Freedom Not Fear 2008/Berlin de/Planungstreffen/Protokoll 27.08.

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
Line 1: Line 1:
{{FNF|Berlin: Protokoll vom Vorbereitungstreffen am 27.08. in Berlin}}
{{FNF|Berlin: Protokoll vom Vorbereitungstreffen am 27.08. in Berlin}}
-
=Tagesordnung=
+
=Protokoll=
-
==Vorstellung und Einführung==
+
'''2. Lokales Demo-Vorbereitrungstreffen am 27.08. in Berlin'''
-
===Vorstellung der Moderatorinnen und des Konzepts der Mediation===
+
* Anwesend:
 +
:* Seeliger, Julia Bündnis 90/Die Grünen
 +
:* Copray, Werner YAAM
 +
:* Küpper, Lotar AK Vorrat Berlin
 +
:* Hammerschmidt, Rainer AK Vorrat Berlin
 +
:* Hötzendorfer, Wolf VAFK Berlin
 +
:*Sonneberger, Rainer VAFK Berlin
 +
:* Mühlberg, Annette ver.di
 +
:*Glatzner, Florian FoeBuD e.V.
 +
:*Kato, Ryo AK Vorrat Berlin
 +
:*Lederle, Felix Die Linke. Berlin
 +
:*Krückels, Malte Die Linke. Berlin
 +
:*Zillich, Steffen Die Linke. Berlin
 +
:*Lippmann, Sina Bündnis 90/Die Grünen
 +
:*Henneberger, Melanie Bündnis 90/Die Grünen
 +
:*Bischof, Florian AK Vorrat Berlin
 +
:*Brendle, Frank Büro Ulla Jelpke MdB
 +
:*Remmert-Fontes, Ricardo Cristof AK Vorrat Berlin
 +
:*padeluun FoeBuD e.V.
-
===Vorstellung der Demo-Leitung===
+
* Moderation: Sozan Azad und Elke Zitting
 +
* Protokoll: Florian (FoeBuD e.V.)
-
===Vorstellung der TeilnehmerInnen===
 
-
===ProtokollführerIn===
+
Es wurde jede Menge Plakate, Flyer und Aufkleber an die Orgas und
 +
Leute weiter gegeben.
 +
 
 +
 
 +
*** 1) Vorstellung und Einführung
 +
1.1 Vorstellung der Moderatorinnen und des Konzepts der Mediation
 +
1.2 Vorstellung der Demo-Leitung
 +
1.3 Vorstellung der TeilnehmerInnen
 +
1.4 ProtokollführerIn
 +
*** 2) Überblick über den IST-Zustand der Planung
 +
2.1 Bericht der Unterstützerorganisationen
 +
2.2 Bericht der Orga-Leitung
 +
*** 3) Offene Aufgaben
 +
3.1 Neue Unterstützer gewinnen
 +
3.2 Pressearbeit
 +
3.3 Spenden
 +
3.4 Werbung
 +
3.5 Infostandplanung
 +
3.6 Wagenplanung
 +
3.7 Politische Agenda
 +
3.8 Ordner
 +
*** 4) Sonstiges
 +
 
 +
-----
 +
 
 +
==Vorstellung und Einführung==
 +
 
 +
* 1.1 Vorstellung der Moderatorinnen und des Konzepts der Mediation: Sozan Azad und Elke Zitting stellen sich vor und sagen kurz, was sie heute abend hier machen (Moderation, auf Zeit achten, )
 +
* 1.2 Vorstellung der Demo-Leitung: padeluun und RCRF stellen sich vor
 +
* 1.3 Vorstellung der TeilnehmerInnen: und auch alle Anwesenden stellen sich vor
 +
* 1.4 ProtokollführerIn: Florian Glatzner schreibt Protokoll
 +
 
