Arbeitsgruppen

From Freiheit statt Angst!

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(View changes between stable and current revisions)
(ag-navi)
Line 1: Line 1:
{{Arbeitsgruppe}}
{{Arbeitsgruppe}}
-
{| class="toccolours" style="float:right; margin-left:1em; margin-top:0.5em; width:20em; font-size:90%;"
+
 
 +
{| style="float: right; margin-left: 1em; margin-top: 0.5em; width: 20em; font-size: 90%;" class="toccolours"
 +
|-
| '''Projekt:'''
| '''Projekt:'''
| '''Mailserver-Administration'''
| '''Mailserver-Administration'''
Line 9: Line 11:
| '''Ansprechpartner:'''
| '''Ansprechpartner:'''
|
|
-
*Name, Mail, Tel
+
* Name, Mail, Tel
 +
 
|- style="vertical-align: top;"
|- style="vertical-align: top;"
| '''Mithilfe:'''
| '''Mithilfe:'''
Line 15: Line 18:
|- style="vertical-align: top;"
|- style="vertical-align: top;"
| '''Weitere beteiligte<br>Arbeitsgruppen:'''
| '''Weitere beteiligte<br>Arbeitsgruppen:'''
-
|
+
|
-
*[[Ortsgruppen]]
+
* [[Ortsgruppen]]
-
*[[Chat]]-Ortsgruppe
+
* [[Chat]]-Ortsgruppe
-
*[[Arbeitsgruppen/Neueinsteiger]]
+
* [[Arbeitsgruppen/Neueinsteiger]]
-
*[[Arbeitsgruppen/Wiki]]
+
* [[Arbeitsgruppen/Wiki]]
 +
 
|- style="vertical-align: top;"
|- style="vertical-align: top;"
| '''Siehe auch:'''
| '''Siehe auch:'''
-
|[[Aktionen_und_Projekte]], [[Inhalts%C3%BCbersicht]], [[Arbeitsamt]]
+
| [[Aktionen und Projekte|Aktionen_und_Projekte]], [[Inhaltsübersicht]], [[Arbeitsamt]]
|}
|}
 +
<br> Auf dem [[Ortsgruppen/Berlin|Ortsgruppentreffen Berlin]] entstand die Idee mehrere themenbezogene Arbeitsgruppen einzurichten um notwendige Aufgaben zielgerichtet umsetzen zu können. Dies sind nur Vorschläge und die Liste kann jederzeit erweitert/ergänzt werden
-
Auf dem [[Ortsgruppen/Berlin|Ortsgruppentreffen Berlin]] entstand die Idee mehrere themenbezogene Arbeitsgruppen einzurichten um notwendige Aufgaben zielgerichtet umsetzen zu können.
+
<br>
-
Dies sind nur Vorschläge und die Liste kann jederzeit erweitert/ergänzt werden
+
 +
== [[Arbeitsgruppe Filmfestival|AG Filmfestival "über morgen"]] ==
 +
Das [[Filmfestival]] hat begonnen und tourt nun durch Deutschland. Es müsste sich eine Arbeitsgruppe bilden, die die Ortsgruppe bei der Planung und Durchführung begleitet. Plakate und Promo-DVDs (nur zur internen Verwendung gibt es bei [[Ricardo Cristof Remmert-Fontes]].
-
==[[Arbeitsgruppe Filmfestival|AG Filmfestival "über morgen"]]==
+
== [[Arbeitsgruppe Infomaterial|AG Infomaterial]] ==
-
Das [[Filmfestival]] hat begonnen und tourt nun durch Deutschland. Es müsste sich eine Arbeitsgruppe bilden, die die Ortsgruppe bei der Planung und Durchführung begleitet.
 
-
Plakate und Promo-DVDs (nur zur internen Verwendung gibt es bei [[Ricardo Cristof Remmert-Fontes]].
 
