Diskussion:Online-Demo

Aus Freiheit statt Angst!

(Weitergeleitet von Diskussion:Online Demo)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Sonderhinweise auf dem Eselsohr

Aktuell

  • Vielleicht sollte man einen Sonderhinweis in der Einbau-Beschreibung hinzufügen, dass beim Einbinden via externe Styledatei nicht einfach so der CSS-Code rauskopiert und eingefügt werden kann. Man muss die HTML-Style-Tags entfernen! Sonst siehts recht komisch aus! 20.04.09 13:36 by Norman Schlorke [1]
  • Es befindet sich ein Grammatikfehler im "Mouseover-Text" des Informations-Links. Es heißt nicht "Willst du auch bei der Aktion teilnehmen?" sondern "Willst du auch an der Aktion teilnehmen?". Wen es interessiert, der sollte das bei sich verbessern, im Code auf der Wiki-Seite hab ich es schon...

Prinzipien

  • Thema sollte populär auf der AK Startseite zu finden sein.
  • lediglich den Demo-Hinweis auf der bisherigen Grafik auszutauschen und kein neues HTML - Prinzip KISS: keep it simple, stupid, denn die Grafik liegt auf dem AK-Server - HTML müßte jeder der Teilnehmer erneut einbinden = zuviel Aufwand...

--Dirx 22:05, 1. Okt 2007 (CEST)

  • statt "xyz Parteiorganisationen haben beschlossen" (entferntes Parteitheater) etwas wie: "Auch diese Seite ist nun verwanzt." (betrifft mich, jetzt)

Ideen für zunkünftige Hinweise

Hier bitte weitere Ideen aufnehmen:

  • Aufmachung als "Kohlepapier" "immer ein Durchschlag zur Stasi 2.0"
  • Die Inhalts-halblüge klarstellen. Inhalte brauchen gar nicht gespeichert werden:

Blogs, Foren, Wikis, News + Verbindungsdatenspeicherung dann IST der Inhalte gespeichert.

+ Diensttrojaner = Totalüberwachung mit Zugriff auf häusliche Daten + Kommunikation.

  • Garnichts, denn das Eselsohr ist jetzt schon total überladen
    • konkreter bitte - was wär deiner meinung nach eine verbesserung? --Dirx 18:23, 27. Sep 2007 (CEST)
    • Es ist viel Text auf engem Raum. Die Buchstaben sind nicht besonders für den Lesefluss geeignet. Hinzu kommt dass jeder Textblock anders geneigt ist. Gibt es die Grafik als psd? Dann würde ich einen neuen Vorschlag erarbeiten bei dem die Graffiti-Ästhetik erhalten bleibt aber der Text im Ganzen nicht zu wirr und überladen erscheint. ---Nic 19:17, 27. Sep 2007 (CEST)
      • hab dazu eine ruhigere version gebaut: pagepeel v2-d --Dirx 19:58, 28. Sep 2007 (CEST)
  • Erfolgsmeldung zur Demo (zumindest für ein paar Wochen)
    • wie soll die auf der grafik aussehen? nicht besser nach vorne schauen? --Dirx 18:23, 27. Sep 2007 (CEST)
  • Ortsgruppen
    • konkreter bitte - mir ist nicht klar wohin du damit willst? --Dirx 18:23, 27. Sep 2007 (CEST)
  • Spenden
    • Scheint akut zu sein (ml-listen-thema) --Dirx 18:23, 27. Sep 2007 (CEST)

Fragen

  • Gibt es das Eselsohr eigentlich auch für phpBB-Foren sowie das CMS Contenido? Diese Systeme sind frei verfügbar und werden sehr oft eingesetzt.
    • Am besten einfach den Code in die Templates einfügen. Dürfte eig kein Problem sein, wenn doch, einfach melden ;-) --CeBe 00:28, 29. Mär. 2008 (CET)
  • Eine nichtanimierte zentrale Version wäre auch schön, denn ich finde das Nervend.
  • Der Flash-Pagepeel in der Betaphase fuehrt auf eine 404-Seite. Wird es wieder einen neuen Code geben?
    • Sollte jemand den Code noch haben, könnte ich den Hosten... --CeBe 00:28, 29. Mär. 2008 (CET)

Smarty-Version?

Wäre für die Entwicklung dankbar! Gruß Alex

Wo ist das Problem? Einfach wie bei Gallery2 verfahren. Ebenfalls Gruß Alex ;)
Ich habs jetzt mal entsprechend angepasst. xt:Commerce basiert übrigens auch auf Smarty. Gruß, Alex.


