Freedom Not Fear 2008/Berlin

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search
FNF2008
Berlin
Schedule+Route
Call
Press
Safety
Travel+Accommodation
Support+Sponsoring

 

Diese Wikiseite soll übersetzt werden. Ein Mitglied des Übersetzungsteams wird sich dessen annehmen.
This wiki-page shall be translated. A member of the translation team will look into it.
please translate this to englisch
Projekt: Freedom Not Fear 2008 -- Grundrechtsfest in Berlin!

Europaweiter, dezentraler Aktionstag am 20.09

Kurzbe-
schreibung:
Bundesweiter Groß-Demónstration am 20.09.08 in vielen Hauptstädten Europas für Frieden und Demokratie, gegen Überwachungswahn, Sicherheitshysterie, Aufhebung der Gewaltenteilung, zentrale Datenspeicherung.
Ansprechpartner: Ricardo Cristof Remmert-Fontes, berlin[at]vorratsdatenspeicherung.de, Tel: +49-(0)30-94881297, Mobil: +49-(0)170-2487266, Skype: ricardo.cristof, Jabber:
Presse-Infos:
Mithilfe: Wir brauchen dringend Spenden! ...
Vorlagen:
Weitere
Ressourcen:
...
Sponsoren:
  1. ...


Contents

Projekt

Freedom Not Fear 2008 - Mass-Demonstration in Berlin

Samstag, 20.09.2008 von 12:00 bis max. 20:00 Uhr



Live Radio Broadcast

Die Demo wird live von einem Zusammeschluss verschiedener Freier Radios übertragen.

Hauptquartier bildet ein Radiostudio in der c-base, vor Ort wird ein VW-Bus als mobiles Studio dienen. Auf dem Pariser Platz wird dieser Wagen in der Nähe der Infostände platziert und die Hauptkundgebungen werden live gestreamt.

Während des ganzen Tages wird es ein volles Programm mit vielen verschiedenen Beiträgen und Musik geben, u.a. Hintergrundbeiträge zum Thema Überwachungsstaat, Lageberichte und Interviews von telefonisch zugeschalteten Reportern in der Demo, spannende Studiogäste, aktuelle Entwicklungen und viel Spontanes.

There will be english summaries each hour.

Adressen des Livestreams:

(Ein Logo zum Verlinken folgt noch.)

Direkter Link zur Radio-Seite:

http://radio.freiheitstattangst.de/

Radio 1984 ist eine Vereinigung von ORANGE 94.0 / Redaktion Netwatcher (Wien), Ubuntu Radio (Mannheim), RadioTux, mikroFM (Berlin) u. a.

Kunstprojekte und Eye-Catcher

Diese Demo gegen den Überwachungswahn wird bunt und vielfältig!

Unter anderem wird es folgende Kunstprojekte geben:

Name Beschreibung Standort


Mitmachen und mithelfen

Hilfe bei der Demovorbereitung und -durchführung ist willkommen.


Parolen und Sprüche

Parolen, die sich auf der Demo rufen lassen, sowie Sprüche für Banner und Transparente sind unter Slogans und Parolen gesammelt.


Bisherige Aktionen

Eine Übersicht der bisherigen Aktionen und Demonstrationen gibt es hier.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version