Filmfestival Aktion Mensch 2008

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
m (Off. Beschreibung Filmfestival und Filminfo hochgeladen und verlinkt)
(S T Ä D T E (alphabetisch ohne Termin))
Line 236: Line 236:
==S T Ä D T E (alphabetisch ohne Termin)==
==S T Ä D T E (alphabetisch ohne Termin)==
-
Diese Liste enthält noch nicht bestätigte Stadte. Einfach eintragen, wenn eure Stadt hier auftaucht. Bei diesen Städten könnt ihr selber als Filmfestkoordinatoren wirken, wenn die entsprechende Spalte leer ist.
+
Diese Liste enthält noch nicht bestätigte Städte. Einfach eintragen, wenn eure Stadt hier auftaucht. Bei diesen Städten könnt ihr selber als Filmfestkoordinatoren wirken, wenn die entsprechende Spalte leer ist.
Die Stadtkoordinatoren kümmern sich um alle 13 Filme und ca. 50 Partner des Filmfests - Freiwillige vor!
Die Stadtkoordinatoren kümmern sich um alle 13 Filme und ca. 50 Partner des Filmfests - Freiwillige vor!

Revision as of 18:47, 31 August 2007

Dies ist das gemeinsame Wiki-Portal von CCC e.V. und AK Vorrat zum Filmfest.

Projektname Filmfestival "über morgen"
Kurzbeschreibung Zwischen November 2007 und Mai 2008 sind CCC e.V. und Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung bundesweiter Filmpartner für den Film "A scanner darkly" beim bundesweiten Filmfest der Aktion Mensch/"die gesellschafter" unter dem Titel "über morgen" sind Zukunftsentwürfe, in unserem Fall der Bereich „Überwachung, Technik und Demokratie“.
An dem Projekt arbeiten ... (CCC), Ricardo Cristof (AK VDS)
Ansprechpartner ... (CCC), Ricardo Cristof (AK VDS)
Status In Umsetzung
Wo ist Hilfe gesucht? Aktivisten in den unten aufgeführten Städten gesucht!


Contents

Allgemein

  • Worum es geht, zeigt die Meldung auf unserem Portal.
  • Zum Konzept siehe das aktuelle Festival: http://diegesellschafter.de/filmfestival/festival.php
  • NEU: Selbstbeschreibung Aktion Mensch/die gesellschafter und Hintergrund zum Filmfestival
  • Präsentation des Films "A scanner darkly" nach einem Roman von Philipp K. Dick.
  • NEU: Beschreibung des Films im Kontext von Überwachung. (Zusätzlich: Beschreibung (pdf) aller Filme, die im Rahmen des Festivals gezeigt werden.)
  • Der Film wird zwischen November 07 und März 08 in ca. 70 Städten aufgeführt, zwischen April und Mai 08 in weiteren 30.
  • Das Rahmenprogramm kann beispielsweise in Form von Infoständen, Vorträgen, Infoabenden, Podiumsdisukssionen, Kunstperformances etc. stattfinden.
  • Gesucht werden AK- und CCC-Mitglieder in bis zu 100 deutschen Städten (Auch Personen, die bisher nicht für den AK-Vorrat aktiv waren sollen sich gerne melden)
  • Koordination des Festivals über die Mailingliste "" (Infos zum abonnieren dieser ML gibt es hier) und die jeweiligen Ortsgruppenlisten, sowie diese Wiki-Seite.
  • Ziele und Zweck des Festivals: Vernetzung und Information der Zivilgesellschaft
  • Wir können und sollen weitere Partner mit an Bord holen, in den größeren Städten vielleicht Juristenverbände (berlin?) Journalistenverbände (Hamburg?), Medienverbände (München?), Carrier (Köln?), kirchliche Organisationen (Hannover?) etc. Aber auch NGOs, Hilfsorganisationen, Beratungsstellen, Bürger- und Menschenrechtsgruppen etc.

Was kommt auf die Aktivisten zu, was ist zu tun, wie geht's dann weiter?

