Fingerabdrücke

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Bisher wurden Fingerabdrücke in der Regel nur in der Kriminalistik aufgenommen. Das deutsche Bundeskriminalamt führt eine AFIS-Datenbank mit den Fingerabdrücken von über drei Millionen Personen. seit der Einführung des Elektronischen Reisepasses und dem Elektronischen Personalausweis werden im Rahmen der biometrischen Vollerfassung aber auch die Fingerabdrücke von bisher unverdächtigen Bundesbürgern aufgenommen.
In den USA müssen auch bereits alle Einreisende und zukünftig auch Green-Card-Inhaber ihre Fingerabdrücke hinterlassen. [1]

Erneut wurde trotz der Kritik aller Experten eine teure Sicherheitssimulation ohne Nutzen beschlossen. Unter den Beteiligten ist längst klar, dass die Einführung der Fingerabdrücke in den Reisepass kein Mehr an Sicherheit bringt. Stattdessen wird die gesamte Bevölkerung nun auf den Meldeämtern erkennungsdienstlich behandelt. “Wie Kriminelle werden die Bürger gezwungen, ihre Fingerabdrücke beim Staat abzuliefern, ohne dass die Bundesregierung jemals sinnvoll begründet hat, warum diese biometrische Vollerfassung nötig ist”, sagte der CCC-Sprecher Andy Müller-Maguhn. weiterlesen

Contents

Was kann ich tun?

Fingerabdruck von Wolfgang Schäuble

Fingerabdruck von Wolfgang Schäuble
Fingerabdruck von Wolfgang Schäuble

Ende März 2008 veröffentlichte der Chaos Computer Club in seiner Mitgliederzeitschrift einen angeblichen Fingerabdruck von Innenminister Wolfgang Schäuble. Dies geschah aus Protest gegen die geplante Ausweitung der Verwendung von biometrischen Daten, z.B. im sogenannten E-Pass. Der CCC macht damit deutlich, wie leicht der eigene Fingerabdruck „gestohlen“ werden kann. Im vorliegenden Fall haben sie die Fingerabdrücke von einem Wasserglas, aus welchem Wolfgang Schäuble bei einer Podiumsdiskussion getrunken haben soll.[1] Der Kommentar von Wolfgang Schäuble dazu: „Mein Fingerabdruck ist kein Geheimnis, den kann jeder haben“[2].

Im FoeBud-Shop ist ein Stempel dieses Fingerabdrucks erhältlich der es ermöglicht Fingerabdrücke des Innenministers auf diversen Gegenständen zu hinterlassen.

Sicherheitsproblematik: Fälschen von Fingerabdrücken

Weitere Links

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version