Diskussion:Freiheit statt Angst am 12. September 2009

From Freiheit statt Angst!

Revision as of 08:59, 10 September 2009 by Wir speichern nicht! (Talk)
(diff) ←Older revision | Current revision (diff) | Newer revision→ (diff)
Jump to: navigation, search

Contents

Pressebereich?

Gibt es irgendwo schon einen Pressebereich? Wenn ja, dann bitte dort auch die Pressemappe verlinken: Bild:Pressemappe Freiheit statt Angst 2009.pdf

Unterseiten

http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/index.php?title=Spezial%3APr%C3%A4fixindex&from=Freedom+Not+Fear+2009&namespace=0

Redner

zugesagt

Thilo Weichert

Frank Bsirske

angefragt

abgelehnt

vorschläge

Lemma und Struktur

Wir haben uns heute Gedanken über die Seitenbenennungen gemacht und halten es für unnötig bei den Seiten zur Demo in Berlin jeweils Stadt und Sprache anzugeben (Großdemonstration Freiheit statt Angst 2009/Berlin de). Alles was unter Freiheit statt Angst läuft ist sowieso de. Ansonsten nennen wir es ja Freedom not Fear (und dann bitte auch mit kleinem not analog zu statt). Andere Städte oder Sprachen als deutsch und englisch können natürlich gerne mit angegeben werden falls es denn tatsächlich welche geben sollte. Aber wie im letzten Jahr eine Infrastruktur mit tausend ewig roten Links anzulegen als würde es in Bälde für sämtliche Städte mehrere Seiten in allen Sprachversionen von arabisch bis zhuang geben ist völlig sinnlos.

Soll heissen:

  • Großdemonstration Freiheit statt Angst 2009 --> Übersicht der Demo in Berlin
  • Großdemonstration Freiheit statt Angst 2009/Unterseite --> Unterseite zur Demo in Berlin
  • Demonstration Freedom not Fear 2009 --> Übersicht der Demo in Berlin in englischer Sprache (Wie übersetzt man Großdemonstration?)
  • Demonstration Freedom not Fear 2009/Paris --> Übersicht der Demo in Paris in englischer Sprache
  • Demonstration Freedom not Fear 2009/London se --> Falls es eine Demo in London geben und jemand den Aufruf ins schwedische übersetzen sollte.

Ist das so konsensfähig? Ob allerdings wirklich immer "Großdemonstration" mit dem "ß" davor stehen muss oder ob man die FsA im September auch anders von der FsA im Mai abgrenzen kann, darüber waren wir uns nicht wirklich einig.

Bitte lasst uns möglichst jetzt diesbezüglich eine Lösung finden. --Nic 02:09, 9. Jul. 2009 (CEST)

Ich möchte noch diese Vorschläge auf die Waage werfen:
natürlich mit allen notwendigen Weiterleitungen usw. usf. - Wir müssen ja nur einen griffigen Titel finden, der sich auch als Wurzel für Unterseiten gut eignet und bei der nächsten Veranstaltung nicht umgeschrieben werden muss - da müssen eben mal ein bisschen zaubern. Bei meinen Vorschlägen habe ich einmal "Demo" mit drin und auf Berlin in beiden Fällen verzichtet. Deshalb schlage ich jetzt auch noch frech folgenden Titel vor: "Demo am 12. September 2009 in Berlin". Alle anderen Seiten könnten an einer gemeinsamen Wurzel hängen und diese eine eben nicht. Dass die Navigation zwischen all den Seiten dann auch stimmt, da kann ich beruhigen: niemand muss sich Sorgen machen, dafür sorge ich auch gern höchstpersönlich. --Peu | schreib mir... 10:01, 9. Jul. 2009 (CEST)
Mein Favourit ist Freiheit statt Angst am 12. September 2009. "Demo" finde ich zu umgangssprachlich und Großdemonstration zu lange. Was "Freiheit statt Angst" ist wird ja dann sowieso auf der Seite erläutert und muss meiner Meinung nach nicht im Seitennamen stehen. --216.221.159.17 14:39, 9. Jul. 2009 (CEST)
Ok, wenn jetzt ne weile nichts dazu kommt, würde ich diese Idee dann konsequent umsetzen. Grüße --Peu | schreib mir... 14:45, 9. Jul. 2009 (CEST)
Das war übrigens mein unangemeldeter Beitrag. Wird da jetzt echt meine IP angezeigt? --Nic 15:43, 9. Jul. 2009 (CEST)
Spannend?!? soll ich sie jetzt wegmachen? --Peu | schreib mir... 21:43, 9. Jul. 2009 (CEST)

So die ersten Titel stehen, ich finde es macht einen guten Eindruck. Weiterleitungen können jede Menge dazukommen, sogar Demo sollte erstmal hierher zeigen (nach der Demo dann aber nicht vergessen!) --22:07, 9. Jul. 2009 (CEST)