  • Als Freiwilliger melden.
  • Die Aktivisten dienen als Ansprechpartner für die Festivalleitung.
  • Die Aktivisten können vollständig eigenständig z.B. einen Infostand mit kostenlosen Materialien des AK Vorrat und CCC e.V. aufstellen, Flyer verteilen, einen Vortrag halten, eine Podiumsdiskussion zum Thema "Vorratsdatenspeicherung" oder Überwachung allgemein im Kino nach dem Film durchführen.
  • Die Festivalleitung übernimmt die Pressearbeit, es gibt Durckkostenzuschüsse etc.
  • Mehr nicht.

Mehrarbeit für den Aktivisten im Vergleich zum eigenständigen Organisieren einer Infoveranstaltung: keine. Die Aktivisten machen also nur das, was sie ohnehin tun: die Öffentlichkeit über die Vorratsdatenspeicherung informieren, dieses mal mit Hilfe eines starken Partners, der Aktion Mensch/die gesellschafter.

Die Stadtkoordinatoren helfen bei Organisation, Einladung von Referenten, Podiumsteilnehmern und anderen Dingen.

Infomaterial

  • CCC und AK Vorrat zusammen werden ein Info-Package für die Freiwilligen erstellen! (Wer macht mit?)
  • CCC und AK Vorrat werden zusammen einen Trailer erstellen, der nach dem Film gezeigt werden kann. (Wer macht mit?)

Wir brauchen außerdem:

  • eine kurze Selbstdarstellung des AK VDS inklusive unserer Ziele und unserer Aufgaben als Fließtext, s. auch Flyer und Musterschreiben zur Darstellung und Bitte um Unterstützung.
  • einen Begleittext: Text, der den Film "A scanner darkly" beschreibt und einen Bezug zu Überwachung im Allgemeinen und Vorratsdatenspeicherung im Speziellen herstellt: totale Überwachung führt zu Verhaltensanpassung bis hin zur Schizophrenie.


Städte/Orte

Falls eure Stadt nicht aufgeführt ist: macht nichts, tragt sie in die unterste Liste ("Aktivisten")!

Falls ihr Bedenken habt, euren Namen, E-Mail und Telefonnummer einzutragen: Kein Problem - tragt einfach nur "Anonym" ein und schreibt eine kurze Mail an


K A L E N D E R (Städte mit Termin)

Diese Liste enthält die bereits bestätigten Stadte mitsamt bestätigten Kinos und Terminen. Einfach eintragen, wenn eure Stadt hier auftaucht.

