Für ein Morgen in Freiheit (Demo)

From Freiheit statt Angst!

Revision as of 03:57, 15 November 2008 by Nic (Talk | contribs)
(diff) ←Older revision | Current revision (diff) | Newer revision→ (diff)
Jump to: navigation, search

Bild:Koeln-Banner-Pacman-468x80-ani.gif

Für ein Morgen in Freiheit
Samstag 15.03.2008, 14:00 Uhr
Treffpunkt Roncalliplatz (Domplatte)


Contents

Für ein Morgen in Freiheit

Demoaufruf EN

Aufruf zur Demo in Köln am Samstag, den 15. März 2008 ab 14.00 Uhr

Parteien, Bürgerinitiativen und Berufsverbände rufen bundesweit zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die immer weiter fortschreitende Überwachung durch Staat und Wirtschaft auf. Am Samstag, dem 15.03.2008, werden die Bürger in Köln unter dem Motto "Für ein Morgen in Freiheit!" auf die Straße gehen. Treffpunkt für die Teilnehmer wird um 14.00 Uhr der Roncalli-Platz ("Domplatte") in Köln sein.

Nicht erst seit den Anschlägen vom 11. September 2001 wurden von den Bundesregierungen immer schärfere gesetzliche Vorschriften zur Überwachung der Zivilbevölkerung erlassen. Triebfeder der zunehmenden Bespitzelung der Bürger von Staats wegen ist nicht zuletzt der Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble, der in der Vergangenheit zahlreiche Maßnahmen angekündigt hat, deren Konformität mit dem Grundgesetz deutlich in Frage gestellt werden kann. Allein die zum 01.01.2008 in Kraft getretene flächendeckende Speicherung aller Kommunikationsdaten von Telefon, Handy, Internet und Email unbescholtener Bürger schränkt die Freiheitsrechte aller Bürger in einer Weise ein, die in einem Staat mit freiheitlich-demokratischer Grundordnung kaum mehr zu vertreten ist.

Kriminalistikexperten sind sich einig, dass diese Überwachungsmaßnahmen keinen nennenswerten Effekt bei der Terrorismus- und Kriminalitätsprävention haben. Diese Beschlüsse sind lediglich eine Verschwendung von Steuergeldern in Millionenhöhe und gefährden unsere Demokratie durch Einschränkung der Meinungsfreiheit und den Eingriff in schützenswerte Kernbereiche menschlicher Lebensführung.

Diesem unsinnigen, bürgerrechtsfeindlichen und teuer bezahlten Überwachungsdrang der Bundesregierung wollen Parteien und Organisationen aus Köln und dem ganzen Bundesgebiet nicht länger tatenlos zusehen. Daher haben sie sich in Köln zu einem Bündnis gegen den Überwachungswahn der Bundesregierung und für die Stärkung der Bürgerrechte zusammengeschlossen.

Mitglieder dieses Bündnisses sind

  • der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung
  • der Chaos Computer Club Köln
  • der FoeBuD e.V.
  • das Aktionsbuendnis "Freiheit ist Sicherheit"
  • die Grünen Köln
  • die Linke.Köln
  • der Bezirksverband Köln der Piratenpartei
  • der Landesverband NRW der Piratenpartei
  • der Verband der freien Lektorinnen und Lektoren

deren Aufruf zur Demonstration mitgetragen wird von

  • Bündnis 90/Die Grünen Landesverband NRW
  • Die Linke Landesverband NRW
  • Die Linke Ortsverband Bergisch-Gladbach
  • FoeBuD e.V.
  • Piratenpartei Bezirksverband Hamburg
  • Kein Mensch ist illegal
  • Reflect

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, an der Demonstration am 15.03.2008 teilzunehmen und so dieser Regierung zu zeigen, dass die Bürger Deutschlands für ihre Freiheits- und Bürgerrechte auf die Straße gehen. Auf der Homepage (http://www.fuer-ein-morgen-in-freiheit.de) finden sich jeweils die neuesten Infos zur Demo.

