Freiheit statt Angst 2011/Termin-Aktionsform-Findungsphase

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Auf dieser Seite soll für alle nachvollziehbar dargestellt werden, wie der Findungsprozess zu einer etwaigen Großdemo "Freiheit statt Angst" in 2011 abläuft/abgelaufen ist.

Contents

[edit] Vorgedanken

Seit 2007 geht der AK Vorrat jährlich im Herbst auf die Straße um zu protestieren und zu demonstrieren, wofür wir einstehen und was uns nervt. (Auch 2006 hat es schon Demos gegeben ...)

Die großen Demos waren bislang alle in Berlin (davor waren noch Demos in Bielefeld und Frankfurt).

Von Jahr zu Jahr waren die Demonstrationen vom Prinzip her gleich oder ähnlich, im Detail aber sehr unterschiedlich. So gab es gerade in den letzten Jahren vermehrt viel Ärger, Streit und Unzufriedenheit über die Gestaltung der Demo.

Wir wollen versuchen, die Demonstration in ihrer Gestaltung offener und für alle zugänglicher zu machen. Ob es uns klappt, wissen wir nicht. Es ist aber eben ein Versuch.

[edit] Activcongrez Hamburg: 11.-13.2.2011

Auf dem AKtiVCongreZ 2011 in Hamburg-Sasel, vom FoeBuD organisiert, haben wir auch intensiv über das Thema "Demo" gesprochen.

Im Ergebnis haben wir uns die Findungsphase wie im folgenden ausgedacht.

Eine Menge Gedanken, die wir uns gemacht haben, finden sich an verschiedenen Stellen im umfangreichen Protokoll des Treffens (einfach mal durchscrollen, dann sieht man das schnell).

Wichtig: Es gibt keinerlei Vorfestlegung, was Aktionsform, -ort und -zeit betrifft. Auch gar keine Demo zu machen, steht als Option zur Verfügung!

Zwar gibt es eine Voranmeldung für eine Demo in Berlin (an drei Terminen - 3.9. / 10.9. / 17.9.) aber die ist nur aus Gründen erfolgt, die jeder nachvollziehen kann, der die Organisation der FSA09 miterlebt hat ...

[edit] Diskussionsphase: 15.-22.2.2011 15.2.-1.3.2011

Auf einem für alle offenen EtherPad kann diskutiert, gestritten und abgewogen werden, ob, wann, wo und wie wir in 2011 gemeinsam in einer großen Aktion auf die Straße oder sonstwohin gehen wollen, um unsere Meinung auszudrücken, den Frust und unseren Unmut loszuwerden, ein öffentliches Signal zu geben und uns miteinander zu bestärken.

Gleichzeitig kann auf einem zweiten Pad über etwaig in Frage kommende Abstimmungsformen diskutiert werden. Diese Diskussion ist nicht mehr weiter nötig/möglich/sinnvoll, nachdem laut einer Mail auf der AK-Vorrat-ML-Mailingliste vom 22.2.2011 die Entscheidung dafür bereits auf einem Treffen in Berlin getroffen worden ist.

Der Zeitraum für die Diskussionsphase wurde um sieben Tage verlängert, nachdem es einen etwa eintägigen technischen Ausfall des pads gab und einige Gruppen bzw. Einzelne eine längere Diskussionsphase gewünscht hatten.

[edit] Abstimmungsphase: 24.2.-2.3.2011 4.-11.3.2011, jeweils 15 Uhr

Die sich aus der vorherigen Diskussionsphase ergebenden Optionen für Demonstrationsform, -ort und -zeit werden zur Abstimmung gestellt.

Auf dem Acitivcongrez haben die dort Teilnehmenden eine Dreiergruppe bestimmt, die gemeinsam die geeigneteste Abstimmungsmethode bestimmen und die eigentliche Abstimmung betreuen sollen:

  • padeluun (FoeBuD)
  • Dennis (Pirat)
  • michael (AK Vorrat)

Anders als geplant wurde die Abstimmungsmethode von einigen Leuten in Berlin am 21.2.2011 festgelegt: es soll per Doodle (inklusive Hinterlegung einer nicht veröffentlichten E-Mail-Adresse) abgestimmt werden.

Die Abstimmungsoptionen wurden von Leena vorbereitet.

Es gibt ein Pad zur Abstimmung über die Art der Demonstration und ein weiteres Pad zur Abstimmung über den Demo-Ort. Ausführliche Informationen über die zur Verfügung stehenden Optionen finden sich auf einer eigenen Wiki-Seite zur Abstimmung.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version