Ich habe noch Probleme mit eurem Logo im Quelltext! Und die Hintergrundfarbe kann man doch aendern, gell? Mheep 01:01, 28. Apr 2007 (CEST)


Es wäre empfehlenswert, das Alt-Atribut bei der Grafik zu entfernen, sonst kann man die Grafik darunter nicht erkennen.

Mac-Kompatibilität?

Keine Ahnung, ob es jemanden interessiert, aber unter Safari sieht die Werbeeinblendung ein wenig zerschossen aus, da sich die Info-Grafik immer ganz nach oben verschiebt und die Hintergrundfarbe nicht stimmt. Ich habe deswegen die info-Grafik rausnehmen müssen (weißes i auf blauem Grund), auf meine Seite kommen ca. 20% mit Safari. Da ich dachte, dass Safari auch relativ CSS-kompatibel ist, müsste das doch zu machen sein, oder?

Ist dies bei Version 1.5 immer noch der Fall? --Mms 00:11, 19. Jul 2007 (CEST)
Ja, ist nach wie vor der Fall! --127.0.0.1 10:57, 29. Aug 2007 (CEST)


Das hier im Style-Abschnitt einbauen ...
div#akin {
	position: absolute; top:88px; right: 0px; z-index: 2341; width:20px; height:12px;
	border: none;
}

.akin {
	border: none;
}
... und das als Body nehmen:
<!-- AKVS body start v1.5 -->
<div id="akct"><a id="akpeel" href="http://www.vorratsdatenspeicherung.de" target="_blank" title="Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!"><img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvst.gif" alt="Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!" /></a></div>
<div id="akin"><a class="akin" href="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/?title=Online_Demo" target="_blank" title="Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:"><img class="akin" src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvsi.gif" alt="Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:" /></a></div>
<!-- AKVS body end -->
Bin nicht sicher, ob das so aussieht wie geplant – aber zumindest sieht es bei mir im Safari nicht kaputt aus. Testet mal wer auf anderen Browsern?
Nachtrag: funktioniert bei mir auch unter Firefox und Opera. --harmless


Mittlerweile sieht es auch in der Standard-Version im Safari (Version 3.0.4; OS 10.5) gut aus. Leider ist aber im Firefox (Version 2.0.11) immernoch das no-repeat nicht richtig. Ich hab einfach die Bildhöhe von 88px auf 83px geändert, dann wird die Spitze zwar abgeschnitten, aber der Balken stört mehr. Vielleicht hat ja jemand genug Ahnung das no-repeat so einzustellen, dass es auch für Firefox unter mac funktioniert... (oder ist das ein generelles Firefox-Problem? --aprica

MY-Space Kompatibel

Ist es möglich, dies auch auf MySpace Seiten ins zu integrieren?

würde mich auch ineressieren... --Musikliebhaber 00:34, 30. Jun 2007 (CEST)

Einbinden auf Blogger.com möglich?

Das will nicht so recht funktionieren, gibt es da eine andere Möglicheit das Teil einzubinden?


RE: Also ich habe es geschaft es einzubinden (in der neuen Version mit Layouts). Ich würde vorschlagen noch einen margin-top von 23pt hinzuzufügen. Dann siehts ganz gut aus und verdeckt nicht die Navbar. Einziger Nachteil ist, dass man das Pagepeel auch auf der Layoutseite hat.

Kompatibilität mit Konqueror

wenn man

div#akct a#akpeel img {
        width: 100%;
        height: 100%;
}

ersetzt durch

div#akct a#akpeel img {
	width: 113px;
	height: 88px;
}

sowie

div#akct a#akpreload
{
        background-image: url(http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvs
        background-repeat: no-repeat;
        background-position: 234px 0px;
}

ersetzt durch

div#akct a#akpeel:hover {
	position: absolute; top:0px; right: 0px; z-index: 4223; width:500px; height:500px;
	display: block;
	background-image: url(http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvsb.gif);
	background-repeat: no-repeat;
	background-position: right top;
}

... stellt auch Konqueror alles korrekt dar. Zumindest Firefox, Opera und IE7 kommen ebenfalls mit diesen Korrekturen klar.

