Endspurt/HowTo

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

zurück zu Endspurt


Am 30.10. findet ab 21:00 eine Telefonkonferenz aller Organisatoren der jeweiligen Ortsgruppen statt. Es sollte einer aus jedem teilnehmenden Ort mitmachen. Um die Zugangsdaten zur Telefonkonferenz zu erhalten, sendet bitte eine E-Mail an kontakt(at)vorratsdatenspeicherung(punkt).de

Außerdem findet sich immer jemand im Chat des AK-Vorrat, um zu helfen: Chat


(Kann als Anschreiben verwendet werden.)

Contents


[edit] Version "Du"

Liebe Freunde, Unterstützer und Demokraten!

am 6.11. möchten wir vor der Verabschiedung der Vorratsdatenspeicherung noch einmal so viel Druck gegen den "Überwachungswahn" aufbauen, wie bei der Demonstration "Freiheit statt Angst" am 22.09., als 15.000 Menschen nach Berlin kamen.

Wir bitten euch daher erneut um eure Mithilfe und Unterstützung!

Am 6.11. zwischen 17:00 und 19:00 sollen bundesweit zeitgleich Kundgebungen/Demos in möglichst vielen Städten stattfinden.
Eine immer aktuelle Übersicht der teilnehmenden Städte findet sich unter dem offiziellen Aufruf unter:
http://www.freiheitstattangst.de

Bitte unterstützt uns, indem ihr über eure eigenen Verteiler und Pressemeldungen auf die Kundgebungen aufmerksam macht.

Wir bitten außerdem um Geld- und Sachmittelspenden (s. unten).

Natürlich könnt ihr aber auch aktiv werden:


1. Bitte schaut unter
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt
nach, ob in eurer Stadt schon eine Ortsgruppe des AK-Vorrat aktiv ist.

Wenn nicht, schaut unter
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Ortsgruppen
nach, ob es in eurem Ort eine Ortsgruppe gibt und kontaktiert sie.

Wenn nicht, gründet eine neue (Anleitung ebenda) oder werdet so aktiv:


2. Bitte meldet für den 6.11. in eurer Stadt eine Kundgebung an (Anruf bei Polizei oder Verwaltung hilft). Überlegt euch: Kundgebung oder Latschdemo? Redner? Kunstaktionen? Info-Stände? Laternen? Motto: "Für die Grundrechte!" und/oder "Freiheit statt Angst!"


3. Tragt dann euren Ort hier ein:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt
und hier:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/%C3%9Cbersicht_der_bundesweiten_Demonstrationen
Bitte sendet dann eine E-Mail an kontakt [ät] vorratsdatenspeicherung.de


4. Benennt einen Presseverantwortlichen, der sich um nichts anderes kümmert, als Unterstützer und Presse zu informieren und sich mit dem zentralen Pressebüro in Verbindung zu halten:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Pressearbeit

Bitte dann dort eintragen:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Liste_der_Pressebetreuer_am_6.11.07 und diese Mailingliste abonnieren:
http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/pressearbeit


5. Kontaktiert die örtlichen Gruppen von Chaos Computer Club, Piraten, Grüne, Grüne Jugend, FDP, Julis, Linke, Linksjugend, Jusos, attac, ASten, Uni-Gruppen, Bürgerrechtsinitiativen, Kirchenverbände, Ärzteverbände, Gewerkschaften, Pfadfinder etc. und macht diese auf die Kundgebung aufmerksam, bittet um Spenden und Mobilisierung. Benutzt zum Anschreiben beispielsweise diese Mail oder folgendes Muster:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Anschreiben_Unterst%C3%BCtzer

5.b. Um Redner zu gewinnen, könnt ihr folgende Vorlage benutzen - versucht aber immer, vorher telefonisch Kontakt aufzunehmen:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Anschreiben_Redner


6. Kundgebung im Detail planen, dies am besten mit den anderen Organisationen zusammen. Zu klären sind: Werbung, Infomaterial, Bühne, Licht, Lautsprecher, Strom, Redner, Kunstaktionen!

(In Berlin, bei der zentralen Kundgebung, rufen wir alle Menschen auf, Laternen mitzubringen. Auf die Laternen wird je ein Grundrechtsartikel geklebt. Die Leute können Sie auch selbst darauf schreiben. Zum Abschluß der Kundgebung rufen wir zu einer Lichterkette rund um den Reichstag auf.)


7. Lokale Presse anschreiben:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Lokale_Pressemitteilung


8. Wir brauchen dringend Spenden und Sponsoring für Bühnen, Licht, Strom, Sound, Infomaterial! Bitte helft uns, jeder Cent ist willkommen!
Kontaktiert uns unter kontakt [ät] vorratsdatenspeicherung.de

Konkret benötigen wir (pro Stadt):

  • Spenden für Infomaterial (oder Übernahme des Drucks)
  • Überdachte Bühne
  • Generator
  • Lautsprecheranlage
  • Lichtanlage
  • Infotische


Und wenn ihr Fragen habt, fragt!!!

