Ortsgruppen/Regensburg/2013 09 17

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Contents

Big Data und nun?!

Der Kampf um die Selbstbestimmung!

(NSA, Vorratsdatenspeicherung, Big Data und Drohnen - es ist viel zu tun.) (Datenschutz neu denken)

19:00 c.t. Input 19:30 1. Referent (Vortrag) 20:00 Peter Schaar (Vortrag) 20:30 Diskussion ca. 21:30 Ende Anschließend: "kleine Cryptoparty"

Wenn möglich: 1 Woche vorab Cryptoparty im LEDERER als Auftakt

Moderation (und "Anwalt des Publikums"): Armin Helfer/innen für Publikums-Mikro (?)

Input:

Anti? Sven?

Thema 1

Ein Referent - Politische Konsequenzen aus der NSA Affaire und aus der Diskussion um die Vorratsdatenspeicherung 1 SLS, FDP, (Annette anfragen) 2 JPA, Grüne, (Sven anfragen) 3 Jimmy Schulz, FDP, (Annette anfragen) 4 Doro Bär, CSU, (Annette anfragen) 5 Lars Klingenbeil, SPD (Annette anfragen) 6 Andreas Fischer, FDP, (Annette anfragen) 7 Gesche Joost, SPD (Caro anfragen) 8 Björn Böhning (Caro anfragen) 9 Michael Hartmann (Caro anfragen) 10 Katharina Nocun, Piraten ( Benny fragt an ) ( gibt nach den Wahlen Bescheid )

Thema 2

Peter Schaar - Datenschutz neu denken? Fehler der Vergangenheit - Perspektiven für die Zukunft (Augangsposition "Daten lassen sich nicht vermeiden", großer Nutzen für Energiewirtschaft, autonome Autos)

Raum

Altes Finanzamt (Hermann & Sven frägt an als Senator) BIS FREITAG Wifi: RZ abklären sobald Raum sicher zugesagt ist, dann ist Veranstaltungs WLAN normal kein Problem (Christian) WLAN nur wenn Cryptoparty am gleichen Abendt

Werbung

  • Design für Plakat und Flyer (KHG, Logos der Kooperationspartner erforderlich)
  • Screens für Mensen und Audimax (KHG bzw. Annette, s.u.)
  • Plakatieren an Uni durch KHG
  • Plakatieren in Kneipen (Armin)

Presse

  • Ankündung 1. Oktober an die Presse - Gemeinsame
  • Plakatgestaltung übernimmt khg
  • Uniscreen (Annette)

Kommunikation

  • Sven - Schaar
  • Annette, Caro - Politiker
  • Armin - Presse

Deadline

  • Räume: Sven 20. September
  • Politiker - wie es kommt
  • Design: 01. Oktober
  • Presseankündigung: Armin, 1. Oktober

Presseankündigung

Am 23. Oktober 2013 findet im [ORT EINSETZEN] um 19 Uhr eine Diskussionsveranstaltung mit Peter Schaar, dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, und [XY - NAME EINSETZEN] statt. Die Veranstaltung steht unter dem Titel "Big Data und nun?! Der Kampf um die Selbstbestimmung!".

Seit Jahren ziehen sich schon die schier endlosen Debatten zu den unterschiedlichsten Sicherheits- und Überwachungsgesetzen hin. Inzwischen ist klar: wir alle sind betroffen!

Die Enthüllungen von Edward Snowden und die NSA-Affäre sind ein weiterer Höhepunkt in dieser Auseinandersetzung. Im Zentrum steht nun die Frage nach den politischen Konsequenzen aus diesem neuerlichen und umfassenden Skandal und den daraus resultierenden Herausforderungen für den Datenschutz.

[Name von Inputer von evtl. Binary Kitchen] leitet den Abend unter dem Titel "..." ein. Mit einem Kurzvortrag zum Thema "Politische Konsequenzen aus der NSA Affaire und aus der Diskussion um die Vorratsdatenspeicherung" stellt [XY ungelöst - NAME EINSETZEN] seine Positionen dar. Peter Schaar schließt daran seine Ausführungen zu "Datenschutz neu denken? Fehler der Vergangenheit - Perspektiven für die Zukunft" an. Danach stehen die Fragen des Publikums mit gemeinsamer Diskussion im Fokus.

Veranstaltet wird der Abend von AK Vorrat, KHG, GJ und GHG, 
  • Jusos, Julis, Binary Kitchen, bfg?
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version