Volkszaehlung/Was tun/Achtermai2011

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search


Wir rufen zum 8. Mai 2011 zu einem Aktionstag zur Volkszählung auf.
Der 8. Mai ist der Sonntag vor dem Zensus-Stichtag (und Muttertag).

Contents

Walk-of-Information

Was die Volkszähler können, das wollen wir schon lange:

Wir rufen bundesweit dazu auf, den Sonntag zu ausgiebigen Spaziergängen zu nutzen und mit Hilfe von Postwurf-Flyern die Leute mit den aus unserer Sicht wichtigen Informationen zur Volkszählung zu informieren.

Dazu wollen wir DIN-A5-große Flyer erstellen.

Wie kann ich mitmachen?

Jede(r), der/die Lust hat, an einer solchen Informationskampagne am 8. Mai mitzumachen, kann die Flyer kostenlos von uns beziehen!

Wir möchten die uns bis heute zugegangenen Spenden für diese Aufklärungsarbeit einsetzen und die Mitmachschwelle so niedrig wie möglich halten.

Wir benötigen im Vorfeld Meldungen, wie viele Menschen denn in etwa mitmachen möchten und werden unsere Druckmenge entsprechend ausrichten. Für den rechtzeitigen Versand der Materialien (sofern sie hoffentlich rechtzeitig gedruckt werden...) brauchen wir eine Postanschrift, an die das Paket mit den Flyern gesendet werden kann.

Es spricht nichts dagegen, wenn du/ihr den Aktionstag auch für andere, weitere Aufklärungsarbeit nutzt: Infostände, Demos, dezentrale Informationspunkte wären z.B. möglich. Aber lasst euren eigenen Ideen freien Lauf ...

Was muss ich tun, um mitmachen zu können?

Ganz einfach:

Schreib uns eine E-Mail an kontakt(at)zensus11(punkt)de mit der Angabe, wie viele Flyer du benötigst. Dazu benötigen wir eine Postanschrift, an die die Flyer versendet werden sollen.

Es wäre gut und wichtig, wenn wir diese Info bis spätestens Mittwoch, den 4. Mai bekommen, damit die Sachen (die bis dahin hoffentlich aus dem Druck da sind!) rechtzeitig versendet werden können.

Aktionstag-Flyer

Diese Flyer sollen auf der Vorderseite die Persiflage (bzw. Fake) eines Statistik-Werbebildes und auf der Rückseite einen kritischen Informationstext beinhalten.

Mach mit!

Bin zu solchen Werken am PC nicht fähig, hab nur Ideen - zu der Frau am Fenster, die sich über die top schwarz-rot-goldene Aussicht freut - oder war die Botschaft: "Abwarten und Tee trinken". Wenn ich könnte, würde ich eine schmutzige Glasscheibe einsetzen und darunter "Trübe Aussichten" (nicht nur) für schwarz-rot-gold setzen.

Oder unabhängig von den offiziellen Fakes:

Federn im Wind malen, in die Federn "Daten" reinschreiben und sie in dem Maul eines Molochs verschwinden lassen, auf dem Freiheit steht.

Gibt es einen, der diese Ideen aufgreifen mag und illustrieren?

Liebe Grüße

Inge

Bildermotive - Wettbewerb

Hier ist Platz für mögliche Entwürfe für die Vorderseite der Flyer.

Sich durch die Originale inspirieren lassen kann man hier.

Abstimmung

Vom 25.4.2011 01:00 Uhr bis zum 26.4. 23:59 Uhr läuft eine doodle-Abstimmung zur Bestimmung der Auswahl der Motive.

Hilfestellungen

Infotext

Du kannst dich bei der Erstellung eines Infotextes beteiligen.

Dafür haben wir ein Etherpad eingerichtet, in dem jeder und sofort ohne Anmeldung und anonym mitschreiben kann.

Vorbehalte (das Kleingedruckte!)

Zu den Bildereinsendungen:

  • Die Einsendungen können uns entweder über die Kontakt-Adresse kontakt[at]zensus11[punkt]de zugesendet werden oder alternativ gleich direkt in das Volkszählungs-Wiki vom AK Vorrat. Dort haben wir eine eigene Seite dafür angelegt.
  • Bitte sende uns ausschließlich eigenes und lizenzfreies Material zu. Falls Teile deines Entwurfs unter CC-Lizenzen stehen, so vermerke diese (ggf. mit Nennung der Quelle) bitte.
  • Wir haben aus Zeitgründen vermutlich keine Möglichkeit, im Einzelfall konkret noch einmal nachzufragen. Deswegen bitte: Sende uns das Bild in einer ausreichend guten Bildqualität zu und sei nicht böse, wenn wir nicht im Detail noch einmal nachfragen oder darüber informieren werden, falls wir deinen Entwurf in den Druck geben. Bitte sei uns auch nicht böse, wenn dein Entwurf nicht zu den gedruckten Versionen gehört!

Entscheidungen über Bild und Text:

  • Es ist gut möglich, dass wir aus Zeitgründen nicht mehr zu einer Abstimmung oder zu einer breiten Diskussion kommen werden.
  • Falls doch, dann wird das alles auf der AK-Zensus-Mailingliste vonstatten gehen.

Wer macht mit?

Um abschätzen zu können, wie viele Menschen dazu bereit wären, an dieser Aktion mitzumachen bzw. ob sich das alles überhaupt "lohnt" wäre es gut, wenn wir ein unverbindliches Feedback erhalten würden:

Wie viele Leute wollen solche Spaziergänge durchführen bzw. mitmachen?

Bitte gebt euren Namen (Nickname reicht völlig aus!) und eure Stadt oder Ort (Landkreis-Angabe reicht ebenfalls aus!) an, damit wir die zu druckende Menge besser abschätzen können.

Bitte tragt das in diesem Etherpad ein. Danke!

Wer jetzt schon weiss, dass er beim Verteilen der kritischen Infoblättchen mitmachen möchte, der sollte sich nicht nur im Etherpad eintragen (das dient zur Abschätzung über die zu druckende Menge der Flyer), sondern auch eine Postanschrift an kontakt[at]zensus11[punkt]de mailen, damit wir wissen, wie viel Material wir wohin schicken müssen ...

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version