StudiVZ

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(gelöschte Abschnitte wiederhergestellt.)
Current revision (08:51, 16 April 2009) (edit) (undo)
(-Spam)
 
Line 16: Line 16:
Außerdem soll möglichst vielen Leuten die Gefahr von Überwachung für Gesellschaft und Demokratie erklärt werden.
Außerdem soll möglichst vielen Leuten die Gefahr von Überwachung für Gesellschaft und Demokratie erklärt werden.
-
== Kritik an StudiVZ ==
+
.
-
=== Sicherheit ===
+
-
Keine technische Sicherung der privaten Daten (in der Vergangenheit) [http://www.blogbar.de/archiv/2006/11/28/studivz-irgendwann-kommt-mir-ohne-sicherheit-das-essen-hoch/ 1], [http://www.blogbar.de/archiv/2006/11/30/ok-es-wird-vielleicht-langweilig-aber-privacy-gau-bei-studivz/ 2], [http://www.blogbar.de/archiv/2006/11/20/719/ 3], [http://www.blogbar.de/archiv/2006/11/23/studivz-700-stalker-und-der-datenschutz/ 4]. Diese Sicherheitsversäumnisse führten zu einer inoffiziellen Statistik durch [http://studivz.irgendwo.org/ Netzaktivisten]. Technische Hintergründe, sowie zwei StudiVZ [http://de.wikipedia.org/wiki/Bot Bots] (HoeBot und LoveBot) finden sich auf der [http://www.tobi-x.com/studivz_crawler/ Hauptseite].
+
-
<!--
+
-
=== Datenschutz ===
+
-
Bitte ausfüllen!
+
-
-->
+
-
=== Wikipedia ===
+
-
Ausführliche Kritik zu StudiVZ kann im entsprechenden [http://de.wikipedia.org/wiki/Studivz#Kritik Wikipedia-Artikel] gefunden werden.
+
== Anonym im StudiVZ ==
== Anonym im StudiVZ ==
Line 59: Line 51:
== Spuren hinterlassen ==
== Spuren hinterlassen ==
*Fake-Account einrichten (oder den Herkömmlichen verwenden), den Demo-Flyer als Profilbild hochladen und sich durch alle möglichen Profile klicken. Die persönlichen Einstellungen müssen natürlich so vorgenommen sein, dass der Besuch auf den angeklickten Seiten vermerkt wird. Und normalerweise sehen sich die besuchten Personen die Seiten der Leute an, von denen sie besucht wurden.
*Fake-Account einrichten (oder den Herkömmlichen verwenden), den Demo-Flyer als Profilbild hochladen und sich durch alle möglichen Profile klicken. Die persönlichen Einstellungen müssen natürlich so vorgenommen sein, dass der Besuch auf den angeklickten Seiten vermerkt wird. Und normalerweise sehen sich die besuchten Personen die Seiten der Leute an, von denen sie besucht wurden.
- 
-
== Weitere Themen-Gruppen im StudiVZ ==
 
- 
-
Es gibt im StudiVZ folgende weitere Gruppen, in denen Du mit anderen Interessierten diskutieren kannst:
 
- 
-
(Name / Mitgliederanzahl)
 
-
*" +++++ SCHÄUBLE SIEHT DICH! +++++ Alle Aktionen – Alle Infos / 1500 -------> (Macht mit "Ich seh dich!"-Schäublonen im Profil aufmerksam auf VDS)
 
-
*Vorratsdatenspeicherung - "Schuldig bis das Gegenteil bewiesen" / 617
 
-
*Stoppt die Vorratsdatenspeicherung / 43
 
-
*STASI 2.0 - STOPPT DIE VORRATSDATENSPEICHERUNG / 133
 
-
*Überwachungsstaat, nein danke! / 731
 
-
*KAMPF DEM ÜBERWACHUNGSSTAAT! / 35
 
-
*Anti-Schäuble / 178
 
-
*Tausche Freiheit gegen Sicherheit - Herr Schäuble bitte melden / 863
 
-
*STOPPT SCHÄUBLE / 182
 
-
*Ich habe keine Angst vor Al-Qaida, ich habe Angst vor Schäuble / 762
 
- 
-
== Siehe auch ==
 
-
*[[GayRomeo]]
 
