Filmfestival Aktion Mensch 2009

From Freiheit statt Angst!

(Redirected from Filmfestival)
Jump to: navigation, search
Offizielles Filmplakat - kann über die Stadtkoordination bezogen werden
Offizielles Filmplakat - kann über die Stadtkoordination bezogen werden
Projekt: Filmfestival
über macht - Kontrolle, Regeln, Selbstbestimmung
Ansprechpartner: Sebastian, als zentraler Koordinator des AK
Mithilfe: Aktivisten gesucht für die Durchführung/Organisation von Infotischen und Podiumsdiskussionen in den jeweiligen Kinos. 
Informationen:

Contents

Der Film

"Fremdkulturen" ist ein Dokumentarfilm über einen amerikanischen Künstler, der zu Unrecht in den Verdacht geraten ist, bioterroristische Anschläge verüben zu wollen.

Offizielle Filmseite mit Trailer und Infos über den featured Film "Strange Culture/Fremdkulturen"

  • Selbstbeschreibung Aktion Mensch/die gesellschafter und Hintergrund zum Filmfestival
  • Präsentation des Films
  • Videotrailer auf der Filmhomepage (englisch)
  • Der Film wird zwischen Januar und November 2009 in ca. 100 Städten aufgeführt.

Kurzinfo

Gesucht werden HelferInnen/AK-AktivistInnen, die bereit sind, jeweils eine Filmvorführung des Films "Fremdkulturen" mit einem Infostand, einem Infoabend, einer Podiumsdiskussion, einer Kunstaktion oder auf andere Weise zu begleiten, um dem Publikum das Thema Vorratsdatenspeicherung und andere Angriffe auf Freiheit und Demokratie nahezubringen. Wichtig: Die AK-Aktivisten müssen sich nicht um die Organisation des Filmfests selbst kümmern. Es geht nur um die Organisation einer Begleitveranstaltung.

Was kommt auf die Aktivisten zu, was ist zu tun, wie geht's dann weiter?

  1. Als Freiwilliger eintragen
  2. Ihr könnt z.B. einen Infostand mit kostenlosen Materialien des AK Vorrat aufstellen, Flyer verteilen, einen Vortrag nach der Vorführung anbieten, eine Podiumsdiskussion zum Thema "Vorratsdatenspeicherung" oder Überwachung allgemein im Kino nach dem Film durchführen.
  3. Der Städtekoordinator übernimmt die Pressearbeit, gibt Druckkostenzuschüsse etc.

Informationen für die Ortsgruppen und Helfer/Innen

Ideen

Einige Ideen, was ihr im Zusammenhang mit der Aufführung des Films machen könnt:

  • Infotisch im Kino
  • Selbstdarstellung und Gesprächsangebote nach der Veranstaltung im Foyer
  • Einleitung vor der Filmvorführung und z.B. Podiums-/Publikumsdiskussion danach
  • Organisation von Aktionen, kulturellen Darbietungen u.ä., die das Festivalprogramm sinnvoll ergänzen

Der Film hat den Vorteil, dass viele Leute kommen, die sich noch nicht für das Thema Überwachung interessieren. Man kann also sehr gut aufklären und evtl. auch neue Mitstreiter/innen gewinnen.

Termin und Programm bekanntgeben

  • Termin bitte hier eintragen: Terminkalender
  • Verwendet bitte folgendes Format:
{{TerminFilmfestival|
| Titel = Wochentag, xx. Monat 2009
| Inhalt = <h3>[[Filmfestival]] - STADT: [http://Link-zum-Kino.de/ Name_Kino]</h3>
'''Uhrzeit:''' Uhrzeit<br>
'''Adresse:''' Adresse, ggf. Link auf Karten-Darstellung etc.<br>
'''Ortsgruppe:''' [[Ortsgruppen/STADT|Ortsgruppe STADT]]<br>
'''Ansprechpartner AK Vorrat:''' Name, Mail und ggf. Tel.
<br>
'''Programm:'''kurze Beschreibung des Programms
}}

(Achtung: Es gibt einen Bug in den Vorlagen: URLs, die Fragezeichen enthalten, zerstören die Vorlagen. Bitte entweder URL kürzen oder auf Verlinkung verzichten.)

  • Bitte eine kurze Mail an kontakt[at]vorratsdatenspeicherung.de mit dem Betreff "Filmfestival: $Stadt", wenn Termin/Programm feststehen oder bei Fragen - vielen Dank!!!

Allgemeine Hinweise

  • Frühzeitig Kontakt aufnehmen, da man dann noch Einflußmöglichkeiten auf Spieldatum, Rahmenprogramm, evtl. die Location etc. haben kann
  • Außerdem: je früher man Kontakt aufnimmt, desto größer die Chancen, daß das Budget für Reisekosten, Honorare (für Referenten) und Werbematerial noch nicht ausgeschöpft. (Jede Stadt hat dafür ein begrenztes Budget, daß sich alle Filmpartner teilen müssen.)
  • Weitere lokale Partner: Wir können weitere Partner mit an Bord holen, z.B. NGOs, Hilfsorganisationen, Beratungsstellen, Bürger- und Menschenrechtsgruppen, Verbände, Gewerkschaften etc. - Parteien sind allerdings nicht zugelassen!

