Freiheit statt Angst am 11. September 2010/Spendenkampagne

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Große Graswurzel-Spendenkampagne!

Für viele ist die jährliche, bundesweite Großdemo "Freiheiht-statt-Angst" in den letzten Jahren schon selbstverständlich geworden. Dabei verliert sie mit ihren Themen nicht an Aktualität. Die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat, sowie freie Kommunikation und freier Informationsaustausch im Internet müssen nach wie vor auch auf der Straße thematisiert werden. Dies wird auch durch die vielen Teilnehmer bestätigt, die jährlich die Demonstration besuchen.

Vielen ist dabei nicht bewusst dass eine solche Veranstaltung sehr viel Geld verschlingt. Im vergangenen Jahr beliefen sich die Kosten trotz all der ehrenamtlichen Hilfe und Unterstützung von Aktivisten, Musikern und Rednern auf über 30.000 Euro. Diese waren unter anderem notwendig für Bühne, Technik, Toiletten, Strom, Werbung, Anwaltskosten, Infrastuktur etc. Diese Ausgaben müssen jedes Jahr aufs Neue aus Spenden finanziert werden.

Für die diesjährige Demo wurden bisher nur knapp 15.000 Euro Spenden zugesagt; und auch davon ist ein Großteil noch nicht auf dem Demo-Konto eingegangen. Dies sorgte soweit für Beunruhigung, dass letzten Monat sogar diskutiert wurde ob die Demo überhaupt stattfinden könne. Die Demo ist nun angemeldet und damit auch alles klappt muss dringend noch Geld rein!

Wenn jeder der Demoteilnehmer nur einen Euro spenden würde, wären die Kosten gedeckt. Dies ist jedoch unrealistisch. Trotzdem helfen auch Kleinspenden von 5 oder 10 Euro.

Unterstützt die "Freiheit-statt-Angst"-Demo mit einer Spende! (und der Weiterverbreitung dieses Aufrufs)


Verwendungszweck: FsA Graswurzel-Spende

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version