Lfd. Nr.
Festivalstarttag
Stadtkoordination
Stadt
Kino(s)
Ansprechparter (AK VDS/CCC)
Muster: Name (Orga, Mail, Tel-Nr.)
Geplantes Programm (Partner, sonstige Infos etc.)
1 01.11.07 Lindenpark e.V. Potsdam Thalia Stephan Uhlmann (AK VDS, )
2 01.11.07 Freiwilligen Agentur Berlin Filmtheater am Friedrichshain Ingmar Redel (AK VDS), Peter B.(Ak VDS), Ricardo Cristof Remmert-Fontes (AK VDS, , +49-170-2487266);
2 01.11.07 Freiwilligen Agentur Berlin Broadway
3 01.11.07 Seniorenbüro Oranienburg/Eden e.V. Oranienburg Eden
4 08.11.07 Heinrich-Böll-Haus Lüneburg Scala
5 09.11.07 Landfilm Zickra Kulturhof
6 15.11.07 Zeitweise-FA Bremen Atlantis Ralf Bendrath (AK VDS/CCC)
7 22.11.07 Bürgerinitiative Bielefeld e.V. Bielefeld Kamera
8 22.11.07 Eaktivoli Hamburg Koralle
8 22.11.07 Eaktivoli Hamburg Zeise
9 26.11.07 Landfilm Markneukirchen Gymnasium
10 29.11.07 Stadtjugendring Mannheim Quadrat
06.12.07
13.12.07
11 17.01.08 attac Halle Lux Artanis (AK VDS, artanis(ät)gmx.li)
12 17.01.08 Theaterladen Neuruppin Neuruppin Theaterladen Neuruppin
13 17.01.08 Rex Darmstadt Rex Simon (AK VDS) (Melde dich mal bei bios(at)darmstadt.ccc.de, danke :) )
14 17.01.08 Lagerhalle Osnabrück Lagerhalle
15 17.01.08 FWA Ehrensache Oldenburg Casablanca
16 24.01.08 SCI:Jugendsozialzentrum Moers VHS
17 24.01.08 AG Arbeit und Leben DGB im Kreis Herford Herford Martha
18 24.01.08 Stadt Koblenz, DPWV Koblenz Kinopolis
19 24.01.08 Kino Schwäbisch-Gmünd Brazil
20 24.01.08 WfbM-Saar Saarbrücken Filmhaus
21 31.01.08 KoKi Erfurt Kommunales Kino im Kinoklub Hirschlachufer
22 31.01.08 KoKi Stuttgart Kommunales Kino
23 01.02.08 Bürgerstiftung Jena Schillerhof
24 01.02.08 Landfilm Hof Scala
25 07.02.08 Caritas Freiwilligenagentur Bamberg Odeon
26 07.02.08 DPWV Freiburg Friedrichsbau
27 07.02.08 Basiskulturfabrik Neustrelitz Fabrik
28 07.02.08 DPWV Heidelberg Karlstor
29 10.02.08 Gesellschaft für Soziale Politik und Praxis Düsseldorf Black Box Tobias M. (AK VDS)
30 14.02.08 Café Trauma Marburg Kino Trauma
31 21.02.08 Film- u. Kino-Ini. Göttingen Lumiere
32 21.02.08 VHS Ulm Volkshochschule ULM Josef Spohn (AK VDS, 0731-9260461 )
28.02.08
33 03.03.08 Latücht Neubrandenburg Latücht
34 06.03.08 Tatendrang München Monopol Asw22 (AK VDS, )
35 06.03.08 Landfilm Zwickau Alter Gasometer e.V. - soziokulturelles Zentrum
36 06.03.08 Jugenparlament der Stadt Bernkastel-Kues Bernkastel-Kues Moselkino
37 06.03.08 Filmhaus Köln Filmhaus-Kino Dominik B. (AK VDS,
13.03.08
20.03.08
38 27.03.08 Landfilm Plauen Malzhaus
39 03.04.08 Freiwilligen Agentur Hannover KoKi Matthias Klein (AK VDS, 0511/2606138 )
40 03.04.08 Linse Münster Cinema
03.04.08 Betriebsseelsorger und KAB Diözesansekretär Würzburg Corso Kinocenter
41 03.04.08 DPVW Cottbus Oben Kino
42 10.04.08 DPWV Konstanz Zebra Kino
43 10.04.08 Programmkino Ost Dresden Programmkino Ost Mirco da Silva (AK VDS, 0351-3290883, dresden(Ät)ak-vds.de)
17.04.08
24.04.08
01.05.08
08.05.08
44 15.05.08 Greenpeace Frankfurt am Main Berger Kinos Stefan Hermes (AK VDS, ), Christoph Z. (AK VDS)

S T Ä D T E (alphabetisch ohne Termin)

Diese Liste enthält noch nicht bestätigte Städte. Einfach eintragen, wenn eure Stadt hier auftaucht. Bei diesen Städten könnt ihr selber als Filmfestkoordinatoren wirken, wenn die entsprechende Spalte leer ist.

Die Stadtkoordinatoren kümmern sich um alle 13 Filme und ca. 50 Partner des Filmfests - Freiwillige vor!