- 
-
==[[Arbeitsgruppe Infomaterial|AG Infomaterial]]==
 
s. auch: [[Flyer]], [[Banner]], [[Logo]], [[Plakate]]
s. auch: [[Flyer]], [[Banner]], [[Logo]], [[Plakate]]
Line 43: Line 45:
Auch ansprechbar: die [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/technik Technik-Mailingliste]
Auch ansprechbar: die [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/technik Technik-Mailingliste]
 +
<br>
-
==[[Arbeitsgruppe Wiki|AG Wiki]]==
+
== [[Arbeitsgruppe Wiki|AG Wiki]] ==
-
unter [[Arbeitsgruppe_Wiki|Arbeitsgruppe Wiki]]
+
 
 +
unter [[Arbeitsgruppe Wiki]]
 +
 
 +
== [[Arbeitsgruppe Bundestreffen|AG Bundestreffen]] ==
-
==[[Arbeitsgruppe Bundestreffen|AG Bundestreffen]]==
 
Siehe [[Arbeitsgruppe Bundestreffen]].
Siehe [[Arbeitsgruppe Bundestreffen]].
-
==[[Arbeitsgruppe Webserver|AG Webserver]]==
+
== [[Arbeitsgruppe Webserver|AG Webserver]] ==
Auch ansprechbar: die [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/design Design-Mailingliste], die [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/technik Technik-Mailingliste]
Auch ansprechbar: die [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/design Design-Mailingliste], die [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/technik Technik-Mailingliste]
-
==[[Arbeitsgruppe Mailinglisten|AG Mailinglisten-Server]]==
+
== [[Arbeitsgruppe Mailinglisten|AG Mailinglisten-Server]] ==
-
Auch ansprechbar: die [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/technik Technik-Mailingliste]
+
Auch ansprechbar: die [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/technik Technik-Mailingliste]
 +
 
 +
== [[Online-Durchsuchung|AG Online-Durchsuchung]] ==
-
==[[Online-Durchsuchung|AG Online-Durchsuchung]]==
 
siehe auch [[Online-Durchsuchung]], [[Gesetzes-Vorhabensammlung]]
siehe auch [[Online-Durchsuchung]], [[Gesetzes-Vorhabensammlung]]
-
==[[Arbeitsgruppe Neueinsteiger|AG Neueinsteiger]]==
+
== [[Arbeitsgruppe Neueinsteiger|AG Neueinsteiger]] ==
 +
 
Betreuung der Neueinsteiger mit individuellen Antworten entsprechend der Vorstellungsmails und Pflege des [[Portal für Neueinsteiger|Portals für Neueinsteiger]]
Betreuung der Neueinsteiger mit individuellen Antworten entsprechend der Vorstellungsmails und Pflege des [[Portal für Neueinsteiger|Portals für Neueinsteiger]]
-
*bei Ortsgruppen-Gründung etc. begleiten
+
 
 +
* bei Ortsgruppen-Gründung etc. begleiten
Nachfragen auch immer gerne im [[Chat]].
Nachfragen auch immer gerne im [[Chat]].
-
==[[Arbeitsgruppe IRC|AG IRC]]==
+
== [[Arbeitsgruppe IRC|AG IRC]] ==
 +
 
Alle infos zum IRC unter: [[Chat]]
Alle infos zum IRC unter: [[Chat]]
-
==[[Arbeitsgruppe Vereinsgründung|AG Vereinsgründung]]==
+
== [[Arbeitsgruppe Vereinsgründung|AG Vereinsgründung]] ==
 +
 
Gab's dazu nicht schon mal was hier im Wiki? Große Diskussion, wo gibt's dazu Ergebnisse?
Gab's dazu nicht schon mal was hier im Wiki? Große Diskussion, wo gibt's dazu Ergebnisse?
-
* [[intern:F%C3%B6rderverein]]
+
* [[intern:Förderverein]]
-
* [[intern_Talk:F%C3%B6rderverein]]
+
* [[intern Talk:Förderverein|intern_Talk:Förderverein]]
* [[intern:Satzung]]
* [[intern:Satzung]]
-
* [[intern_Talk:Satzung]]
+
* [[intern Talk:Satzung|intern_Talk:Satzung]]
* [[Kontoinformationen und Verwendung von Geldern]]
* [[Kontoinformationen und Verwendung von Geldern]]
-
* [[Diskussion:Kontoinformationen_und_Verwendung_von_Geldern]]
+
* [[Diskussion:Kontoinformationen und Verwendung von Geldern|Diskussion:Kontoinformationen_und_Verwendung_von_Geldern]]
-
* [[intern:Virtuelles_Treffen_am_13._Juni_2007_%28Protokoll%29]]
+
* [[intern:Virtuelles Treffen am 13. Juni 2007 (Protokoll)|intern:Virtuelles_Treffen_am_13._Juni_2007_(Protokoll)]]
 +
 
