Ortsgruppen/Nürnberg/Aktion09-02-22

From Freiheit statt Angst!

< Ortsgruppen | Nürnberg
Revision as of 10:33, 5 March 2009 by Roam (Talk | contribs)
(diff) ←Older revision | Current revision (diff) | Newer revision→ (diff)
Jump to: navigation, search

22. Februar 2009, Nürnberg

Bundestrojaner mit der JU (Junge Union) im Hintergrund.
Bundestrojaner mit der JU (Junge Union) im Hintergrund.


Nachdem sich unsere Teilnahme im letzten Jahr als Erfolg heraus stellte, nahmen wir auch bei dem diesjährigen Faschingsumzug mit einem eigenen Wagen teil.

Am 22. Februar setzte sich der Zug um 13 Uhr vom Stadtpark ausgehend in Bewegung. Trotz des nasskalten Wetters ließen sich immerhin 50000 Faschingsbegeisterte an die Umzugsroute locken.

Der Wagen des Arbeitskreises umfasste ein großes Trojanisches Pferd, welches in tagelanger Bastelarbeit zusammengesetzt und verkleidet wurde. Die als griechische Krieger verkleideten Aktivisten ergänzten das Bild. Damit sollte auf das neue BKA-Gesetz, mit der enthaltenen heimlichen "Onlinedurchsuchung", hingewiesen werden. Deshalb stand auf den Flanken des Pferdes, dass den Jecken "(K)EIN BUNDESTROJANER" präsentiert wurde.

Der Clou der diesjährigen Teilnahme: Statt einer Platzierung im hinteren Teil des Zuges, konnten wir mit unserem Wagen direkt vor dem Gespann der Jungen Union punkten.


Presse:

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version