Die erste Ersetzung habe ich vorgenommen (Version 1.5). Das zweite Ersetzen ist aber in Wirklichkeit nur ein Löschen. Meinen Konqueror stören die CSS-Angaben zu div#akct a#akpeel:hover nicht. --Mms 00:13, 19. Jul 2007 (CEST)


Einfachen Link setzen / Banner / Button

Wie wäre es, wenn man auch darauf hinweisen würde, dass man auch mit einfachen Textlinks helfen kann oder warum entwickelt ihr aus den vorhandenen Vorlagen nicht noch kleine Buttons oder 1-2 Standardbanner? Das würde weniger mit Grafik bewandelten Webmastern die Entscheidung für eine Verknüpfung zu dieser Aktion erleichtern.

Oder wollt ihr nur größe, pompöse Promotion?

Wenn nicht, binde ich gerne einen Link auf einer stärker frequentierten Webseite ein.


Probleme beim Einbau in Serendipity

Ich wollte das Ganze in das Serendipity Weblog einbauen an dem ich gerade bastel. Nur ist mir dabei folgendes aufgefallen:

  • Für den Header-Code das Ereignis-Plugin "HTML-Code für den head-Bereich (HTML-Kopf Klotz)" aktivieren und dort den Code eintragen.

Es gibt keinen Ereignis-Plugin HTML-Klotz Kopf, auch dann nicht wenn Spartacus installiert ist und weitere Plugins herunterladen kann.

  • Für den Body-Code das Ereignis-Plugin "HTML-Nugget on page" aktivieren, dort die Option "Top of the content" aktivieren und den Code in die Textbox kopieren. Am Ende des Plugins die Textformatierung ausschalten, speichern, fertig.

Auch das hier verwendete *HTML-Nugget* oder artverwandtes habe ich nicht gefunden. Ich muss jedoch auch dazu sagen das ich die aktelle Betaversion von S9y einsetze. Aber ich glaube nicht das es daran liegt.

--127.0.0.1 11:33, 25. Jun 2007 (CEST)

Schaue mal auf http://spartacus.s9y.org/index.php?mode=bygroups_event_en Dort sind die Plugins gelistet und können heruntergeladen werden. Du entpackst die in das Plugin-Verzeichnis und klickst dann in S9Y auf installieren. Das sollte klappen. --127.0.0.1 22:48, 30. Jun 2007 (CEST)


Würde es nicht Sinn machen, die Option "HEAD tag of the Page" im HTML-Nugget on page Plugin zu aktivieren anstatt dem "Top of the Content". ANsonsten hängt einem der peel immer im Weg und je nach Template wird das Große Bild auch abgeschnitten. Im Head tag klappt alles wunderbar. Möglicherweise ist das auch nur bei mir der Fall.

Spy-Demo

Übertragen von Diskussion:Banner:
Hallo Leute, wie ist das Demonstrieren doch heutzutage bequem geworden - man braucht nicht mal mehr aus dem Haus zu gehen ;-)) Hat schon mal jemand daran gedacht, ein dynamisches Banner zu machen, das ähnlich wie die diversen Anonymitätstests anschaulich zeigt, wie viele Informationen man als ungeschützter Sufer per HTTP und Javascript preis gibt? Das hat zwar nicht direkt was mit der Vorratsdatenspeicherung zu tun, zeigt aber v.a. unbedarften "Javascript-Surfern", wie leicht man aus gesammelten Verbindungsdaten Profile erstellen kann. --127.0.0.1 01:13, 9. Jul 2007 (CEST)

Probleme mit Wordpress-Plugin

Bei uns (http://www.keimform.de/) läuft das Wordpress-Plugin nicht. Woran kann das liegen? Benni 15:22, 25. Jul 2007 (CEST)

Bei mir lief es auch nicht mit dem Wordpress-Plugin, ich musste dann doch den Code per Hand einfügen. Allerdings hat das Plugin bei einem anderen Theme (das ich aus Versehen aktiviert hatte) dann plötzlich funktioniert. Muss also am Theme liegen! (Britta - www.mitschreiben.de - 02.06.08 12:50) P.S. Vielleicht könnte jemand mal den Tippfehler bei den Dateinamen im Bereich "Sonderhinweisfreie Version (Duzen)" beheben - "Aksve.gif durch Akvsef.gif" - beim ersten .gif ist ein Buchstabendreher drin! Danke!

Links-Unten...