Wir sollten einen einheitlichen Hashtag für Bilder und Beiträge in den üblich verdächtigen Social Networks haben. Ich denke da so an #FsA09 für den deutschsprachigen Bereich und #FnF09 für internationale Beiträge. Vielleicht kann man hier einen Konsens finden und auf der Wikiseite manifestieren. Danke. -- chrissicool 23:53, 20. Jul. 2009 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

1) "Info" - leere Hülse, warum nicht gleich im Intro (nenns gern abstract), ganz ohne Überschrift? Ich dachte hier sei alles Info

darüber kann man streiten. der sinn ist m.e. aber verständlich. im grunde geht es um die grob info (also das, was der „normale“ user primär wissen will) kinra 20:12, 17. Jul. 2009 (CEST)

2) Ein Wort wie "Koordination" - halte ich für total abschreckend, weil es wer weiß ich wen anspricht, jedenfalls nicht die Leute - ich nahm als selbstverständlich an, dass wir normale Leser ansprechen, Leute, die wir zur Demo einladen wollen und die ihre Freunde und Bekannten mitbringen sollten. Die Seite wirkt jetzt[1] weniger einladend - aus meiner Sicht --Peu | schreib mir... 20:06, 17. Jul. 2009 (CEST)

ps die textlichen Korrekturen halte ich für richtig. --Peu | schreib mir... 20:08, 17. Jul. 2009 (CEST)
koordination ist nunmal die bezeichnung, die gewählt wurde, um das zu bezeichnen, was die aufgabe der koordinatoren ist. ich habe mir das wort nicht ausgedacht und kann damit leben. kinra 20:12, 17. Jul. 2009 (CEST)


"Formalkram"

für Sachen, die auf normale Menschen sehr formal wirken könnten, hatte ich den Steckbrief vorgesehen/eingerichtet. Den allerdings auszufüllen hatte ich jetzt nicht soo eilig. --Peu | schreib mir... 20:10, 17. Jul. 2009 (CEST)

was konkret meinst du mit sachen, normale menschen und sehr formal? kinra 20:13, 17. Jul. 2009 (CEST)

AK Daten

Was ich nicht verstehe ist, das hier im Wiki irgendein AK Daten (nicht mal ne eigene Seite hier?), der nicht Teil der Bündnispartner ist alles organisiert - dann aber alles hier im AK Vorrat Wiki. Dieser Verein erscheint mir dubios. Man findet zum Vorsitzenden Klaus Rückert nichts im Internet im Zusammenhang mit "AK Daten". Dennoch sollen alle möglichen Unterstützer ihre Reise über den buchen, während der AK Vorrat weder finanziell noch organisatorisch beteiligt ist. Einzig das Wiki hier. ich frage mich dann aber, warum der Ak Vorrat überhaupt aufruft, wenn er denn die Demo nicht offiziell unterstützt. Wer hat entschieden, das der "Ak Daten" für "uns" alles übernimmt? Gab es dazu einen Beschluss über die Mailinglisten oder bei einem Bündnistreffen? Warum ist der "AK Daten" nicht offizieller Bündnispartner und bekommt dennoch so weitgehendes Vertrauen? Ich plädiere dafür die ganze Buchungssache erst mal zu klären, wenn es dazu keinen Beschluss gibt, bzw. die Hinweise auf externe Organisationen zu entfernen. Bei den Daten von Anreisenden Unterstützerinnen handelt es sich um äußerst sensible Daten. Ich kann nur dringend davor warnen, die in unsichere Hände zu geben. "AK Daten" wird z.B. in der Wikipedia kein einziges ma erwähnt, genau so wenig wie die Langform "Arbeitskreis Grundrechte, informationelle Selbstbestimmung und Datenschutz". Sicher fehlt in der Wikipedia so manches - aber kann mir irgendjemand einen Verweis nennen auf Informationen zum AK Daten ausserhalb dessen eigener Homepage? Auch bei Twitter null Hinweise und bei Google sucht mal nach "AK Daten". Ich finde, so etwas wichtiges wie Buchunsgdaten, sollte nur entweder vom AK Vorrat selbst, oder von einem seriösen, langjährigen Bündnispartner verwaltet werden. Ich dachte ihr seid alle Datenschutz-Experten? Wie kommt es dann zu solchen Gedankenlosigkeiten? --Vinci 14:02, 22. Jul. 2009 (CEST)

Mitfahrerbörse

Gibt es die Seite noch nicht oder wurde falsch verlinkt? --thorres

Route

Ist die verlinkte Route korrekt? Mir schein die hier plausibler: Route bei Google-Maps

- hat jemand korrigiert

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version