Mailinglisten

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(View changes between stable and current revisions)
(Verschiedene Mailinglisten)
(Verschiedene Mailinglisten - hier-Links meiden psychologisch schlecht)
Line 2: Line 2:
== Verschiedene Mailinglisten ==
== Verschiedene Mailinglisten ==
-
Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung betreibt mehrere Mailinglisten. Eine Übersicht über die verschiedenen Listen findet sich [[Mailinglisten/Uebersicht|hier]].
+
Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung betreibt mehrere Mailinglisten, eine Übersicht über die verschiedenen Listen findet sich unter [[Mailinglisten/Uebersicht]].
'''Achtung''': Ein paar der [[Ortsgruppen]] benutzen mittlerweile eigene Mailinglisten, die nicht unter der o.g. Adresse zu finden sind. Bitte auf der entsprechenden [[Ortsgruppen]]-Seite nachschauen.
'''Achtung''': Ein paar der [[Ortsgruppen]] benutzen mittlerweile eigene Mailinglisten, die nicht unter der o.g. Adresse zu finden sind. Bitte auf der entsprechenden [[Ortsgruppen]]-Seite nachschauen.

Revision as of 22:43, 28 November 2007

Mailinglisten (engl. mailing list, Abk. ML, deutsch Rundbriefliste) bieten einer geschlossenen Gruppe von Menschen die Möglichkeit zum Nachrichtenaustausch in Briefform. Dieser Nachrichtenaustausch ist innerhalb der Gruppe öffentlich. Besonders häufig sind Mailinglisten im Internet, wo sie mittels E-Mail realisiert werden. Mailinglisten sind historisch die Urform von Newsgroups und Internetforen, für bestimmte Zwecke aber auch heute noch das Mittel der Wahl.

Contents

Verschiedene Mailinglisten

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung betreibt mehrere Mailinglisten, eine Übersicht über die verschiedenen Listen findet sich unter Mailinglisten/Uebersicht.

Achtung: Ein paar der Ortsgruppen benutzen mittlerweile eigene Mailinglisten, die nicht unter der o.g. Adresse zu finden sind. Bitte auf der entsprechenden Ortsgruppen-Seite nachschauen.

Die allgemeine Mailingliste ml@ak-vds.de dient dazu, die Aktivitäten des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung zu koordinieren. Daneben gibt es eine Reihe spezifischer Listen für Themen die nicht auf die allgemeine Liste gehören:

  • Für Diskussionsbeiträge und Themen, die nicht direkt mit der Vorratsdatenspeicherung zu tun haben, existiert die Liste Diskussion.
  • Die technische Infrastruktur (Webserver, Wiki, Joomla, ggf. neue Installationen) soll ausschließlich auf der Liste Technik diskutiert werden.
  • Die Themen Flyergestaltung, AK-Logo und Design der Homepage sollen ausschließlich auf der Liste "Design" diskutiert werden.
  • Die Liste Announce ist unser Newsletter. Hier können sich weniger versierte Benutzer oder Journalisten auf der Homepage eintragen und werden über aktuelle Dinge und unsere Pressemitteilungen auf dem laufenden gehalten. Diese Liste ist daher moderiert und es finden hier keine Diskussionen statt.
  • Daneben existieren für die Ortsgruppen des AKs eigene Listen zur Koordination von lokalen Events und Treffen.
  • Die Vor- und Nachbereitung einzelner Aktionen, die nicht auf lokaler Ebene laufen, soll ausschließlich auf der Liste Aktionen stattfinden.
  • Alle Aufgaben rund um die Übersetzungsarbeit (DEU - ENG / ENG - DEU) werden ausschließlich auf der Liste 'Translations' definiert bzw. vergeben.

Wichtige Benutzungshinweise

Abonnieren einer Mailingliste

Zum Abonnieren einer Mailingliste benutzt man entweder das entsprechende Webinterface (s.a. oben), oder man sendet einfach eine E-Mail an die etsprechende Mailingliste, wobei der Teil vor dem @ um "-subscribe" ergänzt werden muss.

Beispiel: Zum abonnieren der Mailingliste "" muss einmalig eine Mail an "" gesendet werden.

E-Mails an unsere Listen

Bei E-Mails an unsere Listen empfehlen wir die Beachtung des folgenden geflügelten Worts von padeluun: "Zurückhaltung. Freundlichkeit. Höflichkeit. Vernunft. Oder: Selbstbeherrschung (meine Übersetzung für das Wort 'Anarchie')."

Bitte schreibt eurem Gegenüber in respektvollem Ton und überlegt vor dem Absenden von E-Mails an die Liste ML, ob das wirklich alle 500 AK-Mitglieder lesen müssen. Insbesondere Antworten auf andere Listen-E-Mails interessieren selten alle anderen ML-Abonnenten. Antworten sollten daher im Regelfall an den Betroffenen direkt oder an gesandt werden.