Es wäre gut, auch eine "links-unten" Version zu haben, falls "rechts-oben" schon was wichtiges ist (z.B. der Login-Link bei MediaWiki). In dem Fall sollte das div natürlich nicht mitscrollen, sodass es nicht unten auf der Seite, sondern unten im Fenster klebt. Sonst sieht's ja keiner. -- Duesentrieb 00:26, 31. Aug 2007 (CEST)

Nicht xHTML-strict kompatibel...

Hallo!

Beim Validieren meiner Seite mit dem Faehnchen ist mir aufgefallen, dass es einen Fehler gibt.

xHTML strict unterstuetzt demnach kein target="..."

Als alternative hab ich mir folgendes Ueberlegt:

  <!-- AKVS body start v1.5 -->
  <div id="akct">
    <a id="akpeel" href="http://www.vorratsdatenspeicherung.de" onclick="window.open(this.href);return false;" title="Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!">
      <img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvst.gif" alt="Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!" />
    </a>
    <a id="akpreload" href="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/?title=Online-Demo" onclick="window.open(this.href);return false;" title="Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:">
      <img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvsi.gif" alt="Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:" />
    </a>
  </div>
  <!-- AKVS body end -->

Sollte eigentlich auf allen gaengigen Browsern funktionieren. Selbst mit ausgeschaltetem Javascript. --127.0.0.1 12:11, 24. Sep 2007 (CEST)

target= ist nicht verboten in xHTML damit man es mit JS umgeht. xHTML ist an dem Punkt semantisch: Der User soll entscheiden ob ers in einem neuem Fenster öffnen will, und z.B. durch drücken von Strg oder Umschalt die Seite in einem neuem statt im gleichem Fenster öffnen. Per default soll das gleiche Fenster/Tab genutzt werden. Also einfach target= weglassen.

Weitere Fehlerbeschreibung:

Das ganze funktioniert in Opera, Firefox und Konqueror nicht, wenn die Seite als application/xhtml+xml ausgeliefert wird, was bei xhtml eigentlich empfohlen wird. Mit text/html klappts. Der IE kriegt den modernen MIME-Typ sowieso nicht hin aber das lässt sich ja über eine serverseitige Browserweiche (.htaccess oder ein php-script) regeln. Zu Testen ist das Ganze, indem man die oben verlinkte Testseite als Datei mit der Endung .xhtml abspeichert. Vor dem Testen muss man aber noch mit dem Editor ran (sonst gibts nen xml-fehler), weil die & nicht richtig als & amp; (leerzeichen entfernen) maskiert sind. Danach auf den Server hochladen. Der sollte das standardmäßig mit dem richtigen Header ausliefern.

Testbedingungen: Firefox 2.0.0.5, Opera 9.21, Konqueror 3.5.6 und IE7 mit ies4linux. alles unter Linux.


Hallo, das target ist auch nicht kompatibel mit XHTML 1.1 - warum nicht ganz darauf verzichten?

Ich sehe immer nur ein rotes Viereck, weil ich folgenden Code in meiner userContent.css (Firefox) habe:

:link:hover[target="_blank"],:visited:hover[target="_blank"] {
  color: white !important; background: red !important;
}
:link:hover[target="_new"],:visited:hover[target="_new"] {
  color: white !important; background: red !important;
}

Ist historisch bedingt, weil ich immer sehen will, ob eine neue Seite aufgeht. :-)

Einbindung in MediaWiki

Damit der Anmelden-Link nicht überdeckt wird, kann man zusätzlich die Datei main.css bearbeiten.

Dazu die Zeile

/* this is the ul contained in the portlet */

suchen (normalerweise Z. 866) und den Wert bei padding: ändern:

padding: 0 120px 0 3em;

Hallo, mein Problem ist, dass ich gar keine HP mehr habe bzw. die ist tot. Wie wärs mit der Idee, dass man so etwas in seine HTML-Mails einbauen kann? Ist das Möglich, bzw. wie ginge das dann genau?

MN

Aktuelle Version

Könnte man die kleine Vorschau Ecke/ Das eselsohr bitte auch wieder in das Normale Orange umwandeln und den Hinweis auf die dezentralen Demos am 6.11. entfernen?

Des weiteren fänd ichs cool, wenn verschiedene Versionen hier auf der seite provided bzw. verlinkt werden... [[Benutzer:My-|My-Doom]] 20:39, 7. Nov 2007 (CET)


Flash Version

Wäre nice wenn ihr die Flash Version aktuallisieren könntet..

