Endspurt/Demonstration in Karlsruhe

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

zurück zu Endspurt

Projekt: Endspurt gegen die Vorratsdatenspeicherung
Kurzbe-
schreibung:
Bundesweite Aktionen zur vorraussichtlichen Verabschiedung der Vorratsdatenspeicherung.
Ansprechpartner: Name, Tel, E-Mail
Presse-Infos:
Mithilfe: Wir brauchen dringend Spenden! Außerdem bitten wir, zur Kundgebung Kind und Kegel, sowie Laternen, Grablichter, Windlichter etc. mitzubringen!

Contents

Aufruf

Der Aufruf und die Liste der Unterstützer findet sich auf www.FreiheitstattAngst.de.

Ablauf

Am Dienstag, den 06.11. um 16.30 Uhr bis etwa 20.00 Uhr steht in der Fußgängerzone beim Durchgang zum Schloss ein Infostand. Hier geben wir Infomaterial über die VDS aus und machen mit Kunstaktionen und Plakaten auf uns aufmerksam. Bitte bringt Grabkerzen - auch für spontane Aktionen - mit!

Eine Rede findet nicht statt, da nicht mit genügend Teilnehmern für eine Kundgebung gerechnet werden kann.
Eine Grundgesetzlesung wäre dennoch denkbar, ist jedoch noch nicht geplant.

Die Aktivisten und Helfer treffen sich bereits ab 16:00 im Büro der Linken!

Geschickte Menschen hätten hier evtl. die Adresse angegeben.
Geschickter Mensch gibt Adresse an: Kreuzstr. 4 in 76133 Karlsruhe, Karte. Danke für den Hinweis!

Mitmachen und mithelfen

Hilfe bei der Demovorbereitung und -Durchführung ist willkommen.

Handzettel entwerfen & drucken

Die Handzettel (beidseitig bedruckt) sollen mit einem provokativen Motiv den Passanten in die Hand gedrückt werden und auf den Infostand aufmerksam machen. Wir können Motive aus dem Wiki nehmen und sollten darauf auf jeden Fall die Internetadresse des AK schreiben. Zusätzlich bekommen wir eventuellhaben wir jetzt auch noch eine örtliche Mailadresse.

Die Auswahl der Motive bitte auf der Diskussionsseite zu diesem Arikel diskutieren. Die Mailadresse (karlsruhe äht vorratsdatenspeicherung. de) steht jetzt fest und muss zu den Motiven hinzugefügt werden. Diese dann im Büro der Linken drucken.

Plakate/Flyer auswählen & drucken

Wir haben jetzt etwa 400 gefaltete Flyer "Überwachung gefährdet unsere Demokratie", etwa 120 DIN A4-Infoblätter "Populismen zum Thema Überwachung richtiggestellt"] und etwa 120 DIN A4-Infoblätter zur Sammelklage mit rückseitigem Formular, um die Sammelklage zu unterschreiben. Wer noch Flyer drucken will, kann diese gerne am Dienstag mitbringen!

Um ein Plakat für den Ständer wollte ich mich kümmern --Simon 11:20, 31. Okt 2007 (CET)

Kunstaktionen

Mit Kunstaktionen sollen Passanten auf den Infostand und auf die Vorratsdatenspeicherung aufmerksam gemacht werden. Weitere Ideen für Kunstaktionen gibt es hier im Wiki zahlreiche (hier und da), wer Interesse hat, bitte hier eintragen.

Papp-Kamera

Mit einer Riesen-Kamera aus Pappe oder Pappmaché herumlaufen, eventuell mit Lampe darin, um die Passanten anzustrahlen.

Die Kamera wird am Sonntag, den 04.11.2007 um 17:00 Uhr im Entropia gebastelt.

http://farm3.static.flickr.com/2260/1864352936_17b944108e_m.jpg

Schäuble-Maske zum Verteilen der Flyer

Helfer, die Flyer auf dem Platz rund um den Infostand verteilen, ziehen eine Schäuble-Maske über

Wer kann das Basteln der Schäuble-Masken übernehmen?