==Überblick über den IST-Zustand der Planung==
==Überblick über den IST-Zustand der Planung==
 +
===Bericht der Unterstützerorganisationen===
===Bericht der Unterstützerorganisationen===
 +
* Die Linke: Die Linke hat am selben Tag Landesparteitag. Sie werden aber die Demo (vergleichbar zum nächsten Jahr) unterstützen und aufrufen.
 +
* Die Grünen: Es wird nächste Woche ein internes Treffen (mit Landesverband etc) geben, auf dem Einzelheiten der Unterstützung besprochen werden. Es wird beispielsweise noch diskutiert, ob ein
 +
eingener Wagen gestellt wird.
 +
:*Julia, Melanie und Sina regeln das
 +
* Ulla Jelpke (die Linke): würde als Ansprechpartnerin zur Verfügung stellen
 +
:* Kontakt ist Frank
 +
* FoeBuD: Der Datenkrake ist in Bau.
 +
* Verdi: Ein Bundesvorstandsbeschluss wurde gefasst. Die Demo wird unterstützt. Weitere Entscheidungen stehen noch aus, insbesondere Mobilisierung und finanzielle Unterstützung
 +
* NNM: hat den Aufruf unterzeichnet
 +
:* Annette hält Kontakt
 +
* Akademie derKünste/Klaus Steack: Hat leider keine Zeit. Es geht um einen Raum wöhrend der Demo in der Akademie am Pariser Platz für das Pressebüro.
 +
:*Annette spricht morgen nochmal mit ihm
 +
* Seifried: sollte nach einem Plakat gefragt werden. Umsonst wird er das aber nicht machen. Er ist auch gerade an einer Buchveröffentlichung.
 +
:*Steffanie und Sina fragen weiter nach
 +
* Julis: Wollen das Büro unterstützen. Da ist aber noch nichts fest. Fragen, was wir noch brauchen. Gisela Pilz und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger werden zur Demo kommen
 +
* Deutsche Aidshilfe: haben den Aufruf unterschrieben und werden einen Block stellen. Evtl werden sie Spenden sammeln
 +
:* Florian Bischof hält Kontakt
 +
* KJG: unterstützt die Demo (## Cristof ist Kontakt)
 +
* DGB: wird nicht mobilisieren. Allerdings kann man noch die Landesverbände ansprechen
 +
* DAV: ## Cristof hat mit dem DAV gesprochen. Voraussichtlich werden auch sie mobilisieren
 +
* Jusos Berlin: sind dabei
 +
 +
 +
===Bericht der Orga-Leitung===
===Bericht der Orga-Leitung===
 +
 +
* RCRF
 +
:* Wir haben zwar ca 45 Organisationen die den Aufruf unterstützen - das muss aber noch mehr werden
 +
:* Das Material ist inzwischen eingetroffen.
 +
:* Aber die Spendensitutaion muss noch besser werden
 +
:* Herr Baum hat als Redner leider abgesagt
 +
:* Herr Heinrich Hannover muss noch checken, ob er Zeit hat (hat mittlerweile auch abgesagt - RCRF)
 +
:* der Laden wird eingerichtet
 +
:* Entweder wird das Vor-Ort-Pressezentrum in der Akademie der Künste sein oder davor auf dem Pariser Platz mit einem Zelt. Um Netz drinnen und draußen kümmert sich der CCC (danke für die Kontaktvermittlung). Um das Zelt kümmern sich Andreas und Benjamin vom der OG Berlin (Anfrage an die
 +
Falken).
 +
 +
 +
* padeluun
 +
:* berichtet vom Treffen in Hannover (siehe eigenes Protokoll)
 +
:* rät ab, Medienpartnerschaften einzugehen (da dann andere Medien nicht mehr berichten)
 +
::*Anmerkung durch das Presseteam: Medienpartnerschaften wird es nur in der Form geben, daß verschiedene Medien gebeten werden, umsonst Anzeigen zu schalten oderJingles auszustrahlen.
 +
:* es gibt ein Mobilisierungvideo auf YouTube, das den int. Charakter betont
 +
:* es werden noch dringend (private) Schlafplätze (in Hallen oder so) gebraucht
 +
:* wir haben einige Spenden für Busse bekommen
 +
:* auch Asten kaufen Tickets
 +
:* sorry, falls wir eure Orga mehrmals anrufen und um Unterstützung bitten
 +
:* nächstes Treffen ist am 21.09.08
 +
:* gestern gab es ein Gespräch mit dem Bühnenbauer. Es wird deutlich billiger werden, als wir dachten, weil er uns unterstüzten möchte
 +
:* wir werden keine musiktaugliche Anlage haben
 +
:* Rednerinnen und Redner bestimmt padeluun. Vorschläge bitte auf die entsprechende Wiki-Seite [URL]. Personen mit politischen Ämtern werden nicht sprechen
 +
::* https://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/intern:Freedom_Not_Fear_2008/Berlin_de/Interne_Planung/Kooperationspartner/Inland/Redner (Zugangsdaten: Benutzername: ak-vorrat-mitglied, Passwort: akvorrat)
==Offene Aufgaben==
==Offene Aufgaben==
-
*konkrete Aufgabenverantwortliche benennen!
 
