Brief

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Betreff: 9.5. Politischer Samstag auf dem Kohlmarkt

Hallo (Braunschweiger Gruppe),

ich schreibe Euch an, weil ihr eine Braunschweiger (Gruppe/Gewerkschaft/Partei) seid und wir gerne mit euch gemeinsam eine politische Aktion veranstalten würden. Am 9. Mai wird von 12-18 Uhr auf dem Kohlmarkt der Politische Samstag stattfinden. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Braunschweiger Gruppen, die unsere demokratischen Grundwerte teilen. Unser Organisationsteam wird gerne auf eines eurer nächsten Treffen kommen und Euch den Poltischen Samstag in persona ausführlich vorstellen. Bitte teilt uns den nächsten für euch geeigneten Termin mit.


Viele Grüße, XY vom AK Vorrat


Zum Hintergrund: Im sogenannten Superwahljahr 2009 wird es besonders wichtig sein, unser aller ernst gemeinten Anliegen nach außen zu tragen und den Bürgern näher zu bringen. Warum sollten wir nicht auch dies in gemeinsamen Aktionen angehen? Daher planen wir, einen allgemeinen Informationstag auf dem Kohlmarkt abzuhalten. Die Idee ist, dass politische Gruppen aus Braunschweig und der Region gemeinsam auf dem Kohlmarkt Informationsstände aufbauen, um dadurch die politische Vielfalt in unserer Region wieder stärker in die öffentliche Wahrnehmung zu rücken. Eine Veranstaltung wie der Politische Samstag kann einen wichtigen Beitrag zur Politisierung, Demokratisierung und Pluralisierung der Gesellschaft leisten. Auch der Austausch zwischen den Gruppen kann produktiv sein, zu neuen Ansätzen inspirieren und über trennende Grenzen hinweg zu Kooperation anregen.

Ablauf: Die Veranstaltung ist bei der Stadt als Informations- und Demonstrationsveranstaltung angemeldet. Der Kohlmarkt ist komplett belegt. Die genaue Platzzuweisung wird von unserem Organisationsteam erledigt. Die verschiedenen Gruppen haben die Gelegenheit, dort Infostände aufzubauen und die Bürger zu informieren, sich auszutauschen, Flyer zu verteilen oder sonstige Aktionen zu veranstalten. Bis auf die Erhebung eines kleinen Unkostenbetrages für den Druck von Flyern, werden Euch keine weiteren Pflichten oder Kosten entstehen. Die Art und Weise, in der Ihr Euren Platz gestaltet wird Euch frei gestellt. Natürlich könnt Ihr Euch auch gerne in die Gesamtorganisation mit einbringen. Meldet Euch einfach diesbezüglich und ob Ihr im Allgemeinen Interesse habt bei uns.

Weiteres Programm: Im Anschluss an den Politischen Samstagnachmittag auf dem Kohlmarkt wird die Veranstaltung im Kulturzentrum Nexus, in der Frankfurter Str. 253, fortgesetzt. Nach der Möglichkeit der Verköstigung wird es dort einen Filmvortrag geben. Gegen 21 Uhr wird zum Abschluss noch für alle jungen und junggebliebenen Menschen ein Konzert stattfinden.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version