Freiheit statt Angst 2008/Infomail 27-05

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Freiheit statt Angst 2008 > Infomail 27-05


Liebe Pressebeauftragte und Orga-LeiterInnen in den ortsgruppen,

in 4 Tagen ist es soweit: der bundesweite Aktionstag findet statt. Allerhöchste Zeit, für den eigenen Ort etwas zu planen, und sei es ein öffentliches "Datenangrillen" mit Gesprächen über Sicherheits- und Überwachungsgesetze, ein Sit-in, eine Kunstaktion oder einen Infostand.

Auch wird es jetzt höchste Zeit, die Medien zu informieren und Einladungen und Infos über Verteiler zu jagen - und vergesst die Blogosphäre nicht! Blogt, bis euch die Finger bluten :-)

Hier aber kurz und knapp noch ein paar organisatorische Hinweise in Stichworten - bitte helft dem Presseteam jetzt, indem ihr:

  • uns euren Handy-Nummern, Namen, Mail und die Stadt schickt (nur so können wir im Chaos des Gefechts schnell Kontakt aufnehmen!) Bitte Mail an berlin[at]vorratsdatenspeicherung.de
  • eure Stadt in den Übersichtslisten ergänzt

Am 31.05. werden wieder einige tapfere Leute in Berlin versuchen, die Pressearbeit zu koordinieren, Infos zusammentragen etc.

Bitte kontaktiert eure lokalen Freien Radios und bittet sie um Medienpartnerschaft bzw. (Live-) Berichterstattung - es wird wieder ein gemeinsames Radio-Projekt geben: in Berlin bauen wir ein ad-hoc-Radiobüro auf unter der Leitung von Mikro.FM. Dieser Zusammenschluss vieler freier Radios wird wieder über http://radio.freiheitstattangst.de streamen. Eure lokalen freien Radios wenden sich bitte an berlin[at]vorratsdatenspeicherung.de


Wir haben nachfolgend eine Checkliste für die gesamte Vorfeld-Organisation erstellt, bitte orientiert euch daran.

Diese Infomail ist auch im Internet verfügbar unter: http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Freiheit_statt_Angst_2008/Infomail 27-05


Checkliste:


Selbst aktiv werden

1. http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/HowTo_Demo

  • Kundgebung oder Latschdemo? Redner? Kunstaktionen? Info-Stände? Laternen?

2. Stadt eintragen:

3. Presseverantwortlichen benennen, eintragen

  • Mail mit Kontaktdaten an berlin[at]vorratsdatenspeicherung.de
  • Presse-Mailingliste abonnieren: http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/pressearbeit
  • Auf den Wiki-Seiten sollte Name, Mail und Telefon/Handy eingetragen werden! Auf jeden Fall aber diese Daten ans Presseteam schicken

Unterstützer finden

  1. Möglichst viele Unterstützer aus alln möglichen Lagern aktivieren

Organisation

1. Kontaktdaten in Übersicht, OG-Planungsseite und an Presseteam geschickt? 2. Abläufe und Kontakte zu finden unter:

3. Web 2.0-Accounts erstellen (NEU):

4. Immer unter CC-BY veröffentlichen! 5. Account-Adressen (nicht Zugangsdaten) an berlin[at]vorratsdatenspeicherung.de 6. lokale Pressemitteilung: http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Freiheit_statt_Angst_2008/Lokale_Pressemitteilung 7. Loakel Freie Radios einladen, am Gemeinschaftsprojekt http://radio.freiheitstattangst.de mitzuwirken - koordinierte Live-Berichterstattung, Live-Streaming zum Aktionstag

  • Freie Radios wenden sich bitte an berlin[at]vorratsdatenspeicherung.de

Hilfe

  1. am 30.05. Telefonkonferenz: http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/intern:Telefonkonferenzen
  2. http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Chat
  3. http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Arbeitsgruppe_Mitgliederbetreuung
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version