-
===Unterstützer gewinnen===
+
===Neue Unterstützer gewinnen===
 +
 
 +
====Potentielle Unterstützerorganisationen:====
 +
 
 +
wir haben hier eine Menge Organisationen gesammelt, die wir uns als
 +
potentielle Unterstützer vorstellen könnten. Danach haben wir die
 +
## Verantwortlichen unter uns bestimmt.
 +
 
 +
*Jüdische Gemeinde ## Annette
 +
*DGB ## Felix
 +
*St. Pauli ## Florian B.
 +
*Karnevall der Kulturen ## Werner
 +
*Neues Forum ## Felix
 +
*HVD ## Armin
 +
*Paritätischer Wohlfahrtsverband ## Florian B.
 +
*Menschenrechtsorgas ## RCRF
 +
*Flüchtlingsorgas ## RCRF
 +
*Schülervertretungen ## Julia
 +
*BDKJ ## RCRF
 +
*verdi Jugend ## RCRF
 +
*solid ## Felix
 +
*Hochschulgruppen ## Hannes (nicht TU)
 +
*Fanfarenzug ## ppc
 +
*Prostituiertenverbände ## RCRF
 +
*Karneval ## Suat
 +
*Karneval Berlin ## Lotar
 +
 
 +
====Potentielle Unterstützer (Einzelpersonen):====
 +
 
 +
wir haben hier eine Menge Namen von Personen gesammelt, die wir uns
 +
als potentielle Unterstützer vorstellen könnten. Danach haben wir die
 +
## Verantwortlichen unter uns bestimmt, die diese ansprechen sollen.
 +
 
 +
*Wir sind Helden ## Julia
 +
*Die Ärzte ## Florian Bischof
 +
*Prantl ## Melanie
 +
*Hans Leyendecker ## RCRF
 +
*Schlingensief ## ppc
 +
*Zweiraumwohnung ## Julia
 +
*Thilo Weichert ## Melanie
 +
*Birthler ## Melanie
 +
*Schaar ## ppc
 +
*Günter Grass ## Annette
 +
*Lochbihler ## Melanie
 +
*Kardinal Lehmann ## RCRF
 +
*Nina Hagen ## Lotar
 +
*Frank Zander ## Lotar
 +
*Reiner Bielefeld ## Sina
 +
*Linus Torwald ## Julis (C-Base)
 +
*Alice Schwarzer ## ppc
 +
*Daniela Dahn ## Felix
 +
*Peter Sodann ## Felix
 +
*Kurt Krümmer ## Lotar
 +
*Konstantin Wecker ## Felix
 +
*Hoffmann-Riehm ## ppc
 +
*Fielmann ## ppc
 +
*Eigenrauch ## Julia
 +
*Jutta Limbach ## ppc
 +
*Götz Werner ## Werner
 +
*Matthias Riechling ## Florian B.
 +
*Charlotte Roche ## Suat
 +
*Kühling ## Annette
 +
*Dominica ## Julia
 +
*van Dannen ## Peter
 +
*Gesine Schwaan ## ppc
 +
*Gerhard Baum ## ppc
 +
*Franz Alt ## Werner
 +
*Süssmuth ## RCRF
 +
*Kneifzange ## Werner
 +
*Tomsky ## RCRF
 +
*Bsirske ## Annette
 +
*Müntefering ## ppc
 +
*Hans Söllner ## Werner
 +
*Anne Will ## Julia
 +
*Naumann ## Felix
 +
*Volker Pispers ## ppc
 +
*R. Giordano ## Werner
 +
*Dr. Motte ## Lotar (erledigt)
 +
*Sarah Kuttner ## Ryo
 +
*Erica Fischer ## Malte
 +
*Sky Dumont ## Hannes
 +
*Habermas ## Annette
 +
*Bischof Huber ## RCRF
 +
*Thierse ## RCRF
 +
*Werner Schneider ## Felix
 +
*Hallervorden ## Florian B.
 +
*Ulrich Wickert ## Werner
 +
*Grottian ## RCRF (erledigt)
 +
*Dix ## RCRF
 +
*Küppersbusch ## ppc
 +
*Cohn-Bandit ## Melanie
 +
*Kurnaz ## Julia
 +
*Schorlemmer ## ppc
 +
*Barenboim ## Felix
 +
*Genscher ## Hannes
 +
*Klaus Töpfer ## Werner
 +
*Hans Söllner ## Werner
 +
*Ulrike Volkerts ## Florian B.
 +
*Torsum Egotronic ## Julia
 +
*Stasi-Ofper ## RCRF
 +
*Donnersmark ## Werner
 +
*Tochter von Ulrich Mühe ## Werner
 +
 