Sie war mal ganz gut, aber wieso geht sie jetzt nciht mehr? Kann es sein dass der externe Server auf dem die Datei gespeichert war tot ist?

Tod des Fernmeldegeheimnisses (Technische Umsetzung)

Um die Todesanzeige einzubinden, wird derzeit ziemlich viel HTML Code und teilweise auch JavaScript verwendet, um sich zu merken, wer's schon gesehen hat und wer nicht. Viel eleganter würde ich folgende Umsetzung finden:

<head><style type="text/css">/* <![CDATA[ */

//CSS Inhalt kann ggf. noch ergaenzt werden mobile casino

.akvorrat{position:absolute;left:50px;top:50px;}//oder sonst wo .akvorrat:visited{display:none;}

/* ]]> */</style> ... <a class="#akvorrat" href="http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/158/1/lang,de/"><img src="todesanzeige.png" /></a>


Somit wäre kein Cookie nötig, da der Browser sich schließlich merkt, dass er auf www.vorratsdatenspeicherung.de schon drauf war. Und das sollte auch in allen Browsern problemlos funktionieren.

Weiterhin könnte bei den Links im <body>-Bereich noch jeweils ein

<a href=... onClick="blur();" ... >

hinzugefügt werden. Dann verschwindet der später noch sichbare Rahmen um das Bild nach einem Klick auf die Anzeige.

Anchor für backendspezifische Anleitungen

es wäre gut die Anleitungen möglicherweise unter gesonderte Überschriften zu stellen, damit man sie extern verlinken kann. Harzilein

MediaWiki-Absatz überarbeitet

Hello,

bitte den MediaWiki-Absatz ändern von:

  • MediaWiki
    • Quick&Dirty, für die standard-Skin (MonoBook):
      1. öffne die Datei skins/MonoBook.php:
      2. finde die Zeile, die </body> enthält. Unmittelbar vor dieser Zeile, füge den Head-Schnipsel ein.
      3. finde die Zeile, die <div id="globalWrapper"> enthält. Unmittelbar vor dieser Zeile, füge den Body-Schnipsel ein.
      • Für andere Monobook-basierten Skins (wohl den meisten) sollte das auch funktionieren. Für "old style" Skins wie CologneBlue wird es hässlich.
      • Achtung: Das Page-Peel Bild überlagert evtl den Login-Link! Je nach Schriftgröße und Browser ist dann das Einloggen nicht mehr möglich! Naja, geht schon noch direkt mit Special:Userlogin, aber das muss man erstmal finden. Eine gute Lösung fällt mir da jetzt nicht ein. Man könnte das div höchstens etwas weiter unten platzieren, aber das sieht bescheiden aus.
        • Möglicher Weg, um das Problem zu vermeiden: bearbeite die MediaWiki:Sidebar (funktioniert in den meisten MW-Installationen nur als Administrator, da der MediaWiki:-Namensraum für alle anderen gesperrt ist), setze dort einen weiteren Link für die Anmelden-Seite, z.B.
        • ** Special:Userlogin|Anmelden

auf:

  • MediaWiki
    • Quick&Dirty, für die standard-Skin (MonoBook):
      1. öffne die Datei skins/MonoBook.php:
      2. finde die Zeile, die </head> enthält. Unmittelbar vor dieser Zeile, füge den Head-Schnipsel ein.
      3. finde die Zeile, die </body> enthält. Unmittelbar vor dieser Zeile, füge den Body-Schnipsel ein.
      4. Um ein Verdecken des Anmelden-Links zu verhindern öffne den Artikel MediaWiki:Monobook.css und füge folgende Zeile hinzu: #p-personal ul { margin-right:90px }. Damit verschiebst du diesen um 90px nach links. (Alternativ kannst du diese Änderung auch in der Datei skins/MonoBook/main.css durchführen.)
    • Für andere Monobook-basierten Skins (wohl den meisten) sollte das analog funktionieren. Für "old style" Skins wie CologneBlue wird es hässlich.


Erklärung der Änderungen: In Nr. 2 wurde der Code zwischen Head und Body platziert. Er gehört aber in den Head. In Nr. 3 habe ich den Code ans Ende des Bodys verschoben, damit er die Ladezeit nicht beeiträchtigt. Und Nr. 4 erklärt sich von selbst. Einbindungsbeispiel siehe http://wiki.helge.at. Die Seite MediaWiki:Monobook.css existiert zwar in diesem Wiki nicht mehr, aber dafür in jeder Standardinstallation.

