Dokumentation zu Logistik/Lautsprecherwagen

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Dies ist die Seite zur detailierten (und notizartigen) Dokumentation der Tätigkeiten im Aufgabenbereich „Logistik“ der Großdemonstration Freedom Not Fear 2008 in Berlin.
Zurück zur Zusammenfassung Neues Thema anfangen Alles bearbeiten


DerKalle (OG MUC): Macht es Sinn, dass beide AK-Wägen hintereinander fahren? Wir könnten auch einen ganz vorne und einen ganz hinten machen. Und ich find´s geil, dass es so viele Wägen sind. Nachdem hier wochenlang gähnende Leere war, hatte ich schon befürchtet, es gibt nur die beiden AK-Wägen... Falls eine Funkverbindung zwischen den Wägen gewünscht ist (zwecks Abstand), kann ich noch ca. 16 Funkgeräte mitnehmen. Wir sind auf jeden Fall Samstag ab ca. zehn am Sammelpunkt und dann auch spontan für jeden Blödsinn zu haben... ;-) 00:46, 9. Okt. 2008 (CEST)

  1. hallo DerKalle. die wagenreihenfolge wurde heute so mit den anwesenden orgas, die einen wagen stellen, abgestimmt und als sinnvoll angesehen. die wagen sind alle mit funken ausgestattet und mit einem koordinationszelt verbunden. die 16 funktgeräte werden also nicht mehr benötigt. vielen dank aber für dein angebot! kinra 01:15, 9. Okt. 2008 (CEST)
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version