laden gewinnt.
+
-
* Hat denn jeder, der etwas befürchtet auch etwas zu verbergen?!
+
-
* Schäuble - Stasi!
+
-
* Da hat uns Schäuble ein schönes Ü-Ei gelegt
+
-
* Geben Sie mir Ihren Fingerabdruck und ich zeige Ihnen, für welche meiner Verbrechen Sie verurteilt werden.
+
 +
===Führe Aktionen durch===
 +
Leute, die am Rande der Demo oder bei den Kundgebungen friedliche Aktionen zum Thema Überwachung machen wollen, sind willkommen ([[Aktionsideen|Vorschläge]]).
 +
 +
===Biete sonstige Hilfe an===
 +
[http://www.vorratsdatenspeicherung.de/index.php?option=com_content&task=view&id=70&Itemid=82 Hilfsangebote bitte uns melden].
 +
 +
===Spende an die Veranstalter===
 +
 +
siehe: http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Spenden
-
''Kategorie C - Neue Vorschläge (bitte eintragen)''
+
== Parolen und Sprüche ==
-
* Wer hat Angst vorm bösen Wolf?
+
Parolen, die sich auf der Demo rufen lassen, sowie Sprüche für Banner und Transparente sind unter [[Slogans und Parolen]] gesammelt.
-
* Wovor habt ihr Angst
+
==Demomusik==
==Demomusik==
Line 218: Line 291:
[[bild:Tshirt-mit-motiv-dunkelblau_langarm_96dpi.png|thumb|right|Das offizielle [https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/152 Demo-T-Shirt].]]
[[bild:Tshirt-mit-motiv-dunkelblau_langarm_96dpi.png|thumb|right|Das offizielle [https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/152 Demo-T-Shirt].]]
-
Das offizielle Demo-T-Shirt kann für 17 Euro plus Versandkosten [https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/152 bestellt] werden. Es kann auch direkt auf der Demo am Kommunikationsstand gekauft werden.
+
Das offizielle Demo-T-Shirt kann für 15 Euro plus Versandkosten [https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/152 bestellt] werden. Es kann auch direkt auf der Demo am Kommunikationsstand gekauft werden.
Weitere T-Shirts:
Weitere T-Shirts:
Line 229: Line 302:
*[http://www.hackerstickers.com/products/privacy-shirt.shtml Privacy-Shirt]
*[http://www.hackerstickers.com/products/privacy-shirt.shtml Privacy-Shirt]
*[http://www.spreadshirt.net/shop.php?sid=124817 Kein Überwachungsstaat-T-Shirt]
*[http://www.spreadshirt.net/shop.php?sid=124817 Kein Überwachungsstaat-T-Shirt]
-
*[http://www.spreadshirt.net/shop.php?sid=177115&lang=de Buttons, Caps und T-Shirts von Geek Happens], Aufschriften: "Überwachungswahnsinn? Nein danke" und "Vorratsdatenspeicherung? Nein danke".
+
*[http://82megaohm.de/index.php?option=com_content&task=view&id=30&Itemid=1/ 82megaohm T-Shirt, Cap und Autoaufkleber]
 +
*[http://www.spreadshirt.net/shop.php?sid=177115&lang=de Buttons, Caps und T-Shirts von Geek Happens], Aufschriften: "Überwachungswahnsinn? Nein danke" und "Vorratsdatenspeicherung? Nein danke"
 +
*[http://www.schwule-geschichte.de "Wollt Ihr den totalen Staat?"] Als T-Shirt bislang leider ein Unikat, dafür hier als GIF-Animation verlinkt.
 +
 
 +
== Gegen-Demonstration ==
 +
Zu jeder richtigen Demo gehört auch eine [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Gegendemo|Gegendemo]].
 +
 
 +
Die Demonstration "Angst statt Freiheit" möchte zum Nachdenken über die tatsächlichen Beweggründe der Überwachungs-Befürworter anregen.
 +
 
 +
'''Die Gegendemo braucht noch dringend Unterstützung.''' Mitarbeiter des BMI und anderer unverzichtbarer Organe der inneren Sicherheit sind ausdrücklich willkommen. Schließlich vertreten wir ihre Interessen!
 +
 
 +
== Nachtrag ==
-
==Vorangegangene Aktionen==
+
Reden der Demo sind unter [[Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Reden]] verfügbar.
-
Eine Übersicht der bisherigen Aktionen und Demonstrationen gibt es [[:Kategorie:Aktionsarchiv|hier]].
+
-
[[Kategorie:Demonstration| ]]
+
[[Kategorie:Berlin]]
 +
[[Kategorie:Demonstration in Berlin am 22. September 2007| ]]

Current revision

Freiheit statt Angst...

