Freiheit statt Angst 2014

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Contents

Website

Demoplanung

Planungstreffen

Unterstützende Organisationen und Einzelpersonen sind zum Bündnis-Treffen eingeladen.

  • Datum: Von 1. - 29. August immer freitags von 17-20 Uhr
  • Treffpunkt: Wikimedia Deutschland, Raum ALPHABET, Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin
  • Mailingliste zur Demo-Vorbereitung: akvorratdemo

Protokolle

Aufruf

Der Aufruf findet sich auf der offiziellen Demowebseite. Wer Bündnispartner werden möchte, schickt bitte eine E-Mail an die Bündnis-Koordination

Unterstützerinnen und Unterstützer

Die Liste der Organisationen, die die Freiheit statt Angst unterstützen, findet Ihr auf der Webseite Unterstützende Einzelpersonen werden momentan nicht gelistet.

Mithelfen

Plakatieren, Flyern, Aufklebern

Bestelle dir Material im Shop von Digitalcourage und schmücke deinen Stadtteil mit den Mobilisierungsmaterialien. Tipps dazu gibt es hier

In Berlin wird es offene Treffen geben, auf denen gemeinsam Material verteilt wird. Bitte meldet euch beim Bündnis-Büro wenn ihr Interesse habt mitzumachen.

Kieztouren Berlin

Gemeinsam plakatieren, flyern und stickern in Berlin? Mach mit bei den Kieztouren Berlin 2014!

Online

Es gibt verschiedene Formate und Motive von Bannern und Grafiken für Facebook und Twitter für die Freiheit statt Angst 2014:

Banner für Blogs und Webseiten

Klassisches Design

Modern

Metronaut Die Seite metronaut.de stellt alternative Banner zur Verfügung, die ebenfalls schick sind!

Facebook

Twitter

Eselsohr/Pagepeel für Webseiten

Ein Eselsohr auf Webseiten in der oberen rechten Ecke.

Vorschau:

Bild:Akvse2.gif Bild:Akvsb2.gif

Code

Folgenden HTML-Code in den <head>-Bereich einbauen:

<!-- AKVS head start v1.6 -->
<style type="text/css">
<!--
div#akct {
	position: absolute; top:0px; right: 0px; z-index: 2342; width:113px; height:88px;
	background-image: url(http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvse2.gif);
	background-repeat: no-repeat;
	background-position: right top;
	border:none;
	padding:0;
	margin:0;
	text-align: right;
}

div#akct img {
	border:none;
	padding:0;
	margin:0;
	background: none;
}

div#akct a#akpeel img {
        width: 113px;
        height: 88px;
}

div#akct a, div#akct a:hover {
	text-decoration: none;
	border:none;
	padding:0;
	margin:0;
	display: block;
	background: none;
}

div#akct a#akpeel:hover {
	position: absolute; top:0px; right: 0px; z-index: 4223; width:500px; height:500px;
	display: block;
	background-image: url(http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvsb2.gif);
	background-repeat: no-repeat;
	background-position: right top;
}

div#akct a#akpreload {
	background-image: url(http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvsb2.gif);
	background-repeat: no-repeat;
	background-position: 234px 0px;
}
-->
</style>
<!--[if gte IE 5.5]>
<![if lt IE 7]>
<style type="text/css">
div#akct a#akpeel:hover {
		right: -1px;
}
</style>
<![endif]>
<![endif]-->
<!-- AKVS head end -->

Folgenden HTML-Code in den <body>-Bereich einbauen:

<!-- AKVS body start v1.6 -->
<div id="akct"><a id="akpeel" href="http://www.vorratsdatenspeicherung.de/aktuell" 
target="_blank" title="Am 30. August 2014 aufstehen gegen Überwachung! Infos unter http://freiheitstattangst.de"><img
src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvst.gif"
alt="Am 30. August 2014 aufstehen gegen Überwachung! Infos unter http://freiheitstattangst.de" /></a>
<a id="akpreload" href="https://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Freiheit_statt_Angst_2014#Eselsohr.2FPagepeel_f.C3.BCr_Webseiten" target="_blank" 
title="Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und
Materialien:"><img src="http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/images/Akvsi.gif"
alt="Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:" /></a></div>
<!-- AKVS body end -->

Bereitgestellt von dirk/dataloo

Spende für die Demo

Trotz einem unglaublichen Maß an freiwilliger und damit unentgeltlicher Arbeit ist die Freiheit statt Angst nicht umsonst. Im Gegenteil: Sie kostet sehr viel Geld. Insgesamt circa 40.000 Euro. Ohne die Unterstützung von vielen kleinen und großen Einzelspenden ist die FSA, wie wir sie kennen, nicht möglich.

Alleine die Bühne und das Drumherum (Techniker*innen, Stromaggregate, Fahrzeuge,...) machen ungefähr die Hälfte der Kosten aus. Neben vielem anderen müssen auch die zehntausenden Flyer, Plakate und Sticker refinanziert werden.

Jeder Betrag hilft - egal ob 5, 20 oder 50 Euro. Auch krumme Beträge wie 13,37 Euro sind natürlich möglich ;) Danke dir, wenn du die FSA14 mit einer Spende unterstützt!

Humanistische Union
Kontonummer: 30 74 250
Bankleitzahl: 100 205 00
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Demo Freiheit statt Angst

MediaWiki:SpendenkontoHumanistischeUnion

Die Spende ist steuerabzugsfähig.

Anreise

Das Demo-Bündnis ruft alle Menschen bundesweit zur Teilnahme an der Freiheit statt Angst 2014 auf. Um am 30. August 2014 in Berlin mitzudemonstrieren sollte die Anreise aus verschiedensten Ecken der Republik möglichst allen ermöglicht werden. Dazu hier einige Ideen, die teilweise bereits in den letzten Jahren umgesetzt wurden:

Übernachtung

Wer zur Demo noch eine Übernachtung sucht, findet hier ein paar Unterkünfte:

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version