Diskussion:Demonstration in Berlin am 22. September 2007/Pressespiegel

From Freiheit statt Angst!

< Diskussion:Demonstration in Berlin am 22. September 2007
Revision as of 22:58, 25 March 2008 by Peu (Talk | contribs)
(diff) ←Older revision | Current revision (diff) | Newer revision→ (diff)
Jump to: navigation, search

Hallo AK Vorrat!

Die Demo war super (nicht nur Quantität sondern auch Qualität), das Medienecho nicht wirklich. Woran lags? Ich vermute dass viel an einer übereinstimmenden Falschmeldung von dpa und ddp lag. Ich hab sie gesehen, darf sie aber nicht weiterleiten. Darin wird von nur 2000 Leuten (wohl eine frühe Polizeieinschätzung) und einem vorzeitigen Abbruch berichtet, Zahlen der Veranstalter werden garnicht genannt. Gibt es jemanden hier, der den Hut für Pressearbeit auf hat? Vielleicht sollte man von denen mal eine Richtigstellung verlangen? Gerade dpa ist schon öfter aufgefallen durch Falschmeldungen. Haben die bei euch gar nicht nachgefragt?

Ansonsten: Danke für euer Engagement und dafür, dass ich dabei sein durfte, es war ein ganz besonderes Erlebnis.

Benni 13:43, 24. Sep 2007 (CEST)

Ggf. sollte man sich auch beim Deutschen Presserat beschwerden, da diese Nachrichtenagenturen wiederholt (vgl. Anti-G8 Protest) durch solche Falschmeldungen/Ungenauigkeiten aufgefallen sind. --Verschlüsselungsfanatiker 13:55, 24. Sep 2007 (CEST)
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version