Die Demonstration am 22. September 2007 konnte erfolgreich beendet werden und wurde zur größten Protestaktion gegen die zunehmenden Überwachungsmaßnahmen und für mehr Datenschutz seit dem Volkszählungsboykott vor 20 Jahren! Vielen Dank an alle Helfer, Organisatoren, Demonstranten und Mitwirkende für die erfolgreiche Veranstaltung.

Contents

Aufruf

Der Aufruf und die Liste der Unterstützer findet sich auf http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/125/55/. Bitte spendet für die Demo!

Stadtplan und Ablauf

Wir treffen uns um 14.30 Uhr auf dem Pariser Platz (Brandenburger Tor). Abmarsch ist um spätestens 15:15 Uhr. Der Protestzug verläuft auf der folgenden Route:

Demoroute
Demoroute
  • Unter den Linden
  • Karl-Liebknecht-Str.
  • Spandauer Str.
  • Alexanderplatz (Neptunbrunnen, ganz kurze Zwischenkundgebung)
  • Spandauer Str.
  • Mühlendamm
  • Breite Str.
  • Französische Str.
  • Gendarmenmarkt
  • Markgrafenstr.
  • Behrenstr.
  • Hinter der Katholischen Kirche
  • Unter den Linden
  • Pariser Platz (Brandenburger Tor)

Auf dem Pariser Platz findet eine Auftakt- und im Anschluss an die Demo gegen circa 18:20 Uhr eine Abschlusskundgebung statt. Sprechen werden unter anderem der Leiter des Unabhängigen Landesdatenschutzzentrums Thilo Weichert, padeluun vom FoeBuD e.V., Patrick Breyer vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und Twister von STOP1984.

Die Strecke kann sich noch kurzfristig im Detail ändern, insbesondere der Rückweg vom Alexanderplatz aus.

Bitte wirklich erst um 14:30 auf dem Pariser Platz versammeln, da vorher eine größere Fahrraddemo von dort aus startet. Die müssen also erstmal wegfahren können. (Dies gilt nicht für Ordner und Wagenfahrer, die sich bitte zur Besprechung bereits um 13:00 hier treffen: ungefährer Standort, je nach Verkehrsverhältnissen auch näher Richtung Brandenburger Tor; Fahrtrichtung Brandenburger Tor!)

Teilnehmer und Blocks

Gruppen und Organisationen die geschlossen auf der Demonstration auftreten finden sich hier.

Live Radio Broadcast

Die Demo wird live von einem Zusammeschluss verschiedener Freier Radios übertragen.

Hauptquartier bildet ein Radiostudio in der c-base, vor Ort wird ein VW-Bus als mobiles Studio dienen. Auf dem Pariser Platz wird dieser Wagen in der Nähe der Infostände platziert und die Hauptkundgebungen werden live gestreamt.

Während des ganzen Tages wird es ein volles Programm mit vielen verschiedenen Beiträgen und Musik geben, u.a. Hintergrundbeiträge zum Thema Überwachungsstaat, Lageberichte und Interviews von telefonisch zugeschalteten Reportern in der Demo, spannende Studiogäste, aktuelle Entwicklungen und viel Spontanes.

There will be english summaries each hour.

Adressen des Livestreams:

(Ein Logo zum Verlinken folgt noch.)

Direkter Link zur Radio-Seite:

http://radio.freiheitstattangst.de/

Radio 1984 ist eine Vereinigung von ORANGE 94.0 / Redaktion Netwatcher (Wien), Ubuntu Radio (Mannheim), RadioTux, mikroFM (Berlin) u. a.

Kunstprojekte und Eye-Catcher

Diese Demo gegen den Überwachungswahn wird bunt und vielfältig!

Unter anderem wird es folgende Kunstprojekte geben:

Name Beschreibung Standort
Datenkrake FoeBuD e.V. wird während des Zuges über den Köpfen getragen
Trojanisches Pferd CCC e.V. wird während des Zuges gezogen (lebensgroß)
Gläserner Patient/Bürger Freie Ärzteschaft e.V. Wagen mit Installation, auf der der gläserne Patient/Bürger thematisiert wird
Rosa Block LSVD e.V. Lesben&Schwule gegen Rosa Listen 2.0
Schäublonen-Wald Piratenpartei Der Demozug wird von einem "Wald" von Schäublonen begleitet
Balloon-Project Ira (Artist from San Francisco) Heliumballons mit Videokamera, "the flying eye" (vorbehaltlich Genehmigung der Luftsicherheitsbehörde)
Überwachungsdrohne CCC e.V. die Überwachungsdrohne des CCC in Aktion (vorbehaltlich Genehmigung der Luftsicherheitsbehörde)

After-Demo-Party

Nach der Demo lädt die Piratenpartei Deutschland und der AK Vorrat zu einer großen Abschlussparty in die C-Base ein.