Grüße, --Helge.at 20:17, 17. Dez 2007 (CET)

Ähnliche Protestform gefunden

Hallo! Auch auf die Gefahr hin, hier unangebracht zu sein, muss ich mich umbedingt mitteilen. Ich bin eben über collectr.net gestolpert (ein recht gut Besuchtes Portal zum Finden von Medien) die auf ihrer Startseite einen recht provokativen "Aphorismus" angebracht haben, dieser Lautet (auf die Gefahr hin, dass das Ding frühzeitig entfernt wird):

Wir
- das deutsche Volk -
gehorchen dir
- demokratischer Führer -
ohne Wiederrede und Zweifel.
Schon stolze 75 Jahre.
Aphorismus zum Überwachungsstaat
und unser wachsenden Unmündigkeit.

Vielleicht könnte man diesen (sehr weit und extrem provozierend) interpretierbaren Text auch für eine Anzeige hier verwenden? Ich denke, die hätten da nichts dagegen. Bin auf Resonanz gespannt, sorry, falls das hier total unangebracht ist. Grüße, ein stiller Leser 127.0.0.1 05:44, 29. Dez 2007 (CET)

conditional comments

Man kann die beiden verschachtelten conditional comments für den IE zusammenfasen:
<!--[if (gte IE 5.5) & (lt IE 7)]>

Wenn man das CSS in eine CSS-Datei auslagern will, muss man den conditional comment wie folgt vormulieren:
@cc (gte IE 5.5) & (lt IE 7){
div#akct a#akpeel:hover {
right: -1px;
}
}

Einbau in TYPO3 mit YAML

Den Bodyteil habe ich wie hier auf dem Wiki erklärt eingebaut, das CSS aus dem Headteil in das YAML Framework. Wenn ihr das CSS in euer Framework einbauen wollt, dann baut es nicht in die basemod.css ein, da es dort zu Komplikationen kommen kann. Ich habe den Weg über die basemod_vlines.css gewählt.

be happy and love. kiss

Flatpress Plugin

Ich habe mal ein kleines Flatpress Plugin erstellt, was mit der 1.4er version des pagepeels arbeitet. Mit der 1.5 hatte ich leider Probleme bei der anzeige.


Installation und Version 1.4: http://blog.nid-soft.de/?x=entry:entry080523-010324

V1.6 Direkt Download: http://public.nid-soft.de/software/FlatPress/fpplg-akvds_1.6.tar.bz2 MfG Nils

Drupal 6.2

Die jetzige Version des Drupal Moduls ist für Version 5. Gibt es ein Modul für Version 6.x? Wie kann ich es von Hand einbinden? --roam 28.5.2008 15:05


Genau diese Frage stellt sich mir auch :? Wie bekomme ich den Eselohr in eine Drupal Seite rein? (in den neuren Versionen 6.x)

b2evolution-Plugin

Das Plugin gibt es hier, getestet mit b2evo 2.4.2: http://www.ax86.net/2008/06/03/vorratsdatenspeicherung-pagepeel-plugin

Neues aktuelles Pagepeel wegen BKA Gesetz

hab den bisherigen code und vorschau gelöscht weil ich ein neues erstellen werde. war mit dem bisherigen nicht zufrieden, aber das neue wird der hammer ;)

Gefällt mir gut. Bei den bisherigen Eselsohren hat mir immer gefallen, das das kleine Symbol auch in der aufgeklappten Version vorhanden war. Das fehlt bei Deiner Version. Lädst Du den Pagepeel hier ins Wiki? --roam 15:23, 5. Jun. 2008 (CEST)

Altes Animiertes 3D Pagepeel!

Hier das alte 3D Pagepeel, dass ich mal gemacht habe. Ist zwar veraltet, aber ich lass es hier drin, falls wir mal wieder die 3D Animation für ein neues Pagepeel verwenden wollen.

Aber seht selbst:

Ecke klein:
Bild:small2.gif
Ecke groß:
Bild:big2.gif

Pagepeel umstellung

Das bisherige Pagepeel mit der Schäuble Ecke wurde umgestellt. Die animierte 3D Kamera ziert jetzt das Pagepeel. Die Ecke wurde so skaliert, dass sie zu dem bisherigen Code passt und das bisherige Bild mit dem neuen getauscht, sodass die Umstellung auf den teilnehmenden Seiten automatisch erfolgt ist. --Besuch mich: Jascha 14:23, 19. Jun. 2008 (CEST)

Wieso ist das bisher animierte Bild nicht mehr animiert? Wer hat das umgestellt? Es war doch schon fertig skaliert, also wo lag das problem? --Besuch mich: Jascha 00:34, 23. Jun. 2008 (CEST)


Pagepeel international?

