Diskussion:Ortsgruppen/Berlin/Arbeitsgruppe/Schüler ID/Info-Folder

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Contents

Inhalt des Infofolders

Seite 1

Headline

Text

Seite 2

Headline

  • Die Geschichte der "Schüler-ID"


Text

Seite 3

Womit wird die "Schüler-ID" begründet?

Alternativ: Zitate im Einzelnen:

  • Die Justizsenatorin Gisela von der Aue (SPD) fordert die Zentrale Schülerdatei, um Schulschwänzern und jungen Straftätern auf die Spur zu kommen.
  • Die Polizeigewerkschaft Berlin befürwortet die Zentrale Schülerdatei in Ihrer Pressemitteilung vom 18.04.08
  • Der Bildungssenator Jürgen Zöllner (SPD) verspricht sich bessere Planung der Lehrerstellen durch die Zentrale Schülerdatei und möchte sogenannte "Doppelanmeldungen" verhindern.
  • Der Innensenator Erhard Körting (SPD) (auch Vorsitzender der Innenministerkonferenz) fördert Zentraldatei und erklärt: "Alles ist technisch möglich"


Danke Herr Körting! Das befürchten wir auch!


Kritik:

  • mit dem hinweis "weil 2% die schueler schwänzen und damit die regeln brechen" (sinngemäß) wird auf den schulschwänzer-sind-böse-zug aufgesprungen. tatsächlich sollen aber mit der schülerdatei die kompetenzen zum handling von schwänzern zur polizei hin verschoben werden und so weniger pädagogik und mehr gewalt angewand.
  • OK, Verstanden... ist Richtig! --Lotar 19:50, 3. Jan. 2009 (CET)
  • doppelanmeldungen sind, wie wir nun wissen, nicht illegal und auch nicht "strafbewehrt". faktisch ändert die schülerdatei an sich nicht im geringsten etwas an schulwechselnden menschen und der resultierenden planungsunsicherheit. --NiWu 19:31, 3. Jan. 2009 (CET)
  • OK, müssen wir anders "verwursten! --Lotar 19:50, 3. Jan. 2009 (CET)

Seite 4

Headline

  • Welche Gefahr geht von der "Schüler-ID" aus?

Text

Seite 5

Headline

  • Alternative Handlungsvorschläge:

Text

Seite 6

  • Kontaktinformation:
  • Kontaktdaten des Vereins
  • ViSdP:
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version