Wann:
Gleich nach der Demo, also ab 19:00 Uhr

Location:
C-Base
Rungestr. 20, Janowitzbrücke

DJs:

  • alex
  • b1&doppel s (zwieback)
  • pirat
  • nanday
  • corvex

Eintritt:
Wir würden uns über eine Spende zugunsten des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung freuen.


Weitere Infos auch im Wiki der Piratenpartei

Sicherheit, Auflagen und Ordner

Ordnerorganisation - Weitere detaillierte Infos für Ordner, Wagenfahrer und Organisatoren/Unterstützer

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, sprechen wir mit allen Unterstützergruppen und der Polizei auf einer kooperativen Basis. Hierzu wurde die Polizei gemeinsam mit verschiedenen Gruppen zu einer sog. "Mediation" eingeladen (nebenbei ein Novum in der Berliner Demo-Historie). Auch während der gesamten Demonstration wird es einen permanenten Dialog zwischen allen Beteiligten geben.

Auflagen:
Gefährliche und verbotene Gegenstände: Auf der Demo dürfen keine gefährlichen Gegenstände mitgeführt werden, dazu gehören unter anderem:

  • Glasflaschen und Dosen
  • Messer, Teppichmesser, Scheren (ja, auch Schweizer Taschenmesser, Äpfel bitte vorher schneiden ;­))
  • Schuhe mit Stahlkappen
  • Seitentransparente von mehr als 1,50 Metern Länge (längere Transparente bitte nur quer zur Fahrbahn nutzen)

Vor der Demo kann es stichprobenartig zu Vorkontrollen kommen, wir arbeiten alle gemeinsam daran, dies so gering und unaufdringlich wie möglich zu halten.

Ordner und Sicherheit:
Alle Unterstützerorganisationen werden Ordner stellen und wollen darauf Acht geben, daß sich anbahnende Konflikte oder Reibereien, wie sie ganz normal immer auftauchen können, friedlich und im Dialog gelöst werden.

Gemeinsam sollen aber auch alle Teilnehmer der Demo darauf achten, daß die Demo friedlich bleibt. Hierzu gibt es einen kurzen Handzettel, der auch in Postkartengröße, vor und während der Demo verteilt wird.

Für die Ordner gibt es einen separaten Leitfaden, der weitere Hinweise und Handlungsansätze enthält, die wir aber bestenfalls nicht brauchen.

Anreise

  • Anreise mit dem PKW:
    • Wer Mitfahrgelegenheiten speziell für die Demo sucht oder anbietet, bitte in die Mitfahrbörse eintragen.
    • Hier die schon auf das Datum 22.09.2007 gesetzte Mitfahrzentrale für PKW-Fahrer/innen.
    • Wo kann man denn in der Nähe zum Brandenburger Tor parken (auch [vermutlich vorallem] Kostenpflichtig)? Kostenfreie Parkplätze auf der Straße des 17. Juni, ansonsten sehr schlechte Parkplatzsituation! Anreise lieber mit der S-Bahn (Bhf. "Unter den Linden")
  • Anreise mit der Bahn:
    • Das Brandenburger Tor befindet sich ca. 2 km vom Hauptbahnhof entfernt und ist somit auch zu Fuß gut zu erreichen.
    • In der Mitfahrbörse des AK befinden sich auch Angebote und Gesuche für Bahn-Reisegruppen.
    • Angebote der Bahn:
      • Reiseauskunft der Bahn.
      • Schönes-Wochenende-Ticket: Bis zu 5 Personen können für 33 € (beim Kauf im Internet oder am Automaten) einen Tag lang in sämtlichen Nahverkehrszügen in ganz Deutschland fahren. In Berlin gilt das Schönes-Wochenende-Ticket auch für die S-Bahn und die Verkehrsmittel der BVG (U-Bahn, Straßenbahn, Bus).
      • Brandenburg-Berlin-Ticket: Konditionen ähnlich dem Schönes-Wochenende-Ticket. Gilt nur in Brandenburg und Berlin, kostet 26 € im Internet oder am Automaten.
      • Gruppe&Spar: Angebot für Gruppen ab 6 Personen.
      • Dauer-Spezial: Vorübergehendes Angebot, Preise nach Verfügbarkeit (ab 29 € für die einfache Fahrt).
    • Mitfahrzentrale für Bahn-Fahrer/innen.
  • Anreise mit dem Bus:
    • Berlinlinienbus z.B. von Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt a.M., Kiel, München, Rostock
    • Berlinlinie z.B. von Flensburg, Kiel, Lübeck und Hamburg

Unterkunft


Private Unterkunft

Einige Berliner/innen bieten private Unterkünfte an. Bitte tragt weitere Angebote ein.