 +
== [[Arbeitsgruppe Verfassungsbeschwerden|AG Verfassungsbeschwerden]] ==
-
==[[Arbeitsgruppe Verfassungsbeschwerden|AG Verfassungsbeschwerden]]==
 
Zu der Seite der [[Arbeitsgruppe Verfassungsbeschwerden]]
Zu der Seite der [[Arbeitsgruppe Verfassungsbeschwerden]]
-
==[[Arbeitsgruppe Presse|AG Presse]]==
+
== [[Arbeitsgruppe Presse|AG Presse]] ==
-
Schwieriges Thema. Aber was wohl schon helfen würde, wäre eine Art Ticketing System
+
-
für Presseanfragen, immer erst mit "Segen" von anderen darf was raus. Auch müsste
+
-
man eine Art "Regelsatz" errichten für Sprecher nach aussen, so dass Dinge, wie nun
+
-
bereits schon öfter geschehen, dass Mitglieder des AKs "im Namen des AKs" sprechen
+
-
und dabei Dinge verkünden, die keineswegs allg.gültige Meinung sind, nicht mehr
+
-
passieren...
+
-
Ich sehe da eine Software wie "Das demokratische Experiment" im Zusammenhang mit
+
Schwieriges Thema. Aber was wohl schon helfen würde, wäre eine Art Ticketing System für Presseanfragen, immer erst mit "Segen" von anderen darf was raus. Auch müsste man eine Art "Regelsatz" errichten für Sprecher nach aussen, so dass Dinge, wie nun bereits schon öfter geschehen, dass Mitglieder des AKs "im Namen des AKs" sprechen und dabei Dinge verkünden, die keineswegs allg.gültige Meinung sind, nicht mehr passieren...
-
"adder" für hilfreich an. Wenn ich sie jetzt nur noch zum laufen kriegen würde,
+
-
das wehrt sich so...
+
-
*DemExp: http://demexp.org/dokuwiki/doku.php?id=beschreibung_deutsch
+
-
*Adder: http://cryptodrm.engr.uconn.edu/adder/
+
-
Vieleicht sollten wir auch mal fußnoten einpflegen, das hier funktioniert irgendwie nicht:
+
Ich sehe da eine Software wie "Das demokratische Experiment" im Zusammenhang mit "adder" für hilfreich an. Wenn ich sie jetzt nur noch zum laufen kriegen würde, das wehrt sich so...
-
<ref>{{cite web| url=http://demexp.org/dokuwiki/doku.php?id=beschreibung_deutsch| title=Das Demokratische Experiment| publisher=demexp.org| accessdate=2007-11-13}}</ref> Vieleicht klappt das aber mit Mediawiki 1.8? Zeit für Upgrade...
+
 
-
[[Benutzer:Stefan|-Stefan]] 11:53, 13. Nov 2007 (CET)
+
* DemExp: http://demexp.org/dokuwiki/doku.php?id=beschreibung_deutsch
 +
* Adder: http://cryptodrm.engr.uconn.edu/adder/
 +
 
 +
Vieleicht sollten wir auch mal fußnoten einpflegen, das hier funktioniert irgendwie nicht: <ref>{{cite web| url=http://demexp.org/dokuwiki/doku.php?id=beschreibung_deutsch| title=Das Demokratische Experiment| publisher=demexp.org| accessdate=2007-11-13}}</ref> Vieleicht klappt das aber mit Mediawiki 1.8? Zeit für Upgrade... [[Benutzer:Stefan|-Stefan]] 11:53, 13. Nov 2007 (CET)
Siehe auch [[Pressecenter]]
Siehe auch [[Pressecenter]]
 +
<br>
 +
 +
== AG Demokratischer Rechtsstaat ==
-
==AG Demokratischer Rechtsstaat==
 
