Endspurt/Demonstration in Osnabrück

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

zurück zu Endspurt

Projekt: Endspurt gegen die Vorratsdatenspeicherung
Kurzbe-
schreibung:
Bundesweite Aktionen zur vorraussichtlichen Verabschiedung der Vorratsdatenspeicherung.
Ansprechpartner: Name, Tel, E-Mail
Presse-Infos:
Mithilfe: Wir brauchen dringend Spenden! Außerdem bitten wir, zur Kundgebung Kind und Kegel, sowie Laternen, Grablichter, Windlichter etc. mitzubringen!

Contents

Demonstration

Aufruf

Der Aufruf und die Liste der Unterstützer findet sich auf www.FreiheitstattAngst.de.

Ablauf

Freiheit statt Angst - Kundgebung am Nikolaiort!

Dienstag, 6.11.07 16:00 - 18:00 Uhr Kundgebung gegen Vorratsdatenspeicherung und Überwachung

Wir treffen uns um 15:30 Uhr am Café Mano Negra, Alte Münze 12 in Osnabrück.

Um 16:00 Uhr beginnen wir dann am Nikolaiort in Osnabrück eine Kundgebung.

Wir haben wahrscheinlich ein Megafon und einen Infotisch!!!

Geplant für die Kundgebung:

- Unterschriftenbögen zur Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung
- Leute ansprechen
- Redebeiträge:

Mitmachen und mithelfen

Hilfe bei der Demovorbereitung und -Durchführung ist willkommen.

Kontakt

Dominik Welland: hallo [at] doik [punkt] de

nächste Schritte

Am Samstag, 3.11. treffen wir uns um 10:00 Uhr im ASTA, um Transparente zu malen! Jeder ist herzlich willkommen. Farben sind da, Stoff nur begrent, also mitbringen!!! Außerdem können ab 10:00 Uhr am Samstag im ASTA auch Flyer und Plakate abgeholt werden.


Poster und Flyer

Sind gedruckt, wer noch welche aufhängen möchte: Samstag morgen um 10.00 in den AStA Räumen an der alten Münze einfach ein paar abholen, oder jemandem bescheid sagen (siehe Kontakt).

Hier noch ein alternativer Flyer:

http://pix.nofrag.com/7/5/1/eafabe4cce05f4da3468ea5a4bbc1.png

Schalte ein Online-Banner

Es gibt verschiedene Entwürfe, bitte schau hier:
Banner

Verbreite den Demoaufruf in Webforen

Um den Demoaufruf auch in Webforen verbreiten zu können, muss der Text mit BBCode formatiert sein. Den erforderlichen BBCode findest du hier.

Toll wär's vor allem wenn regionale Foren gestürmt werden. Wer kann die Kundgebung zB in der OSCommunity etwas bekannt machen?

Nutze die E-Mail-Signatur

Benutze in Deinen E-Mails diese Signatur. (Das Leerzeichen nach den beiden Bindestrichen am Anfang ist richtig und wichtig, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Signature)

-- 
Freiheit statt Angst -- Stoppt den Überwachungswahn!
Bundesweite, dezentrale Demos
am 06. November
zwischen 17:00 und 19:00
Letzte Chance vor der Verabschiedung durch den Bundestag:
www.freiheitstattangst.de

Besetze den Infotisch

Der Infotisch wird ab ... aufgebaut. Wir suchen noch Helfer, die am Stand Passanten informieren, Materialien verteilen. Helfer melden sich bitte hier ... oder tragen sich hier ein: Infostand und Betreuung Infostand

Bringe Plakate und Transparente mit

Bringt Plakate und Transparente mit! (Vorschläge)


Führe Aktionen durch

Leute, die am Rande der Demo oder bei den Kundgebungen friedliche Aktionen zum Thema Überwachung machen wollen, sind willkommen (Vorschläge).

Biete sonstige Hilfe an

Hilfsangebote bitte uns melden.

Spende an die Veranstalter

Für die Durchführung der Demonstration ist ein Spendenkonto eingerichtet worden:

 Kontoinhaber: Werner Hülsmann
 Kontonummer: 899 882 851
 Postbank Nürnberg
 BLZ 760 100 85
 Verwendungszweck: AK Vorrat Demo

Steuerabzugsfähige Spendenquittungen können nur bei Spenden an einen der folgenden Vereine ausgestellt werden:

T-Shirts

Das offizielle Demo-T-Shirt.
Das offizielle Demo-T-Shirt.

Das offizielle Demo-T-Shirt kann für 15 Euro plus Versandkosten bestellt werden.

Weitere T-Shirts:


Literatur

Was zu lesen: Argumente sammeln, Hintergründe klären, Unklarheiten beseitigen:

Bisherige Aktionen

Eine Übersicht der bisherigen Aktionen und Demonstrationen gibt es hier.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version