Endspurt/Demonstration in Magdeburg

From Freiheit statt Angst!

< Endspurt
Revision as of 18:27, 7 November 2007 by Wir speichern nicht! (Talk)
(diff) ←Older revision | Current revision (diff) | Newer revision→ (diff)
Jump to: navigation, search

FREIHEIT STATT ANGST
Kundgebung am 6.11., 16--19 Uhr; Goldschmiedebrücke (zwischen Allee-Center und Rialto)

Ansprechpartner: Alexander ist krank, deswegen in erster Linie Stefan, Hauptorganisator vor Ort, aber auch Juliane.

Contents

im Vorfeld

Hierzu zählt alles, was im Vorfeld getan werden muss.

Organisatorisches

Anmeldung der Kundgebung

  • Kundgebung ist offiziell angemeldet, Veranstalter ist Stefan (kurzfristig geändert)

Vereine/Organisationen/Parteien anschreiben und um Unterstützung bitten

  • Der StuRa stattet die Veranstalter mit 200€ zur Finanzierung von Info-material und Referentenkosten aus.
  • Der FaRaFIN unterstützt die Aktion mit Standmaterial (Pavillon, evtl. Tischen, Glühweinkocher) und 50€ für Plakate o.ä., evtl. kommen auch noch ein paar Leute vom FaRaFIN dazu
  • Der Fachschaftsrat der FGSE unterstützt die Aktion, zunächst mal durch Plakate im eigenen Gebäude
  • Die Jungen Liberalen Sachsen-Anhalt e.V. und Junge Liberale Magdeburg unterstützten die Aktion und rufen ihre Mitglieder zur Teilnahme an der Kundgebung auf
  • Die GHG Magdeburg unterstützt mit Tisch und Infomaterial und Aufruf an die eigenen Leute
  • Jugendorganisationen bzw. Hochschulgruppen, die SPD, CDU und Linken nahe stehen wurden angeschrieben (danke Anna)
  • Nichtstudentische Organisationen oder wenigstens Leute anschreiben!
  • Das Uniradio Magdeburg ist mit einem Aufnahmegerät vor Ort und wird einen Bericht über die Kundgebung machen

Infomaterial

vor Ort

  • Strom gibt es bei der Volksstimme - Kabeltrommeln hat der FaRaFIN, notfalls noch eine kaufen
  • Megaphon hat der FasRaFGSE, bringt Flint mit
  • Pavillon gibts vom FaRaFIN, ebenso Beleuchtung
  • 4 Transparente (Pappe) mit passenden Aufschriften wurden gestern Abend noch hergestellt
    2x klein "Freiheit statt Angst"
    1x gross "Freiheit statt Angst" und klein darunter "Gegen Vorratsdatenspeicherung"
    1x sehr gross "Stoppt Vorratsdatenspeicherung"
  • wir haben einen Tisch (100x50cm)
  • Teelichte/Grablichter?

Pressearbeit

  • in Arbeit
  • E-Mail-Verteiler für Regionalpresse besorgen (siehe Angebot im WU) – Alternative soll die Seite der IHK sein, wo die wichtigsten lokalen genannt sind
  • Werbung an der Uni, direkter Kontakt FIN möglich, FGSE geht klar, Stura klärt sich am Donnerstag (25.)
  • wer kennt Redakteure persönlich? Sachverhalt lässt sich im persönlichen Gespräch besser/korrekter erklären
  • Pressemitteilung wurde an die Presse geschickt

Plakate/Banner-Workshop

  • in Arbeit
  • Die JuLis können einen Platz zum Plakatebasteln am Domplatz bereitstellen (sofern gebraucht)
  • Sprüche??

am 6. November

Hierzu zählt alles, was zur Kundgebung gehört.

  • Ordnerbinden sind organisiert, fehlen die Ordner, zwei sollten es schon sein.

Koordinaten

  • Zeit: 16 bis 19 Uhr
  • Ort: Fußgängerzone zwischen Allee-Center und Rialto, Haltestelle Goldschmiedebrücke
  • Was: Mahnwache/Infostand/Kundgebung (keine umherziehende Demonstration)

Ablauf

  • in Arbeit
  • Sprecher bzw. Ansprech- oder Interviewpartner für die Presse würde Alexander machen, evtl. auch Stefan
  • Grundrechte gemeinsam verlesen
  • Abschluss soll eine schweigende Mahnwache sein (wie lang??)

Danach

Pressemitteilung danach

brauchen wir noch!

Vollmachten

  • ca. 60 Stueck
  • sind von Stefan abgeschickt worden
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version