 +
'''tätige Richter des BVerfG bitte NICHT anschreiben!'''
 +
 
 +
Ergebnisse erwarten wir beim nächsten Treffen am 10. September 2008.
 +
Gäußerte Kritik: Das hat nicht auf ein lokales Orgatreffen gepaßt,
 +
sondern hätte auf das bundesweite Orgatreffen gehört.
 +
 
 +
 
 +
====Methoden Verbessern====
 +
* auf unserer Seite ist der Aufruf nicht präsent genug (erledigt - RCRF)
 +
* die Unterstützer sollten direkt unter den Aufruf (erledigt - RCRF)
 +
* alphabetische Liste ist ungünstig - besser thematisch ## RCRF kümmert sich drum (erledigt - RCRF)
 +
* brauchen schon vorher Medienpräsenz - am besten wäre es, wenn die Orgas Pressemeldungen rausbringen und eigenes Material erstellen
 +
* Unterstützer sollen bitte ihre Interessensbekundung an kontakt@vorratsdatenspeicherung.de senden
 +
* Vorlagen für Anschreiben gibt es im Wiki unter
 +
:*https://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Freedom_Not_Fear_2008/Anschreiben_Unterstützer
 +
 
 +
 
 +
'''Folgende Punkte konnten aus Zeitgründen nicht erschöpfend behandelt
 +
werden:''''
===Pressearbeit===
===Pressearbeit===
-
*Pressemitteilungen der Unterstützerorganisationen
+
 
-
*Verlinkung des Demo-Aufrufs auf den Unterstützer-Seiten
+
* Akademie der Künste: wollen wir nach einem Raum für Pressearbeit
-
*temporäre Presseteam-Basis "Akademie der Künste"?
+
fragen. Voraussichtlich werden wir dort aber Wachpersonal stellen
 +
müssen ## Annette fragt morgen nach
===Spenden===
===Spenden===
-
*wie weitere Spenden aquirieren?
+
 
 +
[...]
===Werbung===
===Werbung===
-
*Plakate und Flyer sind verfügbar!
+
 
-
*Eigenes Werbematerial der Unterstützerorganisationen?
+
Macht Werbung! Plakatiert, Flyert, ....
 +
 
 +
Orgas sollten Pressemeldungen rausbringen und eigenes Material erstellen
===Infostandplanung===
===Infostandplanung===
-
*Welche Organisationen planen Infostand?
+
 
 +
[...]
===Wagenplanung===
===Wagenplanung===
-
*welche Organisationen planen Lautsprecherwagen?
+
 
 +
Die Wagenplanung wird hier im Plenum getroffen
===Politische Agenda===
===Politische Agenda===
-
*Parlamentarische Ebene Berlin?
+
 
-
*Aufruf im Bundestag?
+
[...]
 +
 
 +
===Ordner===
 +
 
 +
Für jeden Wagen werden min 4 Ordner benötigt. Alle Orgas sollten auch
 +
Ordner stellen. Ordnerleitung macht Michael Blumenstein. Wir bzw. Ricardo Cristof und Lotar sind auch im Gespräch mit Streetworker-Orgas.
 +
 
 +
===Finanzplan===
 +
 
 +
[...]
 +
 
 +
==Sonstiges==
 +
 
 +
* nächstes Treffen ist am 10. September 2008 wieder in der Zossener Str. 65, 10961 Berlin Seminarraum in der Evangelischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz - Passion in Berlin Kreuzberg
 +
 
 +
* auch nach der Demo soll es Treffen geben Termine müssen noch gemacht werden (nach dem 24. Oktober). Zusätzlich muß es dann noch ein bundesweites Nach-Treffen in Hannover oder Berlin geben.