Inwieweit gibt es die Möglichkeit, rechtsstaatliche Mittel oder die öffentliche Meinung dazu zu nutzen, die Abstimmung am 9.11.2007 anzufechten oder wenigstens anzuprangern? Schließlich haben laut http://www.heise.de/newsticker/meldung/98821 einige Abgeordnete offenbar ihre Verantwortlichkeit ignoriert. Als Volksvertreter wurden sie gewählt, um bei den Bundestagsbeschlüssen das Volk zu vertreten, und nicht, um trotz schwerwiegender Einwände trotzdem dafür zu stimmen, und sich damit herauszureden, dass sie sich auf die Entscheidung des Verfassungsgerichts verlassen. Es dürfte anhanddessen einigermaßen einleuchtend sein, dass sie schlicht und einfach ihre Arbeit nicht getan haben. Vielleicht ist sogar eine Amtsenthebung deswegen möglich, und vielleicht lassen sich noch mehr solche Mitläufer unter den Abgeordneten entlarven. Andernfalls wäre es eine immense Peinlichkeit für Deutschland, dass sogar an der Spitze Menschen sitzen, die sich zu eindeutigen Entscheidungen nicht in der Lage sehen.
Inwieweit gibt es die Möglichkeit, rechtsstaatliche Mittel oder die öffentliche Meinung dazu zu nutzen, die Abstimmung am 9.11.2007 anzufechten oder wenigstens anzuprangern? Schließlich haben laut http://www.heise.de/newsticker/meldung/98821 einige Abgeordnete offenbar ihre Verantwortlichkeit ignoriert. Als Volksvertreter wurden sie gewählt, um bei den Bundestagsbeschlüssen das Volk zu vertreten, und nicht, um trotz schwerwiegender Einwände trotzdem dafür zu stimmen, und sich damit herauszureden, dass sie sich auf die Entscheidung des Verfassungsgerichts verlassen. Es dürfte anhanddessen einigermaßen einleuchtend sein, dass sie schlicht und einfach ihre Arbeit nicht getan haben. Vielleicht ist sogar eine Amtsenthebung deswegen möglich, und vielleicht lassen sich noch mehr solche Mitläufer unter den Abgeordneten entlarven. Andernfalls wäre es eine immense Peinlichkeit für Deutschland, dass sogar an der Spitze Menschen sitzen, die sich zu eindeutigen Entscheidungen nicht in der Lage sehen.
:???Der AK Vorrat arbeitet per definitionem für den demokratischen Rechtsstaat. Diese AG ist überflüssig. siehe auch [[Gesetzes-Vorhabensammlung]] - [[Benutzer:Ricardo.cristof|Ricardo Cristof Remmert-Fontes]] 15:13, 21. Nov 2007 (CET)
:???Der AK Vorrat arbeitet per definitionem für den demokratischen Rechtsstaat. Diese AG ist überflüssig. siehe auch [[Gesetzes-Vorhabensammlung]] - [[Benutzer:Ricardo.cristof|Ricardo Cristof Remmert-Fontes]] 15:13, 21. Nov 2007 (CET)
-
::Es ist ein Irrtum zu glauben, es gäbe einen demokratischen Rechtsstaat in Deutschland. Bei Bedarf stelle ich gerne den Beweis für den nichtdemokratischen Unrechtsstaat hier ein. Die politische Klasse hat ihr mittels der Bundeswahlgesetze das Grundgesetz inkl den gesamte Staat ausgehebelt und das war im Jahre 1956. [[Benutzer:Franzja|franzja]] 02:34, 16. Dez 2007 (CET)
+
:
 +
:Es ist ein Irrtum zu glauben, es gäbe einen demokratischen Rechtsstaat in Deutschland. Bei Bedarf stelle ich gerne den Beweis für den nichtdemokratischen Unrechtsstaat hier ein. Die politische Klasse hat ihr mittels der Bundeswahlgesetze das Grundgesetz inkl den gesamte Staat ausgehebelt und das war im Jahre 1956. [[Benutzer:Franzja|franzja]] 02:34, 16. Dez 2007 (CET)
 +
 
 +
 
 +
:
 +
:
 +
:Dann macht es vielleicht doch Sinn, sich auf diese Arbeitsgruppe zu konzentrieren. Den Wegfall diverser Ermächtigungsgesetze wie der Vorratsdatenspeicherung erhielte man dann als Beiprodukt.
 +
 
-
:::Dann macht es vielleicht doch Sinn, sich auf diese Arbeitsgruppe zu konzentrieren. Den Wegfall diverser Ermächtigungsgesetze wie der Vorratsdatenspeicherung erhielte man dann als Beiprodukt.
 
