Diskussion:Struktur

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Namensraum "intern"

Wozu dient der Namensraum "intern"? Der AK ist doch ein offener Zusammenschluss. Wenn ich das richtig verstanden habe existiert die Trennung lediglich um 1.) sensibele Daten nicht den Suchmaschinen auszusetzen und 2.) Inhalte erst fertigzustellen bevor sie veröffentlicht werden.

Zu 1.): Was sind das denn für Informationen? Meine E-Mail-Adresse gebe ich in den Account-Einstellungen ein. Somit bin ich für andere Benutzer erreichbar ohne sie offenzulegen und meine Anschrift und Telefonnummer würde ich sowieso nicht veröffentlichen, denn ob google sie nun indiziert oder nicht, nach der Anmeldung ist sie eh öffentlich.

Siehe z.B. Freiheitsredner - diese Daten gehören _nicht_ ins öffentliche Wiki und Suchmaschinen. - pab

Zu 2.): Das ganze Wiki dient doch dazu Inhalte zu erstellen. Wenn sie fertig sind werden sie auf die Portal-Hauptseite gestellt.

Ich finde den Namensraum sehr verwirrend und halte die Trennung nicht für sinnvoll. Was gehört wo hin? Warum ist z.B. die Freiheitsrede im internen Bereich? Das ist doch Propagandamaterial an das jeder möglichst barrierefrei rankommen sollte!? Oder auch allgemein die Seite intern:Freiheitsredner. Letztlich dient das ganze Wiki als Arbeits- und Organisationsplattform des AK. Eine Trennung zwischen internem Bereich und externem Bereich haben wir doch bereits durch die beiden Plattformen Homepage und Wiki. Der AK muss so transparent wie möglich arbeiten und dazu gehört dass auch alle Projektarbeiten und Planungen strukturiert offen liegen und barrierefrei zugänglich sind.

Ein ganz unvorteilhaftes Resultat der beiden Namensräume ist dann gegeben, wenn an einem Thema parallel auf zwei Seiten gearbeitet wird, was hier öfters vorkommt. So gibt es z.B. eine interne Demoplanung und eine externe Demoplanung. Das bedeutet dreifachen Aufwand (weil die Inahlte nicht nur zweimal erstellt, sondern auch noch abgeglichen werden müssen) und eine sehr schlechte Übersicht. Mein Vorschlag auch hier: Weg mit dem internen Namensraum, auf den Anfang der Seite einen Hinweis platziert, dass es sich hierbei um gerade entstehende Arbeitsversion mit unverbindlichem Inhalt handelt, an der sich jeder beteiligen kann, und fertige Inhalte auf die Homepage übertragen und dort präsentieren.

Nein, die beiden Demoseiten sind gut: Die öffentliche Seite enthält Demoinformationen, die interne Seite Demoplanung. Hier können wir personenbezogene Informationen über den AK einstellen. - pab

Ähnliches Problem: Die Informationen unter intern:Kontoinformationen und Verwendung von Geldern sind z.b. auch für Jedermann interessant, denn wer spendet möchte auch wissen wie anschliessend mit seinem Geld umgegangen wird. Sie sollten daher mit Vorratsdatenspeicherung:Site support zusammengelegt werden. ---Nic 15:57, 21. Jul 2007 (CEST)


*seufz* den internen Bereich gibt es, weil es Dinge gibt, die nicht auf den ersten Blick öffentlich sein sollen, die noch nicht zur Veröffentlichung freigegeben worden sind - aus den unterschiedlichsten Gründen. Das dabei manchmal inkonsistenzen enstehen: stimmt. Der nicht-interne Wiki-Berich wird teilweise direkt in die Website eingebunden.

Bei der Demoplanung macht das Sinn, denn bevor die Demo nicht polizeilich angemeldet war, dürften wir nicht veröffentlichen. Eine rechtliche Frage.

Die Freiheitsrede ist von einem bestimmten Benutzer, ich frage mich, was die überhaupt im Wiki im Volltext soll. ein PDF davon konnte unter Material verlinkt werden oder unter "Präsentationen".

Was die Spendenseite angeht: Ja, stimmt, das Spendenproblem ist ein Problem, an dem wir arbeiten.

Viel wichtiger wäre, daß die Informationen kurz und knapp auf diese Seite kommen: http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/66/81/lang,de/

Mach doch mal eine Zusammenfassung, poste das auf die ML und ich stelle das auf die Homepage.

- Ricardo.cristof 08:09, 23. Jul 2007 (CEST)

Archiv

Seiten wie Offener Brief an Peter Schaar sollten nach der Übernahme auf die Portal-Hauptseite im Wiki nicht gelöscht, sondern archiviert werden. Falls gewünscht wird an abgeschlossenen Arbeiten nicht mehr weiter zu editieren besteht die Möglichkeit die Seite zu schützen. Ich habe das nach Wiederherstellung einfach mal gemacht. ---Nic 17:14, 21. Jul 2007 (CEST)


Guten Abend,

ich werde deine Ausfüührungen im Laufe des morgigen Tages umfassend beantworten!

Gruß Rene

wie kann man Seite archivieren? - Ricardo.cristof 08:11, 23. Jul 2007 (CEST)
Seitens der Software gibt es keine spezielle Funktion um Seiten zu archivieren. ---Nic 23:32, 24. Jul 2007 (CEST)
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version