Ortsgruppen/Braunschweig/Protokolle/2008-10-07

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Contents

Nachbereitung Vordemo in Braunschweig

  • Über 200 Demonstrationsteilnehmer
  • Keine Presserückmeldung per Email
  • Unpassende Außenwirkung durch den schwarzen Block (inklusive Vermummung); dieser selbst ist nicht unerwünscht, andere Gruppen waren weniger stark vertreten als erwartet
  • Für die Planung war die (spontane?) Umverlegung des BIBS-Standes schwierig
  • Bei der letzten Demo gab es bedingt durch halbseitiges Interview in Braunschweiger Zeitung und Beitrag auf Okerwelle bessere Außenwirkung, diesmal rund zwei Minuten auf FFN
  • Zu wenig Plakatierung!!! (je nach persönlicher Sicht ggf. noch weitere Ausrufezeichen anfügen)
  • War keine bundesweite Aktion
  • Semesterferien
  • Zu wenig Unterstützung durch andere Organisationen, der AK ist für eine große Demo in Braunschweig nicht allein in der Lage; liegt weniger an Interesse durch diese Organisationen als an fehlender Kommunikation mit ihnen außerhalb der Demoplanungszeit; Kommunikation muss daher verbessert werden
  • Bei der letzten Demo gab es Sommerloch und extrem hohe [[1]]
  • Lautsprechertechnik war problematisch, da keine Zeit zum Testen blieb
  • Nächstes Mal mehr Braunschweig-spezifische(!) Aufkleber und Spuckis besorgen!
  • Fabio fällt vorraussichtlich als Koordinator für die nächste Demo aus

Finanzen

  • Derzeit € 49,37
  • Dazu etwa € 10,00 Spenden
  • Für Materialien etc. etwa € 15,00 abzuziehen
  • Von Jusos und AStA kommen noch zweckgebundene Spenden
  • Flyerbestellung erst nach Spenden und Demo
  • Veröffentlichung der Finanzen künftig anonymisiert im Wiki, tabellarische Auflistung der Ein- und Ausgaben
  • Berlin-Dosen scheinen mit etwa € 100,00 gefüllt worden zu sein (noch versiegelt)

Demo in Berlin

  • Abfahrtstelle des Demobusses zum Zeitpunkt dieses Treffens wegen Baustellen noch unklar
  • Der Demobus braucht noch Entertainment, bspw. Videos
  • Ohrmarken und Steuerbarcodes mitbringen
  • Infozettel für Bahnfahrer erstellen (Björn und Jens erstellen und drucken, Gerrit holt ab)
  • Noch Jobs zu vergeben, Jens muss noch Ole kontaktieren

Aktionen nach der Demo

  • Vortragsreihe
  • Nächste Datenschutzinsel (Anmeldung durch Björn)

Webpräsenz

  • Erweiterung der Wikiseiten
  • Dass man von der URL direkt zur inneren Planung gelangen kann wirkt u.U. unprofessionell
  • Mittelfristig auf Website mit besserer Außenwirkung und einfacherer Bedienung für Besucher ausweichen (Wiki wird für Planung und Inhaltserstellung weitergenutzt)
  • Brauchen leicht verständliche Einsteigertexte zu Themen Datenschutz, Bürgerrechten, etc.
  • Evtl. Kooperation mit wacht.org, Kontakt besteht
  • Verantwortlich ist Jan

Drumherum

vorheriges Treffen | nächstes Treffen

zurück zur Ortsgruppe Braunschweig

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version