Ortsgruppen/Leipzig/Planung/Demowerbung FnF Berlin 2008

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Trommeln für die Berlin Demo - Nur wie ?

Vorschläge

diese sind insgesamt als unvollständig zu betrachten, denn für weitere Ideen welcher Art auch immer sind wir dankbar.

  • Infostand
    • durchaus machbar, da alle Materialien und Personen verfügbar sind und auch schnell geplant und durchgeführt werden kann.
  • Straßenfest
    • stellt sich die Frage inwieweit sich der Aufwand gestaltet - Was braucht man dazu ?
    • Möglichkeit die Quad-Copter einzubringen
    • Ort/Zeit ?
  • Flyern
    • muss so oder so flächendeckend organisiert und durchgeführt werden
  • Demo
    • hierzu gibt es bisher eine Machbarkeitsanalyse, welche auf dem Treffen vom 05.08.08 erörtert wurde.
    • Muss so schnell wie möglich entschieden werden, dazu unten die Liste, tragt Euch ein !

Pro:

  • Mobilisierung und Information für Berlin beim Flyern und auf der Demo selbst, sowie in den Medienbeiträgen!
  • Medienecho auch in Zeitungen, Magazinen und Radio
  • Präsenz als lokaler Ansprechpartner
  • wir wissen diesmal was anliegt und können Aufgaben wesentlich besser planen
  • aktive Zusammenarbeit und Kontakte zu anderen Leipziger Initiativen

Kontra:

  • Nichts desto weniger deutlich mehr Aufwand in der Vorbereitung als z.B. ein Infostand
  • Gefahr der Kanibalisierung (Siehe aber auch Demo in München am 20.09.08)

Entscheidungen:

ja: Eric, Max, Gilbert, Tilo, Thomas (unter Vorbehalt)

nein: Daniel, Johannes, Michael, Stina

Zusatz: Also bei mir (Johannes) und Stina ist es ein Nein "Unter Vorbehalt". Wir haben Bedenken ob eine Demo die beste Art der Werbung ist, machen aber mit, wenn das jetzt der Plan ist, und das wäre dann auch nicht "schlimm". Ich dachte wir machen mehrere Aktionen (Infostand, Radiosendung, mehrmals Flyern, was uns noch so einfällt), aber Demo ist wahrscheinlich auch OK.

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version