Freiheit statt Angst am 11. September 2010/Anreise

From Freiheit statt Angst!

Jump to: navigation, search

Contents

[edit] Aktuelle Informationen zur Anreise

inkl. Informationen zur Anreise per Bahn siehe unter blog.freiheitstattangst.de/anreise/

[edit] Mit dem PKW

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht oder anbieten möchte kann sich in der Mitfahrbörse eintragen.

[edit] Mit dem Bus

  • siehe http://www.foebud.org/demobusse
  • aus Münster wird es einen Bus geben. Die ersten 15 Studierenden zahlen nur 19 Euro, wenn sie direkt beim AStA-Büro buchen.
  • Jan Philipp Albrecht, MdEP von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, hat einen Bus aus Hannover organisiert:
    • Abfahrt: ca. 07:00 Uhr, ZOB Hannover (Rückfahrt voraussichtlich ca. 20:30 Uhr)
    • Preise: ermässigt 12 Euro, normal 18 Euro, Soli 25 Euro: Das Geld müsste bis spät. 31.08. überwiesen werden (Kontoinformationen gibt es bei Anmeldung), bei Zahlung im Bus wird leider ein Aufschlag von 2 Euro fällig.
    • Verbindliche Anmeldungen für die Busfahrt oder Fragen bitte an jan.albrecht-office[at]europarl.europa.eu
  • die Fachschaft Informatik der Uni Hamburg möchte entweder mit dem Bus oder mit einem Gruppenticket der Bahn anreisen. Infos gibt es im Wiki der Fachschaft.

[edit] Bewerbe den Bus aus deiner Stadt!

Hier eine Vorlage für einen Ankündigungs-Werbetext für die gemeinsame Busanreise (ggf. anpassen, z.B. Siezen/Duzen):


Freiheit statt Angst

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, ein parteiunabhängiger Zusammenschluss von zahlreichen Bürgerrechtsorganisationen, Vereinen und Gewerkschaften wird am 11.09.2010 in Berlin erneut für Datenschutz und gegen die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat auf die Straße gehen.

Wer jetzt an eine Demonstration gegen Videoüberwachung und Internetzensur denkt, liegt sicherlich richtig. Damit ist das Themenspektrum der „Freiheit statt Angst“ jedoch nicht erschöpft. Der unzureichende Schutz der informationellen Selbstbestimmung am Arbeitsplatz, die Einführung von elektronischem Personalausweis und elektronischer Gesundheitskarte, die unzureichenden Regelungen zum Datenschutz in Bildungseinrichtungen und nicht zuletzt die tägliche Verletzung der Rechte von Migranten und Migrantinnen in der immer weiter ausgebauten Sicherheitsarchitektur der EU werden in diesem Jahr thematisiert und kritisiert. In der heutigen Informationsgesellschaft ist Datenschutz (im weiteren Sinne) ein Querschnittsthema, das uns alle betrifft.

Den vollständigen Aufruf zur „Freiheit statt Angst“, sowie alle bisherigen Unterstützer und Unterstützerinnen findet ihr unter http://freiheitstattangst.de Aktuelle Informationen über den Stand der Organisation sind unter http://blog.freiheitstattangst.de nachzulesen.

Aus STADT EINTRAGEN wird in diesem Jahr eine gemeinsame Anreise per Bus nach Berlin organisiert. Der Bus startet ZEIT UND ORT EINTRAGEN und fährt am ZEIT EINTRAGEN Uhr aus Berlin zurück. Tickets kosten PREIS EINTRAGEN € pro Person und können unter: LINK EINTRAGEN bestellt werden. Die Busfahrt wird ORGA EINTRAGENorganisiert. Wendet euch bei Rückfragen bitte an das Rückfragen deshalb bitte an KONTAKADRESSE eintragen Plakate und weiteres Informationsmaterial zur Freiheit statt Angst kann unter: http://shop.foebud.org/ kostenlos bestellt werden.

Wir sehen uns in Berlin!


[edit] Anreise aus dem Ruhrgebiet

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version