Arbeitsgruppe Mailserver

From Freiheit statt Angst!

Revision as of 18:03, 19 November 2008 by Wir speichern nicht! (Talk)
Jump to: navigation, search
Arbeitsgruppen


in Kategorie stöbern...
Projekt: Mailserver
Kurzbe-
schreibung:
Einrichten und Betreiben von Mailservern
Ansprechpartner: ValiDOM
Mailingliste: über Mailingliste Technik
Mithilfe: im Administrationsteam, als Sponsor

Contents

Projekt: Umzug Mailserver fuer AK-Vorrat

Beschreibung

Ausgangslage

Der AK Vorrat nutzt Funktions-, Personen- und Ortsgebundene Mail-Adressen für die Domain

  • vorratsdatenspeicherung.de

Die Domain ak-vorrat.de ist hiervon nicht betroffen, da dies keine Domain des AKs ist (entsprechende Konsensanträge bekamen Gegenstimmen). Wer dort eine E-Mail-Adresse mit Weiterleitung erhält, entscheidet Werner. Für seine Domain ak-vorrat.de nutzt er auch weiterhin seinen Server.

Der Mailserver @vorratsdatenspeicherung.de wird derzeit von Werner betrieben. Es sind dort alle gängigen Mail-Dienste aktiv wie

  • eSMTP
  • POP3
  • IMAP
  • Weiterleitungen (auch mehrfach)

Gründe

Werner möchte die Bereitstellung seines Mailservers zum 31.12.08 auslaufen lassen.

Zielsetzung

  1. Weitere Sicherstellung der o.g. Dienste.
  2. Verfeinerung der Dienste (+Spamfilter, +Virenfilter etc.)

Ablauf

  • Zusammenstellung des Admin-Teams: 20.11.08
  • Einbringung der generellen Ideen des Admin-Teams: 23.11.08, 18h
  • Telefonkonferenz des Admin-Teams: ? 23.11.08, 20h ?
  • Konzept(e) der ML vorlegen: 27.11.08
  • ...
  • Deadline: 31.12.2008

Admin-Team

Es werden mindestens 3, maximal 5 Admins gesucht. Tiefere Kenntnisse in Mailserver- und Linux-Administration sind Voraussetzung. Bisher haben sich gemeldet:

(Name/Nick, eMail-Addr, jabber/icq)
  1. CeBe - Unterstützung bei Konzeptionierung und Aufsetzen des Mailservers.
  2. Garry - Konzept, Unterstützung bei Aufbau, Umzug und Betrieb
  3. morphium - Unterstützung bei Aufbau, Umzug und Betrieb
  4. Gwenn - Unterstützung bei Aufbau, Umzug und Betrieb
  5. Xabbu - Unterstützung bei Aufbau, Umzug und Betrieb
  6. gumi - Servereinrichtung/Hosting, Unterstützung bei Aufbau und Konzeption (s.u.)
  7. datenritter, niclas ät datenritter dee-eee, - kompletter vServerbetrieb zusammen mit Lasse, Kosten übernehmen wir.

Sponsoren

Der Mailserver kostet vrstl. Geld. Über Regelmäßige Spenden würden wir uns daher sehr freuen (auch kleine Beträge). Siehe Spenden. Noch mehr freuen wir uns, wenn uns jemand einen Server sponsort, das kann auch ein virtueller Server sein, da sich die Last in Grenzen hält.

minuskel screen partner aus Berlin bietet dem AK einen echten Server inklusive Bereitstellung eines Debian Linux-Systems und Setup zu einem kleinen Preis an. Das Team hier kann sich dann weitgehen auf die nicht-technische Administration beschränken. Mehr in Kürze an dieser Stelle. Kontakt: gumi

Umsetzung

Sobald das Admin-Team steht, wird das Konzept erarbeitet und der ML vorlegt. Der einzige Grund, warum auch zwei Konzepte vorgelegt werden können sind Fragen der Finanzierung.

Vorschlag von datenritter und Lasse

Unser Konzept sieht so aus, dass wir einen vServer mit Courier (IMAPS und POP3S) aufsetzen, dem Ding SSL beibringen (hab ich Erfahrung mit) und dann neue Konten anlegen.

Die Umstellunng läuft dann so: Der Timeout des DNS-Eintrags wird verkürzt, und wenn alle Konten angelegt sind, wird kurzerhand der alte Server abgestellt (er verweigert dann die Annahme von Mails) und der MX-Eintrag für vorratsdatenspeicherung.de auf den neuen Server umgebogen. Danach kann der Timeout wieder hochgesetzt werden. Alternativ könnte man über eine allgemeine (nicht für jedes Postfach einzelne) Weiterleitung von Werners Server aus nachdenken, um die Übergangszeit zu überbrücken. (postfix beherrscht z.B. Weiterleitung nach Domain, Courier IIRC auch.)

Dass wir ironischerweise zur Vorratsdatenspeicherung verpflichtet sind, werden wir berücksichtigen.

Für die reine Einrichtung benötigen wir, pessimistisch geschätzt und ohne weitere Unterstützung eine Woche. Sehr wahrscheinlich geht es schneller. Wie lange das anlegen der Konten dauert, wissen wir natürlich nicht, aber Lasse ist ein Bash-Script-Guru, der kann das sicher beschleunigen. ;)

Koordination

Für die (vorallem nicht-technische) Koordination bietet sich ValiDOM an.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version