Diskussion:Freiheit statt Angst am 12. September 2009/Livestreaming

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Moin, ich würde meine DV-Kamera (Canon MV20) zur Verfügung stellen. Ist nen altes Ding, der Akku ist durch und der Bildschirm an der Seite defekt. Man brauch also Strom und muss den Bildausschnitt durch den Sucher oder am PC auswählen (Wäre also was für auf der Bühne). Vorteil ist, sollte die Kamera in Mitleidenschaft gezogen werden, hält sich der Schaden in Grenzen :-) Ausserdem kann die Kamera echte Vollbilder (keine Halbbilder) aufnehmen. Und nen stabiles Fotostativ hätte ich auch noch.

Gruß, Pax

Die Kamera ist ok, auch die Defekte stellen kein Problem dar. Bühnentotale verlangt auch keine Sonderaktionen bzgl. Schwenks und Zoom, da stimme ich mit dir voll überein. Auf dem Schnitt-Rechner kommen die Bilder in Echtzeit an. Sollte diese Kamera dann zu weit entfernt vom Schnitt-Rechner liegen, habe ich immer noch Sprechfunkgeräte, um Korrekturen durchzuführen. --Medienfloh 22:35, 11. Jul. 2009 (CEST)

cato könnte ggf. Icecast2-Streamingserver für ogg/theora zur Verfügung stellen. Klären, welche Bandbreite der Server hat und wieviel Zuschauer er bedienen kann. Weiter auch, ob Präsentation auf Webseite möglich ist. medienfloh muss noch prüfen, ob Encoding-Software Theora kann. (eher nicht) --Medienfloh 22:35, 11. Jul. 2009 (CEST)

  • @cato und alle anderen: Sehr schön, dass du einen Icecast-Streaming-Server zur Verfügung stellen könntest. Die Encoding-Software wird wahrscheinlich nur den wmv-Stream encodieren. Das läuft ziemlich stabil. Jetzt aber zu ogg/theora: Hätte jemand noch einen zweiten Rechner, der encodieren kann? Der könnte den wmv-Stream empfangen umcodieren auf ogg/theora und dann über den IceCast-Server verteilen. Würde zwar den Stream verzögern, würde aber erreichen, dass sich die Last der Stream-Zuschauer schonmal auf 2 Server verlagert und dass 2 Formate angeboten werden. Kennt sich jemand damit aus? --flosch 13:23, 25. Aug. 2009 (CEST)

"Wer eine interessante Live-Videoproduktion mitgestalten möchte..." hier, ich :) Ich hätte auch eine DV-Kamera (JVC GR D345E) anzubieten (die ich persönlich nicht so toll finde, aber reichen würd's ja wohl). Bin fast 18, Berliner, und technisch und filmerisch interessiert :) Graup 11:44, 1. Aug. 2009 (CEST)

  • Aus meiner Erinnerung bringt auch eine Demo-Teilnehmer-Totale von der Bühne so nix. Wenn, dann muss die Cam oben im Bühnen-Überbau aufgehängt werden, um die RiesenMenge (?!?) anschaulich rüber zu bekommen. Soweit mein "Tipp". Ahnung habe ich sonst keine und helfen kann ich auch nicht. Oliver 02:50, 25. Aug. 2009 (CEST)

Ich würde mich anbieten mit BoinxTV die Kameras zusammenschneiden. Ensprechende Hardware habe ich, und vlt. kann ich auch noch Canon XL2 zur Verfügung stellen. (Kontakt: @macode auf Twitter)

Hier steht was von DSL-Anschluss und Presse-Podest, das könnte man doch wohl auch hierfür nutzen. Graup 18:53, 29. Aug. 2009 (CEST)

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version