Hier in Berlin kam die Frage auf, ob und wann internationale Versionen des Pagepeels bereitgestellt werden? --Lotar 23:34, 19. Aug. 2008 (CEST)

Also wenn mir etwas konkreteres über den Bedarf eines solchen Pagepeels gesagt werden kann, bin ich bereit, ein solches zu erstellen.
Kann z.B. eine Liste der Seiten erstellt werden, die ein international angepasstes Pagepeel benötigen? --Besuch mich: Jascha 00:04, 4. Sep. 2008 (CEST)
Hallo Jascha, in Englisch würde das Pagepeel auf jeden Fall Sinn machen. Ich wäre bereit eine Kamagne hierzu zu starten.... Heißt: Wenn es da ist, mache ich unsere Internationalen Partner per Mail und über die internationale Liste darauf aufmerksam... --Lotar 08:03, 4. Sep. 2008 (CEST)

Drupal 6

Das Pagepeel ist leider nicht mit Drupal 6 kompatibel, wäre toll wenn man das ändern könnte. lG

Drupal Modul (5.x & 6.x)

Ich würde gern das Pagepeel als offizielles Modul auf den Drupal-Servern sehen um automatisch bei Updates informieren zu können (per Updatestatus Modul wenn vorhanden). Dazu wäre interessant zu wissen ob es Einwände dagegen gibt und ob der Pagepeel-Quelltext an sich und der Quelltext für das 5.x Modul GPL-kompatibel sind bzw. der Urheber die entsprechenden Rechte "abgibt"/einräumt und ich dieses Modul auf den Drupalservern "pflegen" kann/soll. Ich würde mich auch um eine Drupal 6.x kompatible Version kümmern und diese dann dort anbieten.

Edit: Hab gerade überlegt ein allgemeines AK Vorratsdatenspeicherung-Modul wäre schön, also das Pagepeel und die Vorschaltseite...

Micha (JabberID: )

Bundesgerichte kritisieren Vorratsdatenspeicherung - Aufruf zu Protest im Internet (29.12.2008)

Ich erhalte beim einbinden in meine Seite folgende Fehlermeldung

Parse error: syntax error, unexpected T_STRING, expecting ',' or ';' in /var/www/***/html/index.php on line 97

In meinem phpbb-Forum funktioniert allerdings das Script.

Woran kann das liegen? TomW

Grünes Pagepeel

Die neue Farbe, dieses pastellgrün, finde ich sehr unschön. ---Nic 19:41, 28. Feb. 2009 (CET)

Funktioniert unter Opera 9.63 nicht

Ich habe das Eselsohr auf grünem Hintergrund unter in Technisches/Kompatibilität nicht genannten Browsern getestet; K-Meleon 1.5.2, Flock 2.0.3 und Firefox 3.0.6 interpretieren den Code tadellos, aber Opera 9.63 interpretiert den Code überhaupt nicht. Es ist in Opera 9.63 meine (selbstprogrammierte) Testseite genauso dargestellt worden, als hätte ich keinen Eselsohr-Code hinzugefügt, es war kein Eselsohr sichtbar. Jegliche Werbefilterung habe ich deaktiviert, daran kann es nicht liegen.

Wer die Befugnis besitzt, den Artikel „Online-Demo“ zu editieren, kann unter dem Punkt „Technisches/Kompatibilität“ hinzufügen:

K-Meleon 1.5.2 (Windows XP SP3); Flock 2.0.3 (Windows XP SP3); Firefox 3.0.6 (Windows XP SP3); Opera 9.63 (Windows XP SP3, Code wird gänzlich ignoriert)

PagePeel 1.5a und Wordpress 271

Liegt das an mir, oder wird im aktuellen Wordpress weder die alte Version des PagePeel noch die 1.5a angezeigt? Zudem sieht die Sonderhinweis-Konfigurationsseite etwas merkwürdig aus – abgesehen davon, dass sie laut WP-Guidelines nicht in „Plugins“ engebunden werden sollte, sondern in „Einstellungen“. --Dirk 07:50, 18. Mai 2009

Persönliche Werkzeuge
Werkzeuge