Traueranzeigen für Grundrechte

Begleitend zum Infostand "Traueranzeigen" für Grundgesetze an die Schilder auf dem Platz der Grundrechte binden

  • Wer meldet das an?
  • Wer versieht die Plakate mit einem Hinweis auf den AK bzw. Infostand?
  • Wer druckt die Plakate aus?
  • Wer hängt sie auf?

Besetze den Infotisch

Der Infotisch wird ab 16:30 Uhr in der Fußgängerzone aufgebaut. Wir suchen noch Helfer, die am Stand Passanten informieren und Materialien verteilen. Helfer melden sich bitte hier oder tragen sich hier ein: Infostand und Betreuung Infostand

Pressevertretung

Wir brauchen unbedingt noch einen Pressevertreter, der auch gegenüber dem zentralen Pressebüro Informationen weitergibt. Wir haben zwar nur einen Infostand und keine Kundgebung, doch auch davon kann man berichten.

Anmeldung des Infostandes

Der Infostand muss noch angemeldet werden. Nicola könnte das übernehmen.

Informiere Dich!

Mache Dich in der Datenspeicherungs-FAQ und den Argumenten auf der VDS-Seite schlau. Dort sind typische Fragen von Passanten ("ich habe doch nichts zu verbergen") mit entsprechenden Antworten gelistet. Helfer am Infostand sollten über das Thema gut Bescheid wissen, da es sonst schnell peinlich werden kann.

Infostände

Unterstützung der bundesweiten Aktionen

Schalte ein Online-Banner

Banner 468 x 60

HTML-Code zum Einbinden:
<div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvds06112007_banner468x60_3.gif" width="468" 
height="60" border="0" title="Dezentrale Demos gegen Sicherheits- und Überwachungswahn am 06. November 2007..."></a></div>

Banner 100 x 240

HTML-Code zum Einbinden:
<div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/..." 
width="100" height="240" border="0" title="Dezentrale Demos gegen Sicherheits- und Überwachungswahn am 06. November 2007..."></a></div>

Banner 180 x 254

HTML-Code zum Einbinden:

<div align="center"><a href="http://www.freiheitstattangst.de" target="_top">
<img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/....jpg"
width="180" height="254" border="0" title="Dezentrale Demos gegen Sicherheits- und Überwachungswahn am 06. November 2007..."></a></div>

Verbreite den Demoaufruf in Webforen

Um den Demoaufruf auch in Webforen verbreiten zu können, muss der Text mit BBCode formatiert sein. Den erforderlichen BBCode findest du hier.

Nutze die E-Mail-Signatur

Benutze in Deinen E-Mails diese Signatur. (Das Leerzeichen nach den beiden Bindestrichen am Anfang ist richtig und wichtig, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Signature)

-- 
Freiheit statt Angst -- Stoppt den Überwachungswahn!
Bundesweite, dezentrale Demos
am 06. November
zwischen 17:00 und 19:00
Letzte Chance vor der Verabschiedung durch den Bundestag:
www.freiheitstattangst.de

Biete sonstige Hilfe an

Hilfsangebote bitte uns melden.

Spende an die Veranstalter

Für die Durchführung der Demonstration ist ein Spendenkonto eingerichtet worden:

 Kontoinhaber: Werner Hülsmann
 Kontonummer: 899 882 851
 Postbank Nürnberg
 BLZ 760 100 85
 Verwendungszweck: AK Vorrat Demo

Steuerabzugsfähige Spendenquittungen können nur bei Spenden an einen der folgenden Vereine ausgestellt werden:


T-Shirts

Das offizielle Demo-T-Shirt.
Das offizielle Demo-T-Shirt.

Das offizielle Demo-T-Shirt kann für 15 Euro plus Versandkosten bestellt werden.

Weitere T-Shirts:

Bisherige Aktionen

Eine Übersicht der bisherigen Aktionen und Demonstrationen gibt es hier.

siehe auch

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version