Revision as of 12:31, 1 September 2008

FEHLER

Contents

Protokoll

2. Lokales Demo-Vorbereitrungstreffen am 27.08. in Berlin

  • Anwesend:
  • Seeliger, Julia Bündnis 90/Die Grünen
  • Copray, Werner YAAM
  • Küpper, Lotar AK Vorrat Berlin
  • Hammerschmidt, Rainer AK Vorrat Berlin
  • Hötzendorfer, Wolf VAFK Berlin
  • Sonneberger, Rainer VAFK Berlin
  • Mühlberg, Annette ver.di
  • Glatzner, Florian FoeBuD e.V.
  • Kato, Ryo AK Vorrat Berlin
  • Lederle, Felix Die Linke. Berlin
  • Krückels, Malte Die Linke. Berlin
  • Zillich, Steffen Die Linke. Berlin
  • Lippmann, Sina Bündnis 90/Die Grünen
  • Henneberger, Melanie Bündnis 90/Die Grünen
  • Bischof, Florian AK Vorrat Berlin
  • Brendle, Frank Büro Ulla Jelpke MdB
  • Remmert-Fontes, Ricardo Cristof AK Vorrat Berlin
  • padeluun FoeBuD e.V.
  • Moderation: Sozan Azad und Elke Zitting
  • Protokoll: Florian (FoeBuD e.V.)


Es wurde jede Menge Plakate, Flyer und Aufkleber an die Orgas und Leute weiter gegeben.


      • 1) Vorstellung und Einführung
       1.1 Vorstellung der Moderatorinnen und des Konzepts der Mediation
       1.2 Vorstellung der Demo-Leitung
       1.3 Vorstellung der TeilnehmerInnen
       1.4 ProtokollführerIn
      • 2) Überblick über den IST-Zustand der Planung
       2.1 Bericht der Unterstützerorganisationen
       2.2 Bericht der Orga-Leitung
      • 3) Offene Aufgaben
       3.1 Neue Unterstützer gewinnen
       3.2 Pressearbeit
       3.3 Spenden
       3.4 Werbung
       3.5 Infostandplanung
       3.6 Wagenplanung
       3.7 Politische Agenda
       3.8 Ordner
      • 4) Sonstiges

Vorstellung und Einführung

  • 1.1 Vorstellung der Moderatorinnen und des Konzepts der Mediation: Sozan Azad und Elke Zitting stellen sich vor und sagen kurz, was sie heute abend hier machen (Moderation, auf Zeit achten, )
  • 1.2 Vorstellung der Demo-Leitung: padeluun und RCRF stellen sich vor
  • 1.3 Vorstellung der TeilnehmerInnen: und auch alle Anwesenden stellen sich vor
  • 1.4 ProtokollführerIn: Florian Glatzner schreibt Protokoll


Überblick über den IST-Zustand der Planung

Bericht der Unterstützerorganisationen

  • Die Linke: Die Linke hat am selben Tag Landesparteitag. Sie werden aber die Demo (vergleichbar zum nächsten Jahr) unterstützen und aufrufen.
  • Die Grünen: Es wird nächste Woche ein internes Treffen (mit Landesverband etc) geben, auf dem Einzelheiten der Unterstützung besprochen werden. Es wird beispielsweise noch diskutiert, ob ein
 eingener Wagen gestellt wird. 
  • Julia, Melanie und Sina regeln das
  • Ulla Jelpke (die Linke): würde als Ansprechpartnerin zur Verfügung stellen
  • Kontakt ist Frank
  • FoeBuD: Der Datenkrake ist in Bau.
  • Verdi: Ein Bundesvorstandsbeschluss wurde gefasst. Die Demo wird unterstützt. Weitere Entscheidungen stehen noch aus, insbesondere Mobilisierung und finanzielle Unterstützung
  • NNM: hat den Aufruf unterzeichnet
  • Annette hält Kontakt
  • Akademie derKünste/Klaus Steack: Hat leider keine Zeit. Es geht um einen Raum wöhrend der Demo in der Akademie am Pariser Platz für das Pressebüro.
  • Annette spricht morgen nochmal mit ihm
  • Seifried: sollte nach einem Plakat gefragt werden. Umsonst wird er das aber nicht machen. Er ist auch gerade an einer Buchveröffentlichung.
  • Steffanie und Sina fragen weiter nach
  • Julis: Wollen das Büro unterstützen. Da ist aber noch nichts fest. Fragen, was wir noch brauchen. Gisela Pilz und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger werden zur Demo kommen
  • Deutsche Aidshilfe: haben den Aufruf unterschrieben und werden einen Block stellen. Evtl werden sie Spenden sammeln
  • Florian Bischof hält Kontakt
  • KJG: unterstützt die Demo (## Cristof ist Kontakt)
  • DGB: wird nicht mobilisieren. Allerdings kann man noch die Landesverbände ansprechen
  • DAV: ## Cristof hat mit dem DAV gesprochen. Voraussichtlich werden auch sie mobilisieren
  • Jusos Berlin: sind dabei