:Wer arbeitet in dieser Arbeitsgruppe oder hat das vor? Ich würde mich gern mit einbringen. Gibt es eine Mailingliste, extra Wikiseite hab ich nicht gefunden... aprica
:Wer arbeitet in dieser Arbeitsgruppe oder hat das vor? Ich würde mich gern mit einbringen. Gibt es eine Mailingliste, extra Wikiseite hab ich nicht gefunden... aprica
-
==[[Arbeitsgruppe Freiheitsredner|AG Freiheitsredner.de]]==
+
== [[Arbeitsgruppe Freiheitsredner|AG Freiheitsredner.de]] ==
 +
 
Siehe auch:
Siehe auch:
 +
* [[intern:Freiheitsredner]]
* [[intern:Freiheitsredner]]
* http://www.freiheitsredner.de
* http://www.freiheitsredner.de
-
*Support
+
* Support
-
*Erstellung von einheitlichem Infomaterial
+
* Erstellung von einheitlichem Infomaterial
 +
<br>
-
==AG Internetfibel==
+
== AG Internetfibel ==
-
Ziel: Mit einem Buechlein/Heft wollen wir Aeltere und IT-Fremde unser Medium naeherbringen und erklaeren, wie wir uns dort untereinander austauschen. Das geht von Mail, Webseiten, Foren, Instant Messaging, Skype und Co. eventuell bis hin zu komplexeren Sachen wie Wikis und IRC ;)
+
Ziel: Mit einem Buechlein/Heft wollen wir Aeltere und IT-Fremde unser Medium naeherbringen und erklaeren, wie wir uns dort untereinander austauschen. Das geht von Mail, Webseiten, Foren, Instant Messaging, Skype und Co. eventuell bis hin zu komplexeren Sachen wie Wikis und IRC&nbsp;;)
Hier geht's zum [[Brainstorming Internetfibel]]
Hier geht's zum [[Brainstorming Internetfibel]]
Siehe auch:
Siehe auch:
 +
* [[Arbeitsgruppe Freiheitsredner]]
* [[Arbeitsgruppe Freiheitsredner]]
* [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/design Design-Mailingliste]
* [http://lists.ak-vds.de/mailman/listinfo/design Design-Mailingliste]
== AG Technische Schutzmaßnahmen ==
== AG Technische Schutzmaßnahmen ==
 +
Viele benutzen [http://tor.eff.org Tor], um ihre persönliche Identität zu schützen. Tor basiert darauf, dass wiederholt die IP-Adresse, die den Telekommunikationsteilnehmer identifizieren kann, an einem Tor-Knoten durch dessen Adresse ersetzt wird, während die Nutzdaten weitergeleitet werden. Dadurch kann in üblicher Weise mit Diensten im Internet kommuniziert werden, die Dienste können aber nur die IP-Adresse des letzten Tor-Knoten erkennen, und den Teilnehmer damit nicht identifizieren.
Viele benutzen [http://tor.eff.org Tor], um ihre persönliche Identität zu schützen. Tor basiert darauf, dass wiederholt die IP-Adresse, die den Telekommunikationsteilnehmer identifizieren kann, an einem Tor-Knoten durch dessen Adresse ersetzt wird, während die Nutzdaten weitergeleitet werden. Dadurch kann in üblicher Weise mit Diensten im Internet kommuniziert werden, die Dienste können aber nur die IP-Adresse des letzten Tor-Knoten erkennen, und den Teilnehmer damit nicht identifizieren.
Line 149: Line 166:
=== Kritik ===
=== Kritik ===
 +
==== IP-Adresse durch Markierung ersetzen ====
==== IP-Adresse durch Markierung ersetzen ====
 +
Ob die Quell-IP-Adresse oder eine "Markierung" gespeichert wird, ist unerheblich. Letztendlich ist der Betreiber einer Tor-Node auch dazu verpflichtet, diese Markierung in Verbindung mit der Quell-IP-Adresse zu speichern.
Ob die Quell-IP-Adresse oder eine "Markierung" gespeichert wird, ist unerheblich. Letztendlich ist der Betreiber einer Tor-Node auch dazu verpflichtet, diese Markierung in Verbindung mit der Quell-IP-Adresse zu speichern.
Line 159: Line 178:
==== Nutzung von UDP ====
==== Nutzung von UDP ====
 +
Obwohl [http://de.wikipedia.org/wiki/User_Datagram_Protocol UDP] als "verbindungslos" bezeichnet wird, sind trotzdem Quell- und Ziel-IP-Adresse verfügbar, da auch UDP das [http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Protocol Internet Protocol (IP)] benutzt. Richtiger ist die Bezeichnung "zustandslos" (stateless), die sich in [http://en.wikipedia.org/wiki/User_Datagram_Protocol englischen Texten] findet.
Obwohl [http://de.wikipedia.org/wiki/User_Datagram_Protocol UDP] als "verbindungslos" bezeichnet wird, sind trotzdem Quell- und Ziel-IP-Adresse verfügbar, da auch UDP das [http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Protocol Internet Protocol (IP)] benutzt. Richtiger ist die Bezeichnung "zustandslos" (stateless), die sich in [http://en.wikipedia.org/wiki/User_Datagram_Protocol englischen Texten] findet.
Line 175: Line 195:
--[[Benutzer:Markuz|Markuz]] 10:03, 5. Dez 2007 (CET)
--[[Benutzer:Markuz|Markuz]] 10:03, 5. Dez 2007 (CET)
-
==[[Gesetzes-Vorhabensammlung|Gesamtschau aktueller Gesetzgebung]]==
+
== [[Gesetzes-Vorhabensammlung|Gesamtschau aktueller Gesetzgebung]] ==
s. auch: [[Gesetzes-Vorhabensammlung]]
s. auch: [[Gesetzes-Vorhabensammlung]]
 +
 +
<br>
 +
 +
== [[Wir speichern nicht|Wirspeichernnicht.de-Kampagne]] ==
 +
 +
* supporten, ausbauen, betreuen
 +
 +
== [[Freiheit statt Angst (CD)]] ==
 +
 +
Die [[Freiheit statt Angst (CD)|Freiheit statt Angst-CD]] sollte weiterentwickelt werden, es fehlen noch ganz viele Anleitungen!!!
 +
 +
[[Kategorie:Arbeitskreis]] [[Kategorie:Arbeitsgruppe]]
 +
-
==[[Wir speichern nicht|Wirspeichernnicht.de-Kampagne]]==
+
== AG Onlineprofile ==
-
*supporten, ausbauen, betreuen
+
-
==[[Freiheit statt Angst (CD)]]==
 