Für Fragen steht auch permanent der Chat zur Verfügung: http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Chat

Also: let's rock!

Viele Grüße,

[edit] Version "Sie"

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 6.11. möchten wir vor der Verabschiedung der Vorratsdatenspeicherung noch einmal so viel Druck gegen den "Überwachungswahn" aufbauen, wie bei der Demonstration "Freiheit statt Angst" am 22.09., als 15.000 Menschen nach Berlin kamen.

Wir bitten Sie daher erneut um Ihre Mithilfe und Unterstützung!

Am 6.11. zwischen 17:00 und 19:00 sollen bundesweit zeitgleich Kundgebungen/Demos in möglichst vielen Städten stattfinden.
Eine immer aktuelle Übersicht der teilnehmenden Städte findet sich unter dem offiziellen Aufruf unter:
http://www.freiheitstattangst.de

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie über Ihre eigenen Verteiler und Pressemeldungen auf die Kundgebungen aufmerksam machen.

Wir bitten außerdem um Geld- und Sachmittelspenden (s. unten).

Natürlich können Sie aber auch aktiv werden:


1. Bitte schauen Sie unter
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt
nach, ob in Ihrer Stadt schon eine Ortsgruppe des AK-Vorrat aktiv ist.

Wenn nicht, schauen Sie bitte unter
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Ortsgruppen
nach, ob es in Ihrem Ort eine Ortsgruppe gibt und kontaktieren Sie sie.

Wenn nicht, können Sie eine neue gründen (Anleitung ebenda) oder selbst so aktiv werden:


2. Bitte melden Sie für den 6.11. in Ihrer Stadt eine Kundgebung an (Anruf bei Polizei oder Verwaltung hilft). Überlegen Sie sich: Kundgebung oder Latschdemo? Redner? Kunstaktionen? Info-Stände? Laternen? Motto: "Für die Grundrechte!" und/oder "Freiheit statt Angst!"


3. Tragen Sie dann Ihren Ort hier ein:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt
und hier:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/%C3%9Cbersicht_der_bundesweiten_Demonstrationen
Bitte senden Sie dann eine E-Mail an


4. Benennen Sie einen Presseverantwortlichen, der sich um nichts anderes kümmert, als Unterstützer und Presse zu informieren und mit dem zentralen Pressebüro in Verbindung zu halten:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Pressearbeit

Bitte dann dort eintragen:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Liste_der_Pressebetreuer_am_6.11.07 und diese Mailingliste abonnieren:
http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/pressearbeit


5. Kontaktieren Sie die örtlichen Gruppen von Chaos Computer Club, Piraten, Grüne, Grüne Jugend, FDP, Julis, Linke, Linksjugend, Jusos, attac, ASten, Uni-Gruppen, Bürgerrechtsinitiativen, Kirchenverbände, Ärzteverbände, Gewerkschaften, Pfadfinder etc. und machen Sie diese auf die Kundgebung aufmerksam, bitten um Spenden und Mobilisierung. Benutzen Sie zum Anschreiben beispielsweise diese Mail oder folgendes Muster:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Anschreiben_Unterst%C3%BCtzer

5.b. Um Redner zu gewinnen, können Sie folgende Vorlage benutzen - versuchen Sie aber immer, vorher telefonisch Kontakt aufzunehmen:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Anschreiben_Redner


6. Kundgebung im Detail planen, dies am besten mit den anderen Organisationen zusammen. Zu klären sind: Werbung, Infomaterial, Bühne, Licht, Lautsprecher, Strom, Redner, Kunstaktionen!

(In Berlin, bei der zentralen Kundgebung, rufen wir alle Menschen auf, Laternen mitzubringen. Auf die Laternen wird je ein Grundrechtsartikel geklebt. Die Leute können Sie auch selbst darauf schreiben. Zum Abschluß der Kundgebung rufen wir zu einer Lichterkette rund um den Reichstag auf.)


7. Lokale Presse anschreiben:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/Lokale_Pressemitteilung


8. Wir brauchen dringend Spenden und Sponsoring für Bühnen, Licht, Strom, Sound, Infomaterial! Bitte helfen Sie uns, jeder Cent ist willkommen!
Kontaktieren Sie uns unter

Konkret benötigen wir (pro Stadt):

  • Spenden für Infomaterial (oder Übernahme des Drucks)
  • Überdachte Bühne
  • Generator
  • Lautsprecheranlage
  • Lichtanlage
  • Infotische


Und wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Für Fragen steht auch permanent der Chat zur Verfügung: http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Chat

Wir danken für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen,

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version