Ortsgruppen/Leipzig

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(Aufgaben im Vorfeld der allgemeinen Mobilmachung)
(Aufgaben im Vorfeld der allgemeinen Mobilmachung)
Line 10: Line 10:
== Aufgaben im Vorfeld der allgemeinen Mobilmachung ==
== Aufgaben im Vorfeld der allgemeinen Mobilmachung ==
-
* Einrichtung einer projektbezogenen Mailingliste, abseits der c3le-Liste, um Kommunikationsaufkommen für Nicht-Interessierte zu bändigen -- '''Thomas, in Bearbeitung'''
+
* Einrichtung einer projektbezogenen Mailingliste, abseits der c3le-Liste, um Kommunikationsaufkommen für Nicht-Interessierte zu bändigen -- '''Thomas, fertig'''
* Plakate, Flyer, Buttons, etc. vom AK Vorrat für Stand zusenden lassen und verteilen, hier insbesondere etliche Kopien der Verfassungsbeschwerde -- '''Rike/Tilo/Julian'''
* Plakate, Flyer, Buttons, etc. vom AK Vorrat für Stand zusenden lassen und verteilen, hier insbesondere etliche Kopien der Verfassungsbeschwerde -- '''Rike/Tilo/Julian'''
* Flyer auf der Rückseite mit Laserdrucker bedrucken -- '''Julian'''
* Flyer auf der Rückseite mit Laserdrucker bedrucken -- '''Julian'''

Revision as of 18:41, 29 August 2007

Diese Seite dient der lokalen Niederlassung Leipzig des AK-Vorrat (AKVL) als Organisations- und Kommunikationsmedium im Vorfeld der Demonstration am 22.09.2007 in Berlin.

Der AKVL besteht derzeit aus Mitgliedern der Leipziger Kamera sowie des Chaostreffs Leipzig. Neue Mitglieder sind dabei natürlich jederzeit gerne gesehen!

Kurze Anmerkung zu dieser Seite

Verantwortlichkeiten werden - durch zwei Bindestriche getrennt - hinter den jeweiligen Einträgen benannt. Sofern sich noch niemand für eine Aufgabe gefunden hat, jedoch noch Personen gesucht werden, ist diese Stelle mit "???" gekennzeichnet. Hinter dem Namen der verantwortlichen Person sollte diese in Eigenregie den Stand der Erledigung vermerken, also etwa "(nicht) angefangen", "in Bearbeitung" bzw. "erledigt".

Aufgaben im Vorfeld der allgemeinen Mobilmachung

  • Einrichtung einer projektbezogenen Mailingliste, abseits der c3le-Liste, um Kommunikationsaufkommen für Nicht-Interessierte zu bändigen -- Thomas, fertig
  • Plakate, Flyer, Buttons, etc. vom AK Vorrat für Stand zusenden lassen und verteilen, hier insbesondere etliche Kopien der Verfassungsbeschwerde -- Rike/Tilo/Julian
  • Flyer auf der Rückseite mit Laserdrucker bedrucken -- Julian
    • Link zur Webseite der Leipziger Kamera
    • Link zur unserer Ortsniederlassung des AK Vorrat (Link ins Wiki?!?)
    • evtl. Adresse / Link zur Mailingliste
    • 100 Vollmachtschreiben ausdrucken
  • T-Shirts mit www.vorratsdatenspeicherung.de bzw. www.ak-vorrat.de (existiert auch!) bedrucken lassen -- Julian
    • T-Shirts sollten rote oder ähnliche Signalfarbe haben, die Webadresse mit weißen Lettern drauf
    • In der Waldstraße gäbe es lt. Aussage von Rike einen preiswerten Copyshop zum T-Shirt-Bedrucken
    • Benötigte Größen: 2x L, 2x XL, 1x XXL (falls XXL nicht verfügbar, 3x XL)
  • Video (Bildzusammenschnitt) - ca. 45 Sekunden - zum Thema Vorratsdatenspeicherung -- Julian/Thomas
    • man könnte die Sprüche auf den Spruchblättern als Inhaltsgrundlage nehmen
    • Musikuntermalung? Evtl. Gary Jules - Mad World? Alternativen?
    • Upload auf diverse Videoportale (YouTube, Google Video, etc.), Verlinkung von uns?
  • Leipziger Medien einbinden -- Tilo, in Bearbeitung
  • Einbindung von Lokalpolitikern t.b.c.

Zeitplan

6./7. September

Kurze Absprache / Zusammenkunft bzgl. der Aktion am 8. September im IRC (oder wieder im Zuckerhut?)

8. September - Infostand in der Innenstadt

Wo? Vor der Nikolaikirche (Kreuzung Nikolaikirchhof)

Wann? Etwa von 13 bis 16 Uhr, Anmeldung bei der Stadt sollte für 12 - 17 Uhr erfolgen

Wer? Christian, Tilo, Thomas, Julian

Aufgaben?

  • Anmeldung bei der Stadt: "Demo ohne Aufzug" (keine Kosten verursachen!) -- Thomas, nicht angefangen
siehe dazu die Hinweise der Dresdner
  • Papp-Kamera / -Verkleidung aus Pappmaché -- Leipziger Kamera
Beispiel eines Kameramodells
Beispiel eines Kameramodells
Piktogramm Videoüberwachung
In DD sind zwei Personen mit Kamera herumgelaufen, wir sind insgesamt 4 Leute, einer am Basisstand, drei in der Menge. Wenn wir noch eine weitere Person animieren könnten, hätten wir die Möglichkeit, mit zwei Kameras mehr Leute zu erreichen...
  • 10 DIN-A3-Spruchblätter zum Auslegen auf den Gehwegen, laminiert zum Schutz vor Nässe, Panzertape zum festmachen. -- Tilo/Christian/Thomas
    • bei McCopy kosten DIN-A3-Druck und Laminierung je Seite 0,15 bzw. 2,75 Euro
  • Tisch(e), Stuhl/Stühle, Sonnenschirm und Fahrzeug für den Stand -- Tilo, erledigt.
siehe dazu die Hinweise der Dresdner, insbesondere die Art der Veranstaltung (Infostand ggü. Demo)
  • Schreibmaterialien (etliche Kugelschreiber) für Unterschriftenlisten / Verfassungsbeschwerde -- ???

8./15. September

Verteilen von Flyern und Aufklebern in diversen Bars und Kneipen auf der Karl-Liebknecht-Straße, jeweils 2 Wochen bzw. eine Woche vor der Demo in Berlin -- Leipziger Kamera/Julian

15. September

Infostand im/am Conne Island - ggf. Abklärung von bereits geplanten Veranstaltungen an diesem Datum (http://www.left-action.de/) -- Leipziger Kamera/??? => Da ist an dem Wo-ende: Oi! The Meeting 2007-Festival...

22. September

Fahrt zur Demo nach Berlin

  • Treffen ist am 22.09. morgens 10:45 Uhr, Gleis 12 im Hauptbahnhof Leipzig
    • Regionalexpress nach Falkenberg fährt 11:07 Uhr ab Gleis 12
    • in Falkenberg fährt 12:09 Uhr Regionalexpress nach Berlin ab Gleis 2
  • Fahrkartenkauf vor Ort (Wochenendtickets 33 Euro je 5er-Gruppe)
Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version