Bundesweite Koordination, Ansprechpartner und Kontakt zur lokalen Orga:

  • Sebastian,
  • Kontakt in eurer Stadt (lokale Organisationsleitung): Eine Liste der Personen, die das Filmfestival in den teilnehmenden Städten koordinieren, gibt es hier.
  • Fragen gerne über das Kontaktformular oder per Mail an: kontakt[at]vorratsdatenspeicherung.de mit dem Betreff "Filmfestival: $Stadt". Koordination des Festivals über die Mailingliste "" (Infos zum abonnieren dieser ML gibt es hier) und die jeweiligen Ortsgruppenlisten, sowie diese Wiki-Seite.

Vorlagen/Material/Infos

  • Filmplakate (png, pdf) mit AK-Logo gibt es in A1, A2 und A3 beim Stadtkoordinator eurer Stadt und bei Josef ():
    • Ein Motiv ist nur für unseren Film. Das Große Plakat hat die Maße: 60 cm x 83 cm. Das mittlere hat die Maße : 41 cm x 60 cm 70 Stck. Das Kleine hat die Maße : 30 cm x 42 cm 125 Stck. Film - Flyer 800 Stck.
    • DVD sind 15 Stck geschickt worden.
    • Das andere ist ein allgemeines Plakat für das gesamte Filmfestival. Das große hat die Maße : 60 cm x 83 cm 40 Stck. Das mittlere hat die Maße : 41 x 60 cm. 24 Stck. Das kleine hat die Maße : 30 x 42 cm 24 Stck.
    • Anzufordern bei Josef ()
  • Flyer (pdf) mit unserem Film gibt es beim Stadtkoordinator eurer Stadt
  • Eigene Flyer speziell für die AK-Vorführung hilft Sjalf erstellen (Beispiele vom letzten Jahr: sw-Beispiel, Farbbeispiel: Vorderseite, Rückseite)
  • Mustervortrag für nach der Vorführung (vom letzten Jahr, kann angepasst werden)
  • Promo-DVDs gibt es beim Stadtkoordinator eurer Stadt und bei Josef ()
  • Template zur Bewerbung auf der eigenen Ortsgruppen-Seite (vom letzten Jahr, kann angepasst werden)
  • Offizieller AK-Vorrat-Trailer von Alexander Svensson (80 Sek. Kino-Version):
    Quicktime (hochauflösend)
    OGG (hochauflösend)
  • Fragebogen zum Verteilen an die BesucherInnen (pdf-Version)
  • Erstinformation für lokale Partner von dieGesellschafter
  • Erstinformation für Städtekoordinatoren von dieGesellschafter. Hier findet ihr, welche Werbematerialien und welche Fördermittel ihr über den Städtekoordinator erhalten könnt.

Termine

Bitte tragt euch hier ein, wenn ihr die Filmvorführung von "Fremdkulturen" für den AK Vorrat in eurer Stadt begleiten wollt!

Tragt in die Tabelle unten euren Namen/Nick sowie nach Möglichkeit weitere Kontaktdaten ein.

Tragt bitte bestätigte Termine in die Terminliste ein.

Spieldatum
"Fremdkulturen"
Stadtkoordinator
Dauer gesamtes Festival
PLZ
Stadt
Kino(s)
Ansprechparter (AK VDS)
Muster: Name Mail, evtl.Tel-Nr., Link auf OG-Seite
So, 29.11.2009, 16 Uhr Passage Kino Passage Kino 27568 Bremerhaven Passage Kino (bitte Ansprechparter eintragen)
Do, 03.12.09 Attac Karlsruhe, AK Vorrat Karlsruhe 15.10.-03.12. 76149 Karlsruhe Schauburg Ortsgruppe Karlsruhe
Mo, 30.11.09, 21.30 Uhr Verein Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg e.V. in Elsenfeld 26.11.-13.12. 63906 Erlenbach/Main Kino Passage (bitte Ansprechparter eintragen)
Di, 15.12.09, 19.30 Uhr Köln 10.-16.12. 29221 Köln ODEON Lichtspieltheater (bitte Ansprechparter eintragen)
Do, 17.12.09, 19.30 Uhr Buntes Haus e.V. 03.09.-17.12. 29221 Celle achteinhalb Kino (bitte Ansprechparter eintragen)
(noch keine Vorführung geplant - mal nachhaken)
27.09.-17.12. 90001 Nürnberg Cinecitta ? 2.Wahl / Filmhauskino (bitte Ansprechparter eintragen)
(noch keine Vorführung geplant - mal nachhaken) Landfilm im Dreiländereck e.V. 07.12.-20.01.2010 98617 Meiningen NEKST e.V. - Kunsthaus Meiningen (bitte Ansprechparter eintragen)
(noch keine Vorführung geplant - mal nachhaken) Filmforum der VHS-Bottrop 12/09-01/10 46236 Botropp KoKi (bitte Ansprechparter eintragen)
(noch keine Vorführung geplant - mal nachhaken) Jugendprojekt Boje 18.01. - 22.01.09 99974 Mühlhausen ehem. Kirche/ Mehrgenerationshaus/ Jugendprojekt Boje/ Funpark (bitte Ansprechparter eintragen)
(noch keine Vorführung geplant - mal nachhaken) 21. - 27.1.2010 73525 Schwäbisch-Gmünd Brazil (bitte Ansprechparter eintragen)
(noch keine Vorführung geplant - mal nachhaken) Seniorenbüro Landkreis Oberhavel e.V. 01/2010 16515 Oranienburg Lilienthal-Haus (bitte Ansprechparter eintragen)

Weitere Infos

Weitere Informationen zur Vorführung in eurer Stadt

nach oben

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version