Schüler-ID

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(mal so was offizielles)
Current revision (18:59, 5 March 2010) (edit) (undo)
m (Änderte den Schutz von „Schüler-ID“: Verschiebeschutz [edit=autoconfirmed:move=sysop])
 
(11 intermediate revisions not shown.)
Line 1: Line 1:
-
{{Kasten
+
<!-- HTTP/HTTPS Wechsel -->
-
| Inhalt = Schüler-ID - eklatanter Rechtsbruch des Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.
+
{{http/https}}
-
}}
+
-
Die Kultusministerkonferenz will ein Bildungsregister aufbauen, in dem alle Schüler Deutschlands vom ABC-Schützen bis zum Abiturienten, erfasst sind. Die Bundesländer sollen jedem '''Schüler''' eine '''persönliche Identitätsnummer''' zuordnen, damit sich der gesamte Bildungsweg verfolgen lässt, von der Einschulung bis zum eventuellen Abitur. Bayern scheint hier aber (wie so oft) ein negative Vorreiterrolle zu übernehmen.
+
-
''Das ist der gläserne Schüler - von Datenschutz kann dann keine Rede mehr sein!'' sagte Isabell Zacharias, die Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbands. Was Pädagogen, Schüler und Elternvertreter klar erkennen ist ein eklatanter Rechtsbruch des Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.
+
<!-- Reiter Navigation -->
 +
{| style="float:left; padding-right: 15px;"
 +
|-
 +
|{{Reiter|[[Schüler-ID|Schüler-ID]]}}{{Reiter passiv|[[Schüler-ID/Information|Information]]}}{{Reiter passiv|[[Schüler-ID/Bundesländer|Bundesländer]]}}{{Reiter passiv|[[Schüler-ID/Pressespiegel|Pressespiegel]]}}{{Reiter passiv|[[Schüler-ID/Website|Website]]}}
 +
|}
 +
<!-- Einleitung -->
 +
<br /><br />
 +
<div style="border:1px solid #AAAAAA; background-color:#7CCD7C; padding:0.2em 0; margin:0; font-size: 110%; font-weight:bold; text-indent:0.5em;">Schüler-ID - eklatanter Bruch mit dem Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung!</div>
 +
<div style="border:1px solid #AAAAAA; border-top:0px solid #FFFFFF; background-color:#FFFFFF; margin-bottom:1em; padding:0.2em 0.8em 0.2em 0.8em;">
 +
[[Bild:Schueler-id teaser.png|right|300px]]
 +
Die Kultusministerkonferenz will ein Bildungsregister aufbauen, in dem alle Schüler Deutschlands vom ABC-Schützen bis zum Abiturienten, erfasst sind.<br />
-
----
+
Die Bundesländer sollen jedem '''Schüler''' eine '''persönliche Identitätsnummer''' zuordnen, damit sich der gesamte Bildungsweg verfolgen lässt, von der Einschulung bis zum eventuellen Abitur. Bayern scheint hier aber (wie so oft) eine negative Vorreiterrolle zu übernehmen.
-
[[Schüler-ID/Organisation|Interne Organisation]]
+
 
-
[[Kategorie:Schüler-ID]]
+
''Das ist der gläserne Schüler - von Datenschutz kann dann keine Rede mehr sein!'' sagte Isabell Zacharias, die Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbands.<br />
 +
 
 +
Was Pädagogen, Schüler und Elternvertreter klar erkennen ist ein eklatanter Rechtsbruch des Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.
 +
* [[Schüler-ID/Organisation|Interne Organisation]]
 +
* [[Schüler-ID/Recherche|Alle (offline) Recherche zum Thema]]
 +
* [[Schüler-ID/Website|Rund um unsere Website: schueler-id.de]]
 +
* [[Ortsgruppen/Berlin/Arbeitsgruppe/Sch%C3%BCler_ID|Arbeitsgruppe Berlin]] Orga der Berliner Arbeitsgruppe und Download des Flyers
 +
 
 +
</div>
 +
 
 +
{{Arbeitsgruppe/Footer}}
 +
 
 +
 
 +
[[Kategorie:Schüler-ID| ]]
 +
[[Kategorie:München]]
 +
[[Kategorie:Nürnberg]]
 +
[[Kategorie:Augsburg]]
 +
[[Kategorie:Bayern]]
 +
[[Kategorie:Berlin]]
 +
[[Kategorie:Schüler]]

Current revision

http / https
Schüler-IDInformationBundesländerPressespiegelWebsite



Schüler-ID - eklatanter Bruch mit dem Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung!

Die Kultusministerkonferenz will ein Bildungsregister aufbauen, in dem alle Schüler Deutschlands vom ABC-Schützen bis zum Abiturienten, erfasst sind.

Die Bundesländer sollen jedem Schüler eine persönliche Identitätsnummer zuordnen, damit sich der gesamte Bildungsweg verfolgen lässt, von der Einschulung bis zum eventuellen Abitur. Bayern scheint hier aber (wie so oft) eine negative Vorreiterrolle zu übernehmen.

Das ist der gläserne Schüler - von Datenschutz kann dann keine Rede mehr sein! sagte Isabell Zacharias, die Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbands.

Was Pädagogen, Schüler und Elternvertreter klar erkennen ist ein eklatanter Rechtsbruch des Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version