Ortsgruppen/München/Treffen/2008-09-11

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Ortsgruppen / München / Treffen / 2008-09-11

AK-Vorrat Ortsgruppe München
2. Bündnistreffen "Freiheit Weiß-Blau" vom Donnerstag, 11.09.2008
Protokoll erstellt durch: str

Contents

Anwesenheit

  • 9 AK-Vorrat
  • 1 RAV
  • 2 Grüne/Grüne Jugend
  • 1 Piratenpartei
  • 1 DKP
  • 1 MGL
  • 1 'solid
  • 3 FDP/JuLi
  • 2 CCC

Demonstration "Freiheit Weiß-Blau" am 20.09.

Flyern

Kapazitäten

  • Weitere 20.000 Flyer im Druck, ab Freitag (12.09.) verfügbar.
    • Mit Bündnispartnern auf dem Stand vom 09.09.

Lagerort

Flyer und Plakate liegen zum Abholen bereit.

  • Aktuell bei Alex: Zieblandstr. 39 (U2 Josephsplatz) - Bitte vorher anrufen: O 179 / 43O 9O 27
  • Ab Montag (15.09.) bei: Fast-Repair, Georgenstr. 80 (U2 Josephsplatz)

Vorschläge

  • Unis: Mensen - wenigstens auslegen
  • Studentenwohnheime
  • U-Bahn Ausgänge
  • Eine-Welt-Haus (Klaus)
  • Streetlife Festival
  • BITTE BEACHTEN: Unter Freiheit_Weiss_Blau/Flyerverteilung eintragen wo geflyert wurde.

Plakat-Aktionen

Plakatständer der Parteien

  • FDP: (?)
  • Grüne: Einige 100 (Zusage am Wochenende)

Wild-Plakatieren

Mögliche Stellen:

  • Stromkästen, Mauern, U-Bahn Zugänge
  • Plakate von Diskotheken, deren Veranstaltung vorbei ist, überkleben - danach wieder zeitig entfernen.

Presse

Kontakte

  • jetzt.de
  • M94.5
  • AliKahn TV
  • Bei persönlichen Kontakten: Pressemitteilung anpassen und rausschicken.

Kurz vorab der Demo

  • Pressemitteilung + nachtelefonieren
  • Keine Pressekonferenz.

Material auf der Demo

Technik

  • LKW (11,9t) + Anhänger
    • unwendig
    • auf einer Seite aufklappbar
    • Kosten: ca. 140 EUR (in Verhandlung)
  • + Sprinter mit Anhänger
    • mit Beschallungsanalge (zur Verstärkung, damit hintere Reihen auch mit Sound abgedeckt sind)
  • Wer noch seinen eigenen Wagen stellen möchte: Bis 3,5t kein Problem mit KVR.
    • FDP ist am überlegen.

Flyer

  • Gemeinsamer Flyer + Flyer der jeweiligen Organisation
  • Neuer detailierter Flyer, Stasi 2.0 mit Freiheit Weiß-Blau Design

Transparent

  • Zuständig: Alex
  • Sinn & Zweck: Fronttransparent zur Demo, Banner als Dekoration des Demowagens
  • Aussehen: "Freiheit Weiß Blau" in weiß-blaue Schrift, bay. Rauten, Überwachungskindl, Kamera (3+ Meter Länge)
  • Organisatorisches: vrstl. Dauer: 4-5 Stunden, Alex besorgt Farbe, Stoff - Preis unklar.
  • Treffen: Donnerstag, 18.09. - 19 Uhr, Erste-Hilfe-Raum

Demoablauf

Programm

Redezeiten

  • 4 Minute: Hinweis
  • 5.Minute: Ansprechen
  • 6.Minute: Physikalischer Abbruch

Redner

  • 8 Redner
  • Rednerliste steht fest: siehe Freiheit_Weiss_Blau/Programm#Reden (Ausbesserungen bitte mitteilen)
  • 8. Redner Anfrage zu Thema: Arbeitnehmer Datenschutz (Lidl - Videoüberwachung)
    • wir bemühen uns aktuell noch um die Suche.
  • weitere Einspannung von padeluun.

Moderation

Anderssprachig

  • Grußwort auf Englisch, zwecks Touristen auf Marienplatz.
  • nicht synchron aber kurze Einwürfe auf Englisch.
  • kurze Zusammenfassung auf Englisch.
  • Native Speaker? Durch Klaus übernommen.
  • Zusätzlich: Englische Flyer vom AK-Vorrat

Auslosung der Redebeiträge

Das Resultat ist wie folgt:

  • Auftaktkundgebung 1: Dagmar Boedecker (FIfF)
  • Auftaktkundgebung 2: Margarete Bause (Grüne)
  • Auftaktkundgebung 3: Florian Ritter (SPD)
  • Zwischenkundgebung 1: Angelika Lex (RAV)
  • Zwischenkundgebung 2: padeluun (FoEBuD)
  • Abschlusskundgebung 1: Fritz Schmalzbauer (Die Linke)
  • Abschlusskundgebung 2: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP)
  • Abschlusskundgebung 3: --- Offen ---

Musik

  • Musikwünsche für zwischenzeitliche Musik (während des Demozuges) werden noch angenommen. Bitte muenchen at vorratsdatenspeicherung, am besten gleich als MP3 o.ä. senden.

Sicherheit

Aktueller Stand

  • Bisher haben sich 2 Leute im Wiki gemeldet.
  • Beteiligung von Parteien und Bündnispartnern erforderlich.
  • Wer sich beteiligen will: Freiheit_Weiss_Blau/Sicherheit#Ordner (Bitte mit Spitznamen und einer Kontakt-Möglichkeit (email-addr?) eintragen.)

Ordner Treffen

  • Donnerstag, 18.09. - 19 Uhr, Erste-Hilfe-Raum

Finanzen

  • AK-Vorrat: 250 EUR Spenden Eingang
  • Restgeld der Versammlungsfreiheit-Demo vom 31.05: 749,37 EUR
    • voller Betrag steht vrstl. zur Verfügung.
    • Rechnungen bitte an Angelika Lex direkt weiterleiten.
  • Mindestbetrag für Bündnispartner: 25 EUR

After-Demo Party

Wichtiger Hinweis

  • Den Leuten muss nach Demo-Ende vermittelt werden ihre Transpis, Flaggen usw. einzupacken um Übergriffen wegen einer "nicht angemeldeten Versammlung" vorzubeugen.

Anforderungen

  • zentral
  • möglichst leer - für 100+ Leute

Vorschläge

  • Flex: Öffnet früher, kein Eintritt, Bier 2,80 - kein Essen (via ValiDOM)
  • Die Bank: Eigener unbenutzter Raum (via sva)

Kunstaktion

  • Gesicht zeigen: Politiker Masken dürfen getragen werden. Personalien an die Polizei.
  • JuLis stellen Beckstein Masken zur Verfügung.
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version