Sammelunterkunft

Einige Organisationen stellen ihre Räumlichkeiten als Sammelunterkunft zur Verfügung. Bitte tragt weitere Angebote ein.

Unterkunft im Zelt

Tentstation ist der Campingplatz mitten in Berlin. Direkt im Grünen und nur fünf Minuten Fußweg vom neuen Hauptbahnhof (und zehn Minuten Fußweg von der Demo) entfernt.

Mitmachen und mithelfen

Hilfe bei der Demovorbereitung und -durchführung ist willkommen.

Werbung

Hänge Poster auf

Farbige Demoposter (DIN A2) können gegen Versandkostenerstattung kostenlos beim FoeBuD-Versand bestellt werden - bitte aufhängen!

Bild:Plakat_berlin_thumb.jpg

Verteile Flyer

Farbige Demoflyer (DIN A6 doppelseitig) zur Ankündigung der Demo können kostenlos gegen Versandkostenerstattung beim FoeBuD-Versand bestellt werden.

Schalte ein Online-Banner

Banner 468 x 60

HTML-Code zum Einbinden:
<div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Demo_berlin_2007_468x60.jpg" width="468" 
height="60" border="0" title="Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn in Berlin am 22. 
September 2007..."></a></div>

Banner 100 x 240

HTML-Code zum Einbinden:
<div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Banner_berlin_100x240.jpg" 
width="100" height="240" border="0" title="Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn 
in Berlin am 22. September 2007..."></a></div>

Banner 180 x 254

HTML-Code zum Einbinden:

<div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/thumb/180px-Plakat_berlin_thumb.jpg"
width="180" height="254" border="0" title="Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn in 
Berlin am 22. September 2007..."></a></div>

Verbreite den Demoaufruf in Webforen

Um den Demoaufruf auch in Webforen verbreiten zu können, muss der Text mit BBCode formatiert sein. Den erforderlichen BBCode findest du hier.

Nutze die E-Mail-Signatur

Benutze in Deinen E-Mails diese Signatur. (Das Leerzeichen nach den beiden Bindestrichen am Anfang ist richtig und wichtig, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Signature)

-- 
Freiheit statt Angst -- Stoppt den Überwachungswahn!
Demo in Berlin, Samstag 22.09.2007
www.freiheitstattangst.de

Biete eine Mitfahrgelegenheit an

Biete eine Mitfahrgelegenheit für andere Demoteilnehmer an!

Mobilisiere vor Ort

Organisiere einen Sonderbus

Biete Übernachtungsplätze an

Biete Übernachtungsplätze für andere Demoteilnehmer an!

Besetze den Infotisch

Der Infotisch auf dem Pariser Platz wird in drei Schichten betreut. Wir suchen noch Helfer, die am Stand Passanten informieren, Materialien verteilen und T-Shirts verkaufen. Helfer melden sich bitte hier oder tragen sich hier ein: intern: Infostand und Betreuung Infostand

Bringe Plakate und Transparente mit

Bringt Plakate und Transparente mit! (Vorschläge)
In Berlin wird es vorher noch mindestens eine Transparantwerkstatt geben - mach mit!

Nackt demonstrieren

Meine Mitbewohnerin Steffi hatte die geniale Idee, dass man gegen die Durchleutung durch den Staat !nackt! demonstrieren geht. Vielleicht findet ihr die Idee ja okay. / Tobias

Führe Aktionen durch

Leute, die am Rande der Demo oder bei den Kundgebungen friedliche Aktionen zum Thema Überwachung machen wollen, sind willkommen (Vorschläge).

Biete sonstige Hilfe an

Hilfsangebote bitte uns melden.

Spende an die Veranstalter

siehe: http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Spenden

Parolen und Sprüche

Parolen, die sich auf der Demo rufen lassen, sowie Sprüche für Banner und Transparente sind unter Slogans und Parolen gesammelt.

Demomusik

Siehe: Musik

T-Shirts

Das offizielle Demo-T-Shirt.
Das offizielle Demo-T-Shirt.

Das offizielle Demo-T-Shirt kann für 15 Euro plus Versandkosten bestellt werden. Es kann auch direkt auf der Demo am Kommunikationsstand gekauft werden.

Weitere T-Shirts:

Gegen-Demonstration

Zu jeder richtigen Demo gehört auch eine Gegendemo.

Die Demonstration "Angst statt Freiheit" möchte zum Nachdenken über die tatsächlichen Beweggründe der Überwachungs-Befürworter anregen.

Die Gegendemo braucht noch dringend Unterstützung. Mitarbeiter des BMI und anderer unverzichtbarer Organe der inneren Sicherheit sind ausdrücklich willkommen. Schließlich vertreten wir ihre Interessen!

Nachtrag

Reden der Demo sind unter Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Reden verfügbar.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version