Ortsgruppen/Hannover

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Willkommen auf der Wiki-Seite der Ortsgruppe Hannover des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung. Die deutschlandweite Übersicht befindet sich auf der Seite Ortsgruppen.

Liebe Hannoveraner,
falls Ihr hier beim Arbeitkreis als Benutzer eingetragen seid, dann besitzt Ihr auch eine eigene Benutzerseite, auf der Ihr - je nach eigenem Belieben - weitere öffentliche Angaben über Euch machen könnt. Wenn Ihr dort folgenden Code eintragt
[[Kategorie:Benutzer|Benutzername]]
[[Kategorie:Benutzer aus Hannover|Benutzername]]
[[Kategorie:Benutzer aus Niedersachsen|Benutzername]]

dann werdet Ihr automatisch auf die Seite Benutzer aus Hannover eingetragen und man kann sofort sehen, wer alles "dazugehört". 

Contents


Etwas über uns

Treffen

Es gibt (momentan) keine festen Treffen, die ausschließlich für den AK Vorrat Hannover da sind - allerdings ist das wöchtenliche offene Treffen des LeineLabs immer eine gute Gelegenheit, sich zu sehen. Nach vorheriger Absprache können wir uns aber auch wie zu Anfang der Gruppe in den Räumen des Chaos Computer Clubs Hannover (Leitstelle 511) in der Bürgerschule in der Schaufelder Straße treffen.

Mailingliste zum Mitmachen

Für alle Interessierten gibt es eine eigene Mailingliste für die Ortsgruppe Hannover. Unter Mailinglisten Hannover könnt Ihr Euch direkt eintragen.

Wenn Ihr möchtet, dann stellt Euch auf der Liste doch kurz einmal vor. Das müsst Ihr aber nicht und bedenkt bitte auch, dass es sich um eine offene Liste ohne Zugangsbeschränkung handelt, bei der im Prinzip "jeder" mitlesen kann...

Hilfe zu den Mailinglisten findet sich hier.

Materialien zum Download

Eine umfangreiche Sammlung von eigenen Flyern, Widerspruchs-Formularen und hilfreichen Informationen.

Im Hörfunkarchiv gibt es eine Übersicht über archivierte Mitschnitte von Hörfunkbeiträgen zu einem breiten Spektrum an Themen.

Pressemitteilungen

Mit unseren Pressemitteilungen versuchen wir, unsere Anliegen in die Presseöffentlichkeit zu transportieren.

Offene Briefe

Mit offenen Briefen wenden wir uns immer dann an Politiker, Behörden und Ämter, wenn wir Informationen erfragen, die unserer Einschätzung nach nicht nur uns alleine interessieren dürften.

Übrigens: Seit Anfang 2011 kann man mit Hilfe von Abgeordnetenwatch direkt und für alle offen und nachvollziehbar Fragen an die Abgeordneten des niedersächsischen Landtags stellen.

Aktuelle Themen

Archiv

Im Archiv ist in knapper Übersicht zu sehen, was wir in Hannover bislang so auf die Beine gestellt haben.

Weitere archivierte Aktionsseiten:

-Nach oben-

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version