Die Forderungen:

  • Stopp der Totalprotokollierung von Telefon, Handy, Email und Internet (Vorratsdatenspeicherung)
  • Stopp der Planungen zur geheimen Durchsuchung von Computern (Onlinedurchsuchung)
  • Stopp der biometrischen Erfassung unbescholtener Bürger
  • Keine Speicherung von Flugpassagierdaten sowie Weitergabe dieser Daten an Drittstaaten
  • Kein automatischer Kfz-Kennzeichenabgleich auf öffentlichen Straßen Stopp aller geplanten Gesetzesvorhaben, die eine noch weiträumigere Überwachung der Bürger zum Ziel haben
  • Überprüfung bestehender Überwachungsgesetze

"Für ein Morgen in Freiheit" 15.03.2008 14.00 Uhr Roncalli-Platz (Domplatte)

Mitfahrboerse

Evt. wird es Busse geben, die von Berlin über Braunschweig, Hannover und evt. noch ein zwei Zwischenstationen nach Köln fahren. Wer Interesse hat darf sich hier gerne unverbindlich eintragen.

Angebote

Name Wann Von über Kontakt Sonstiges
Christoph 15.03. 12 Uhr Siegen -- (Direktverbindung via Bahn) (entferne die Zahl) Handynummer auf Anfrage, Beteiligung am NRW-Schöner-Tag-Ticket, sprich: Aktuell 11 €/Person
15.03. Berlin
Piratenpartei Niedersachsen 15.03. Braunschweig Bustransfer Ca. 10€ hin und zurück
15.03. Hannover Siehe Braunschweig
Christian

15.03. - Abfahrt wohl 10:21

Paderborn -- direkt via Bahn. Je 5 Leute mit Wochende-Ticket Kosten (nach Absprache ggf. auch für Leute, die schon vorher das Ticket kaufen um nach Paderborn zu fahren): 7,- €   -  Rückfahrt nach Absprache
niko 15.03. München Direkt via Auto 555 [ a t ] mymail.ch Gegen Spritkostenbeteiligung, aktuell ca. 25(?) € pro Person - aktuell (11.03.): evt noch 2 Plätze frei
Piratenpartei Rheinland-Pfalz 15.03 Mainz Ingelheim,Bingen,Boppard,Koblenz,Remagen (weitere Zwischenhalte) Anmeldung über mainz "ätt" @vorratsdatenspeicherung.de Wir fahren gemeinsam mit WE-Tickets, also etwa 7€ pro Person (alle Infos hier!)
Beispiel 8.2. 10Uhr Beispielstadt Musterhausen, Entenhausen und Hintertupfingen Handynummer auf Anfrage, gegen Spritkostenbeteiligung



Gesuche

Name Anzahl Wann Von Nach Kontakt Sonstiges
Benutzer:Agavenwurm 2 15.3., gerne auch früher Berlin Köln Siehe Benutzerseite
Benutzer:Agavenwurm 2 17.3., gerne auch später Köln Berlin Siehe Benutzerseite
Beispiel 2 8.2., Zeit egal Beispielstadt Köln Handynummer aus Anfrage, gegen Spritkostenbeteiligung


Zugverbindungen

Hab mal für eine Gruppe aus Berlin ne Verbindung rausgesucht: Bild:Zugverbindung Berlin-koeln 15 03 08.pdf

Ticket: Schönes Wochenende Ticket - 35,-€ für bis zu 5 Personen pro Tag.

Düsseldorf: Treff am Hauptbahnhof Infostand Haupthalle 12:15 Ihr, Zug/Regionalexpress 12:58 Uhr ab, Benrath 13:04 Uhr, Ankunft 13:29 Uhr in Köln


Schlafplatzboerse

Angebote

Name Anzahl Plaetze Kontakt Bemerkungen
Benutzer:Sirin 3 ueber Benutzer:Sirin Schlafcouch, Schlafsack + Isomatte (selbst mitbringen)
Benutzer:roam 2/6 über Benutzer:roam 2x auf einer Matraze, 2x Couch, Rest Floorspace
Beispiel Zahl mail@irgend ein bla.de im Keller

Gesuche

Name Anzahl Plaetze Kontakt Bemerkungen
Benutzer 2 Benutzer im Keller
Beispiel Zahl mail@irgend ein bla.de im Keller

Interessenten

Tragt euch hier ein, wenn ihr hinwollt, aber noch nicht genau wisst, ob es klappt, oder ihr vielleicht nochmal drueber nachdenken wollt, oder.. whatever. Um durch die eigene Bereitschaft andere zu motivieren.

  1. Benni
  2. Desperados
  3. Benutzer
  4. Benutzer
  5. iron

Hier noch ein Link zur Mitfahrerbörse der Piratenpartei NRW

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version