Bericht der Orga-Leitung

  • RCRF
  • Wir haben zwar ca 45 Organisationen die den Aufruf unterstützen - das muss aber noch mehr werden
  • Das Material ist inzwischen eingetroffen.
  • Aber die Spendensitutaion muss noch besser werden
  • Herr Baum hat als Redner leider abgesagt
  • Herr Heinrich Hannover muss noch checken, ob er Zeit hat (hat mittlerweile auch abgesagt - RCRF)
  • der Laden wird eingerichtet
  • Entweder wird das Vor-Ort-Pressezentrum in der Akademie der Künste sein oder davor auf dem Pariser Platz mit einem Zelt. Um Netz drinnen und draußen kümmert sich der CCC (danke für die Kontaktvermittlung). Um das Zelt kümmern sich Andreas und Benjamin vom der OG Berlin (Anfrage an die

Falken).


  • padeluun
  • berichtet vom Treffen in Hannover (siehe eigenes Protokoll)
  • rät ab, Medienpartnerschaften einzugehen (da dann andere Medien nicht mehr berichten)
  • Anmerkung durch das Presseteam: Medienpartnerschaften wird es nur in der Form geben, daß verschiedene Medien gebeten werden, umsonst Anzeigen zu schalten oderJingles auszustrahlen.
  • es gibt ein Mobilisierungvideo auf YouTube, das den int. Charakter betont
  • es werden noch dringend (private) Schlafplätze (in Hallen oder so) gebraucht
  • wir haben einige Spenden für Busse bekommen
  • auch Asten kaufen Tickets
  • sorry, falls wir eure Orga mehrmals anrufen und um Unterstützung bitten
  • nächstes Treffen ist am 21.09.08
  • gestern gab es ein Gespräch mit dem Bühnenbauer. Es wird deutlich billiger werden, als wir dachten, weil er uns unterstüzten möchte
  • wir werden keine musiktaugliche Anlage haben
  • Rednerinnen und Redner bestimmt padeluun. Vorschläge bitte auf die entsprechende Wiki-Seite [URL]. Personen mit politischen Ämtern werden nicht sprechen

Offene Aufgaben

Neue Unterstützer gewinnen

Potentielle Unterstützerorganisationen:

wir haben hier eine Menge Organisationen gesammelt, die wir uns als potentielle Unterstützer vorstellen könnten. Danach haben wir die

    1. Verantwortlichen unter uns bestimmt.
  • Jüdische Gemeinde ## Annette
  • DGB ## Felix
  • St. Pauli ## Florian B.
  • Karnevall der Kulturen ## Werner
  • Neues Forum ## Felix
  • HVD ## Armin
  • Paritätischer Wohlfahrtsverband ## Florian B.
  • Menschenrechtsorgas ## RCRF
  • Flüchtlingsorgas ## RCRF
  • Schülervertretungen ## Julia
  • BDKJ ## RCRF
  • verdi Jugend ## RCRF
  • solid ## Felix
  • Hochschulgruppen ## Hannes (nicht TU)
  • Fanfarenzug ## ppc
  • Prostituiertenverbände ## RCRF
  • Karneval ## Suat
  • Karneval Berlin ## Lotar

Potentielle Unterstützer (Einzelpersonen):

wir haben hier eine Menge Namen von Personen gesammelt, die wir uns als potentielle Unterstützer vorstellen könnten. Danach haben wir die

