Ortsgruppen

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Seit 2006 schließen wir uns in Ortsgruppen zusammen. Auf dieser Seite findest du die Ortsgruppen nach ihrer Postleitzahl aufgelistet. Neue Ortsgruppen sollten entsprechend ihrer PLZ in nummerisch aufsteigender Folge einsortiert werden. Eine nach Ortsnamen sortierte Übersicht findest du auf der Kategorienseite "Ortsgruppen".

Die Übersicht aller Ortsgruppen gibt es auch als .kmz-Datei für Google Earth, Stand vom 3. Januar 2008.

Auch in der Gruppenliste unter http://gruppen.gegen-ueberwachung.de ist jede Ortsgruppe willkommen, sich einzutragen. Die Gruppenliste hilft Interessierten, die sich gegen Überwachung engagieren wollen, eine Gruppe in ihrer Nähe zu finden. Und Organisationen, die neue Kampagnen anstoßen wollen, finden über die Gruppenliste mögliche Projektpartner und Multiplikatoren.

Contents

Ortsgruppen nach PLZ-Bereich

Bereich 0...

Bereich 1...

Bereich 2...

Bereich 3...

Bereich 4...

Bereich 5...

Bereich 6...

Bereich 7...

Bereich 8...

Bereich 9....

Virtuelle Ortsgruppen

IRC

im IRC entstand die Idee nach einer eigenen Ortsgruppe, schließlich sind dort zeitweise bis zu 60 Leuten online. Außerdem kann man damit ein weiteres mal zeigen, dass Computer für manche Menschen eben mehr sind, als einfach nur Schreibmaschinen, nämlich "Lebensraum" in dem man sich trifft, kommuniziert, Freundschaften schließt und eben auch politische Gruppen formiert... IRC

StudiVZ

Im StudiVZ entstand ein großes Netzwerk von Aktivisten, das am 9.1.2008 wegen einer AGB- und Datenschutzänderung droht erheblich geschwächt zu werden. StudiVZ-Ortsgruppe

Second Life

secondlife.com ist eine dreidimensionale virtuelle Onlinewelt, deren Inhalte in weiten Teilen von den Nutzern generiert wird.

Man kann sich das so ungefähr vorstellen wie die Netzversion eines Ego-Shooters deren Level und Inhalte selbst editiert werden können. Secondlife gehört dem Genre der MMORPG an. Man benötigt dazu allerdings einen Account der auf www.secondlife.com angelegt werden kann und eine spezielle Zugangssoftware. Software und Registrierung sind kostenlos.

Bei Interesse gehts hier weiter zur OG Secondlife.

Karneval

Eine von roam vorgeschlagene (noch?) virtuelle Ortsgruppe. Besteht z.Z. nur aus dem Liedtext Eimol Prinz zo sin. Siehe auch Kategorie:Karneval

Eintragen von neuen Ortsgruppen

Bitte tragt oben in die Liste eure Ortsgruppe ein und verlinkt sie, indem ihr eine Unterseite bildet. Auf dieser Unterseite könnt ihr dann eure Ortsgruppe organisieren, Zeit und Ort von Treffen festlegen etc.

Wichtig für Ortsgruppen ist:

  • Jeweils mindestens einen Ansprechpartner mit Namen, E-Mail-Adresse und, wenn möglich, Telefonnummer angeben
  • Von Anfang an regelmäßige Treffen an öffentlichen Orten abhalten und im fortwährenden Terminkalender veröffentlichen
  • "Regions-Ortsgruppen" für ländliche Gebiete oder zur Vernetzung gehen, aber immer besser sind konkrete Ortschaften/Städte

Weitere Hinweise und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie ein Seiten-Template finden sich unten.

Ortsgruppe gründen Schritt für Schritt

  1. Diese Seite editieren und Ort eintragen. Muster: *[[Ortsgruppen/Entenhausen|11111 Entenhausen]]
  2. Nach dem Speichern den neu erzeugten Link zu eurer Ortsgruppe anklicken.
  3. Ortsgruppenseite mit Inhalt füllen, beispielsweise mit dem Ortsgruppen-Template. Dabei sollten deine Kontaktinfos angegeben werden. - Je einfacher du es anderen machst, dich/euch zu erreichen, desto besser!. Oder einfach die Seiten anderer Ortsgruppen ansehen und davon abgucken. Ein innovatives Design mit Reitern zeigt der AK Vorrat Köln. Ein klassisches Design zeigt die Ortsgruppe Berlin.
  4. Auf der Mailingliste und im Wiki (Kategorie: Benutzer und interne Personenliste) nach weiteren Mitstreitern suchen.
  5. Regelmäßige Treffen vereinbaren (Termin, Ort etc. ins Wiki!) - Auch hier gilt: macht es den Leuten einfach: gleich von Anfang an ein regelmäßiges Treffen ansetzen - auch, wenn man am Anfang noch alleine ist.
  6. Bei zwei oder mehr Leuten, die sich regelmäßig treffen, Mailingliste einrichten: Freundliche Mail an das Listenbetreuungsteam (listenbetreuungBild:At.pngvorratsdatenspeicherung.de) genügt (auf http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo findet ihr bis zum 15. August 2009 eine nicht ganz vollständige Übersicht bereits eingerichteter Mailinglisten von Ortsgruppen)
  7. Lokale Aktionen planen!
  8. Fest geplante Termine bitte in den Terminkalender eintragen, ebenso die Daten eurer regelmäßigen Treffen.
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version