Nettiquette in Mailinglisten

Auf Netplanet gibt es eine ausgezeichnete Zusammenfassung der Grundregeln in Emails und insbesondere in einer Mailingliste, für alle die noch nicht in Mailinglisten groß geworden sind -- und selbst die mögen noch das eine oder andere hilfreiche finden:

  • Was Sie abschicken, ist abgeschickt!
  • Beim Antworten auf Antwortadresse achten!
  • Fassen Sie sich kurz!
  • Beim Antworten genug Text aus dem Original-Beitrag einfügen, damit ein Kontext gegeben ist.
  • Persönliche Unstimmigkeiten direkt und privat per E-mail und nicht über die Liste klären
  • GROSSSCHREIBEN UNBEDINGT VERMEIDEN. Es gilt als ausgesprochen unhöflich und sollte _hiermit_ oder *hiermit* ersetzt werden.
  • Vorsicht mit widersprüchlichen Angaben und Sarkasmus.
  • Zuerst alle E-Mails lesen, dann schreiben!

===Benutzung der richtigen Liste=== Da der AK stetig wächst ist es wichtig, dass sich alle -wo immer es möglich ist- an die obige Definition der Listen halten um den Mailverkehr auf der allgemeinen Liste möglichst gering und übersichtlich zu halten. Dennoch ist es um der Transparenz willen sinnvoll auf der allgemeinen Liste Hinweise auf laufende Aktionen oder Planungen mitzuteilen (internes announce sozusagen). Die dazugehörige Diskussion sollte aber immer auf die passende Liste verlagert werden.

Beispiel 1): "Hallo allgemeine Liste, wir machen beim evangelischen Kirchentag eine Kunstaktion mit Schildern und Fragebögen. Alle Infos dazu findet Ihr unter http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Kunstaktionen_auf_dem_evangelischen_Kirchentag_(Köln). Koordiniert wird die Aktion von der Ortsgruppe Ruhrgebiet. Falls Ihr mitmachen wollt oder darüber diskutieren wollt, meldet Euch doch bitte auf der Ruhrgebietsliste."

Beispiel 2): "Hallo allgemeine Liste, wir diskutieren auf der Design-Liste gerade ein neues Flyer-Layout. Den Stand der Diskussion findet Ihr im Wiki. Wir freuen uns wenn sich Interessierte dafür auf der Design-Liste melden und uns mit Ideen oder bei der Umsetzung unterstützen"

Richtige Benutzung des Antwort-Buttons

Die gängigen Email-Clients ermöglichen es Mailinglisten mit Threadansicht zu lesen. Das dient der Übersichtlichkeit und Effizienz der Listen ungemein und deshalb ist es wichtig, dass für neue Themen auf der Liste immer ein eigener Thread aufgemacht wird (auf "Neue Email" klicken) und nicht in einem anderen Thread geschrieben wird (nicht auf "Antworten" klicken). Wenn es sich um ein bereits erwähntes Thema handelt zu dem man etwas beitragen möchte, muss darauf geachtet werden, dass man auf die richtige Mail antwortet, um die Thread-Ansicht und die Übersicht nicht zu zerstören.

Aussagekräftige Betreffs

Bei Mailing-Listen mit hohem Aufkommen ist ein aussagekräftiger Betreff "das A und O" um sich Gehör zu verschaffen. Außerdem sind ebenso aussagekräftige sog. 'Labels' oder 'Tag's erwünscht (=Schlagworte, am besten in eckige Klammern [xyz] setzen)

FAQ

Um unnötige Fragen zu vermeiden werden die aktuellen Projekte und Aktionen im Wiki immer auf dem laufenden gehalten. Bevor also eine Frage an die Liste gestellt wird, sollte sich jeder in der Rubrik Aktionen und Projekte selbst informieren. Im Optimalfall findet sich dort auch zu jedem Projekt ein direkter Ansprechpartner an den man sich wenden kann. Wenn dann noch Fragen offen bleiben ist es wichtig aus der obigen Übersicht, die richtige Liste auszuwählen und dort seine Frage zu stellen.

Sonstiges

Weitere Hinweise zum richtigen Umgang mit Mailinglisten (z.B. zum Erstellen von Ordnern oder zum Filtern von Mails) finden sich auch unter http://wiki.debianforum.de/RichtigUmgehenMitMailinglisten

Beim eMail-Programm Outlook Express lassen sich die Mails über Ansicht >Aktuelle Ansicht> Nachrichten nach Thema sortieren ordnen ( Threadansicht ).

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version