FAQ zur Petition gegen die Erhöhung das BND-Etats

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Hier eine Übersicht der typischen Fragen samt Antworten zur Petition gegen die Erhöhung des BND-Etats.

Weitere Fragen bitte an @jb_scotty #occupyBND


Um welche Art von Petition handelt es sich?

Es handelt sich um eine öffentliche Petition des Deutschen Bundestages.


Wo finde ich den eingereichten Petitionstext?

hier


In welchem Status befindet sich die Petition? Wo finde ich die Petition?

Die Petition wurde am 01.04.2015 unter der laufenden Nummer 57952 veröffentlicht: Petition 57952 mitzeichnen

Sie kann bis zum 29.04.2015 mitgezeichnet werden.


Was kann man in der Zwischenzeit machen?

Nun nach der Freischaltung/ Veröffentlichung der Petition ist es entscheidend innerhalb von 28 Tagen bis zum 29.04.2015 50.000 Unterschriften zu sammeln, um das Quorum von 50000 Stimmen zu erreichen. Das erfordert eine gut funktionierende Mobilisierung des Widerstandes gegen Überwachung.

Um die Mobilisierung zu üben, gibt es eine OpenData-Petition zur Offenlegung von Meinungsumfragen der Bundesregierung, die bis zum 23.10.2014 läuft. Bitte schickt diese Petition über Eure Mailing-Listen und durch die sozialen Netzwerke, damit die Menschen für die BND-Etat-Petition vorsensibilisiert sind.


Warum ist das Quorum so wichtig?

Ein erfolgreiches Quorum ist eine Voraussetzung, dass es zu einer öffentlichen Beratung des Sachverhaltes kommt. Der Petent wird zu dieser Beratung eingeladen und darf sein Anliegen persönlich vor den Abgeordneten des Petitionsausschusses vorbringen.


Wer ist der Petent?

Der Petent ist eine Privatperson und gehört weder einer Partei noch einer Organisation an.


Wo bekomme ich mehr Informationen zu der Petition?

hier

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version