    1. Verantwortlichen unter uns bestimmt, die diese ansprechen sollen.
  • Wir sind Helden ## Julia
  • Die Ärzte ## Florian Bischof
  • Prantl ## Melanie
  • Hans Leyendecker ## RCRF
  • Schlingensief ## ppc
  • Zweiraumwohnung ## Julia
  • Thilo Weichert ## Melanie
  • Birthler ## Melanie
  • Schaar ## ppc
  • Günter Grass ## Annette
  • Lochbihler ## Melanie
  • Kardinal Lehmann ## RCRF
  • Nina Hagen ## Lotar
  • Frank Zander ## Lotar
  • Reiner Bielefeld ## Sina
  • Linus Torwald ## Julis (C-Base)
  • Alice Schwarzer ## ppc
  • Daniela Dahn ## Felix
  • Peter Sodann ## Felix
  • Kurt Krümmer ## Lotar
  • Konstantin Wecker ## Felix
  • Hoffmann-Riehm ## ppc
  • Fielmann ## ppc
  • Eigenrauch ## Julia
  • Jutta Limbach ## ppc
  • Götz Werner ## Werner
  • Matthias Riechling ## Florian B.
  • Charlotte Roche ## Suat
  • Kühling ## Annette
  • Dominica ## Julia
  • van Dannen ## Peter
  • Gesine Schwaan ## ppc
  • Gerhard Baum ## ppc
  • Franz Alt ## Werner
  • Süssmuth ## RCRF
  • Kneifzange ## Werner
  • Tomsky ## RCRF
  • Bsirske ## Annette
  • Müntefering ## ppc
  • Hans Söllner ## Werner
  • Anne Will ## Julia
  • Naumann ## Felix
  • Volker Pispers ## ppc
  • R. Giordano ## Werner
  • Dr. Motte ## Lotar (erledigt)
  • Sarah Kuttner ## Ryo
  • Erica Fischer ## Malte
  • Sky Dumont ## Hannes
  • Habermas ## Annette
  • Bischof Huber ## RCRF
  • Thierse ## RCRF
  • Werner Schneider ## Felix
  • Hallervorden ## Florian B.
  • Ulrich Wickert ## Werner
  • Grottian ## RCRF (erledigt)
  • Dix ## RCRF
  • Küppersbusch ## ppc
  • Cohn-Bandit ## Melanie
  • Kurnaz ## Julia
  • Schorlemmer ## ppc
  • Barenboim ## Felix
  • Genscher ## Hannes
  • Klaus Töpfer ## Werner
  • Hans Söllner ## Werner
  • Ulrike Volkerts ## Florian B.
  • Torsum Egotronic ## Julia
  • Stasi-Ofper ## RCRF
  • Donnersmark ## Werner
  • Tochter von Ulrich Mühe ## Werner

tätige Richter des BVerfG bitte NICHT anschreiben!

Ergebnisse erwarten wir beim nächsten Treffen am 10. September 2008. Gäußerte Kritik: Das hat nicht auf ein lokales Orgatreffen gepaßt, sondern hätte auf das bundesweite Orgatreffen gehört.


Methoden Verbessern

  • auf unserer Seite ist der Aufruf nicht präsent genug (erledigt - RCRF)
  • die Unterstützer sollten direkt unter den Aufruf (erledigt - RCRF)
  • alphabetische Liste ist ungünstig - besser thematisch ## RCRF kümmert sich drum (erledigt - RCRF)
  • brauchen schon vorher Medienpräsenz - am besten wäre es, wenn die Orgas Pressemeldungen rausbringen und eigenes Material erstellen
  • Unterstützer sollen bitte ihre Interessensbekundung an senden
  • Vorlagen für Anschreiben gibt es im Wiki unter


Folgende Punkte konnten aus Zeitgründen nicht erschöpfend behandelt werden:'

Pressearbeit

  • Akademie der Künste: wollen wir nach einem Raum für Pressearbeit

fragen. Voraussichtlich werden wir dort aber Wachpersonal stellen müssen ## Annette fragt morgen nach

Spenden

[...]

Werbung

Macht Werbung! Plakatiert, Flyert, ....

Orgas sollten Pressemeldungen rausbringen und eigenes Material erstellen

Infostandplanung

[...]

Wagenplanung

Die Wagenplanung wird hier im Plenum getroffen

Politische Agenda

[...]

Ordner

Für jeden Wagen werden min 4 Ordner benötigt. Alle Orgas sollten auch Ordner stellen. Ordnerleitung macht Michael Blumenstein. Wir bzw. Ricardo Cristof und Lotar sind auch im Gespräch mit Streetworker-Orgas.

Finanzplan

[...]

Sonstiges

  • nächstes Treffen ist am 10. September 2008 wieder in der Zossener Str. 65, 10961 Berlin Seminarraum in der Evangelischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz - Passion in Berlin Kreuzberg
  • auch nach der Demo soll es Treffen geben Termine müssen noch gemacht werden (nach dem 24. Oktober). Zusätzlich muß es dann noch ein bundesweites Nach-Treffen in Hannover oder Berlin geben.
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version