Lfd. Nr.
Festivalstarttag
Stadtkoordination
Wunschtermin SK
(nur f. Filmfest-Orga)
Stadt
Kino(s)
Wunschtermin K
(nur f. Filmfest-Orga)
Ansprechparter (AK VDS/CCC)
Muster: Name (Orga, Mail, Tel-Nr.)
Geplantes Programm (Partner, sonstige Infos etc.)
45 Welthaus Aachen 21. Feb. Oder 3./10. oder 17.April Aachen Cineplex
46 Stako -gesucht... Alpirsbach/Freudenstadt Subiaco 01.03.08
47 attac Aschaffenburg Casino 01.05.08
48 "Freiwilligen Agentur; Eine Welt Netzwerk" Augsburg Stadtkino
49 Evang. Bildungswerk o. Filmverein Bayreuth Cineplex Nov. Mitte Dez oder Mitte Januar
50 Bochumer Sozialforum 19.11.-19.12. Bochum Metropolis oder Kulturbahnhof
51 IFZ Tour Ende, 15. Mai vorgeschlagen Bonn
52 Freiwilligen Agentur Braunschweig Februar Braunschweig CinemaxX Anfang Februar, gern die Woche 7.2., nicht in 11/07, 12/07
53 Greenpeace Chemnitz Clubkino Sigmar Mitte Nov oder Mitte Jan oder Mitte Febr. Nora Kilényi (AK VDS, 0371/4047379, info(ät)kilenyi.de,), Frieder Böhme (AK VDS), Artanis (AK VDS, artanis(ät)gmx.li)
54 Attac Coburg Utopolis
55 IFFF Dortmund Roxy
56 Filmforum Duisburg Filmforum April/Mai
57 Eisenach Cineplex (Capitol)
58 Ver.di Ellwangen Regina 2000 Mitte Nov oder Mitte Jan oder Mitte Febr.
59 Dritte Welt Feb. Ist für die auch OK 5.7. Erlangen Manhattan Februar, nach Nürnberg
60 Junge Presse NRW e.V. Essen FTB Hüster
61 Greenpeace Flensburg 51 Stufen Nov., Dez oder Mitte Januar
62 Freiwilligen Zentrum Caritas 15./16.2008 Kalenderwoche Frankfurt/Oder Kleines Kino (Uni) 15./16. Kalenderwoche 2008
63 attac Fulda Löhertor 17.1. oder 14.2. oder 6.3. Jan Leutert (AK VDS, 01749135812, )
64 IKUWO Greifswald IKUWO
65 Bochumer Sozialforum Gelsenkirchen Schauburg
66 FWA Ingolstadt Audi Forum
67 Immenstadt Union Filmtheater
68 Caritas Kaiserslautern Union
69 Attac März oder April Karlsruhe Schauburg Max G. (AK VDS)
70 Pumpe e.V. Kiel Pumpe
71 Werk2 Januar/Februar Leipzig Prager Frühling u. Passage Januar/Februar Chaostreff Leipzig (CCC, )
72 Traumstern Kino Kollektiv Lich Traumstern
73 Freiwilligen Agentur Lübeck KoKi
74 Freiwilligen Agentur Mainz Capitol alder zusammen mit CCC Mainz/Wiesbaden und Piratenpartei RLP
75 "DPWV ;Lebenshilfe " Meiningen/ Ilmenau/ Sonneberg Casino/ Linden-/ Kammer LS Mitte Januar oder Mitte Februar
76 Ende Januar/ Anfang Februar 2008 Nürnberg Cinecitta Mitte Februar
77 Medienzentrum Oberhausen Lichtburg Juni
78 Freiwilligen Agentur Regensburg Regina Filmtheater
79 Denkerschmette Remscheid Metropol
80 Reutlingen Cineplex
81 Attac, ver.di Rosenheim Bildungswerk
82 Ohne Barrieren Rostock Lichtspiel Wundervoll
83 SEKIS Trier Broadway
84 Terre des Femmes Tübingen Arsenal Mitte Februar Mitte märz
85 Arbeitskreis Erster Welt Laden Witzenhausen Capitol Kino
86 Hallenbad Wolfsburg Hallenbad 15.11.07

A K T I V I S T E N (alphabetisch nach Stadt)

Bitte tragt euch H I E R ein, wenn eure Stadt nicht in den beiden obigen Listen auftaucht. Diese Liste wird als Vorschlag zur Bespielung weiterer Städte an die Filmfest-Orga gehen.


Lfd. Nr.
(nichts eintragen)
Festivalstarttag
(nichts eintragen)
Stadtkoordination
(nichts eintragen)
Wunschtermin SK
(Vorschlag eintragen)
Stadt
Kino(s)
(Vorschlag eintragen)
Wunschtermin K
(nur f. Filmfest-Orga)
Ansprechparter (AK VDS/CCC)
Muster: Name (Orga, Mail, Tel-Nr.)
Geplantes Programm (Partner, sonstige Infos etc.)
Itzehoe Kai-Uwe S. (AK VDS)
Kassel filmladen.de Verschlüsselungsfanatiker (AK VDS, )
Norden Oliver (AK VDS, daten aet dornumvsd.de)
Siegen Simon Columbus (AK VDS, 0271/2383825, )
Wetzlar [[Benutzer:My-|My-Doom]] (AK VDS, ) b4. 2009
Saalfeld cineplex/Capitol ab Mitte April Lutz-w. (AK VDS+CCC)
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version