Endspurt/Demonstration in Potsdam

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(Ablauf)
Line 137: Line 137:
[[Kategorie:Endspurt|Vorlage]]
[[Kategorie:Endspurt|Vorlage]]
-
[[Kategorie:_STADT_]]
+
[[Kategorie:Brandenburg]]

Revision as of 18:34, 3 November 2007

zurück zu Endspurt

Projekt: Endspurt gegen die Vorratsdatenspeicherung
Kurzbe-
schreibung:
Bundesweite Aktionen zur vorraussichtlichen Verabschiedung der Vorratsdatenspeicherung. Wir wollen die Grundrechte symbolisch zu Grabe tragen. Als Standort ist das Rathaus Potsdam gewählt, wo unter anderem auch neue Reisepässe beantragt werden müssen.
Ansprechpartner: Jonas,
Presse-Infos:
Mithilfe: Kreative Beiträge (Redebeiträge, Transpis, ausgeschnittene Kameras, Datenkraken) oder einfach durch Anwesenheit! Bitte Laternen, Grablichter, Windlichter, Blumen etc. mitbringen!


Contents

Demonstration

Aufruf

Der Aufruf und die Liste der Unterstützer findet sich auf www.FreiheitstattAngst.de.

Ablauf

Wir treffen uns um 17.30 Uhr vor dem Rathaus Potsdam / Stadthaus (Friedrich-Ebert-Straße 79).

Die Aktivisten und Helfer treffen sich bereits ab 17:15 Uhr!

Mitmachen und mithelfen

Hilfe bei der Demovorbereitung und -Durchführung ist willkommen.

(Ideen, weitere Möglichkeiten andere Gruppen auf unsere Aktion hinzuweisen, ...)

Als mögliche Textvorlage könnte folgendes verwendet werden:

Hallo,

im Rahmen des Aufrufes vom "AK Vorratsdatenspeicherung" sollen am kommenden Dienstag, dem 6.11., bundesweit dezentrale Kundgebungen gegen die geplanten Gesetzesbeschlüsse am 9.11. im Bundestag stattfinden.

Auch wir wollen in Potsdam gegen die Einschränkung der Freiheiten im Form von Vorratsdatenspeicherung, Überwachungsstaat usw. mobil machen. Deshalb wollen wir ab 17.30 eine Veranstaltung vor dem Rathaus Potsdam / Stadthaus (Friedrich-Ebert-Straße 79) abhalten. Die Veranstaltung soll den Charakter einer Gedenkveranstaltung haben. Wir wollten euch darüber informieren und würden uns freuen, wenn ihr selbst auch mit kreativer Betätigung oder einfach nur unterstützender Anwesenheit dabei sein könntet. Möglichkeiten der Präsentation des Protestes gibt es viele - Redebeiträge, Transpis, ausgeschnittene Kameras, Datenkraken ... Für die Grundrechte die wir zu Grabe tragen bitten wir euch auch Kerzen und Blumen mitzubringen.

Mit solidarischen Grüßen, Menschen gegen die Vorratsdatenspeicherung


Bitte an alle senden die sich angesprochen fühlen könnten dementsprechend mithelfen oder einfach nur kommen würden!

Werbung

Überklebe die alten Demo-Plakate

In einigen Städten hängen noch viele der Demo-Plakate vom 22.09.07 - überklebe diese mit einem aktuellen Hinweis:

Poster und Flyer

Es gibt verschiedene Entwürfe, bitte schau hier:
Endspurt Flyer, Flyer, Plakate

Schalte ein Online-Banner

Es gibt verschiedene Entwürfe, bitte schau hier:
Banner

Verbreite den Demoaufruf in Webforen

Um den Demoaufruf auch in Webforen verbreiten zu können, muss der Text mit BBCode formatiert sein. Den erforderlichen BBCode findest du hier.

Nutze die E-Mail-Signatur

Benutze in Deinen E-Mails diese Signatur. (Das Leerzeichen nach den beiden Bindestrichen am Anfang ist richtig und wichtig, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Signature)

-- 
Freiheit statt Angst -- Stoppt den Überwachungswahn!
Bundesweite, dezentrale Demos
am 06. November
zwischen 17:00 und 19:00
Letzte Chance vor der Verabschiedung durch den Bundestag:
www.freiheitstattangst.de

Besetze den Infotisch

Wenn ihr noch Materialien, Flyer, Folder, Bücher und weiteres zum Verteilen habt dann bringt es mit. Ein Infotisch kann derzeit von uns nicht gewährleistet werden. Wer einen aufbauen würde kann das gerne tun. Sagt am besten kurz bei Jonas bescheid.

Bringe Plakate und Transparente mit

Bringt Plakate und Transparente mit! (Vorschläge)


Führe Aktionen durch

Leute, die am Rande der Demo oder bei den Kundgebungen friedliche Aktionen zum Thema Überwachung machen wollen, sind willkommen (Vorschläge).

Biete sonstige Hilfe an

Hilfsangebote bitte uns melden.

Spende an die Veranstalter

Für die Durchführung der Demonstration ist ein Spendenkonto eingerichtet worden:

 Kontoinhaber: Werner Hülsmann
 Kontonummer: 899 882 851
 Postbank Nürnberg
 BLZ 760 100 85
 Verwendungszweck: AK Vorrat Demo

Steuerabzugsfähige Spendenquittungen können nur bei Spenden an einen der folgenden Vereine ausgestellt werden:


T-Shirts

Das offizielle Demo-T-Shirt.
Das offizielle Demo-T-Shirt.

Das offizielle Demo-T-Shirt kann für 15 Euro plus Versandkosten bestellt werden.

Weitere T-Shirts:

Bisherige Aktionen

Eine Übersicht der bisherigen Aktionen und Demonstrationen gibt es hier.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version