-
*[[MySpace]]
 
-
*[[XING]]
 
- 
-
[[Kategorie:Unternehmen]]
 
-
[[Kategorie:Online-Communitys]]
 

Current revision

Projekt: StudiVZ-Gruppe
Kurzbe-
schreibung:
Mobilisierung möglichst vieler Menschen über die Plattform StudiVZ.
Ansprechpartner: Du?
Mithilfe: Mach bei Deinen Freunden und in Deinen Gruppen Werbung für unsere Gruppe und für die Demo und teile uns weitere Ideen mit!

StudiVZ bietet wie viele andere Online-Communitys ein enormes Potenzial, viele Menschen zu erreichen. Gleichzeitig sind viele StudiVZ-User erschreckend unkritisch im Umgang mit ihren persönlichen Daten. Ziel der Kampagne ist es, StudiVZ als Plattform zu benutzen, um möglichst viele Leute für den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und unsere Aktionen zu gewinnen. Außerdem soll möglichst vielen Leuten die Gefahr von Überwachung für Gesellschaft und Demokratie erklärt werden.

.

Contents

Anonym im StudiVZ

Bei http://www.bugmenot.com gibt es stets funktionierende Accounts, die man für anonyme Besuche im StudiVZ benutzen kann. Es existiert dafür ebenfalls ein Firefox-Plugin, so dass man den Login über Bugmenot im Kontextmenü benutzen kann.

Unsere Gruppe im StudiVZ

Der Name unserer Gruppe lautet "Freiheit statt Angst" (Link zur Gruppe) und wir haben aktuell 419 Mitglieder.

Ein Punkt der Kampagne ist, möglichst viele Benutzer auf unsere Gruppe und damit auf unsere Demo (Gruppenbeschreibung) aufmerksam zu machen und auch im StudiVZ als AKVorrat Rede und Antwort zu stehen.

  • Wenn Du im StudiVZ angemeldet bist, mach doch bitte Deine Freunde und Bekannte auf die Gruppe aufmerksam.
  • Werde Moderator der Gruppe und lade alle Deine Freunde&Bekannte sowie andere politisch Interessierte ein. Melde Dich einfach in der Gruppe an, werde Moderator und mache mit.

Unser User im StudiVZ

Derzeit haben wir keinen User im StudiVZ. StudiVZ löschte das anonyme Profil "Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung" eine Woche nach Entdecken, weil es nicht personalisiert wurde.

Nun könnte man einen Benutzer "George Orwell" anlegen und es mit Bildern von Demos und AK-Aktionen versorgen, sowie über die aktuellen Aktionen des Arbeitskreises informieren.

Werbung für die Demo in anderen Gruppen

Wenn Du im StudiVZ angemeldet bist, mach doch bitte auch in Deinen Gruppen auf unsere Gruppe und auf die Demo aufmerksam.

Verlinke Deine Freunde

  • Verlinke alle Deine Freunde auf dem Demoplakat: http://www.studivz.net/showalbum.php?id=hw8g21V&pid=0XkfgkD
  • Lade das Demoplakat oder andere AKMaterialien ins StudiVZ und verlinke Deine Freunde
  • Weise in der Bildbeschreibung auf die Gruppe "Freiheit statt Angst" hin
  • Weise in der Bildbeschreibung auf die Demo "Freiheit statt Angst" (www.freiheit-statt-angst.de) hin

Spuren hinterlassen

  • Fake-Account einrichten (oder den Herkömmlichen verwenden), den Demo-Flyer als Profilbild hochladen und sich durch alle möglichen Profile klicken. Die persönlichen Einstellungen müssen natürlich so vorgenommen sein, dass der Besuch auf den angeklickten Seiten vermerkt wird. Und normalerweise sehen sich die besuchten Personen die Seiten der Leute an, von denen sie besucht wurden.
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version