-
Die [[Freiheit_statt_Angst_%28CD%29|Freiheit statt Angst-CD]] sollte weiterentwickelt werden, es fehlen noch ganz viele Anleitungen!!!
 
-
[[Kategorie:Arbeitskreis]]
+
Siehe
-
[[Kategorie:Arbeitsgruppe]]
+

Revision as of 23:14, 12 March 2008

Arbeitsgruppen


in Kategorie stöbern...
Projekt: Mailserver-Administration
Kurzbe-
schreibung:
der Mailinglistenserver hat große lags, was kann man tun?
Ansprechpartner:
  • Name, Mail, Tel
Mithilfe: ...
Weitere beteiligte
Arbeitsgruppen:
Siehe auch: Aktionen_und_Projekte, Inhaltsübersicht, Arbeitsamt


Auf dem Ortsgruppentreffen Berlin entstand die Idee mehrere themenbezogene Arbeitsgruppen einzurichten um notwendige Aufgaben zielgerichtet umsetzen zu können. Dies sind nur Vorschläge und die Liste kann jederzeit erweitert/ergänzt werden


Contents

AG Filmfestival "über morgen"

Das Filmfestival hat begonnen und tourt nun durch Deutschland. Es müsste sich eine Arbeitsgruppe bilden, die die Ortsgruppe bei der Planung und Durchführung begleitet. Plakate und Promo-DVDs (nur zur internen Verwendung gibt es bei Ricardo Cristof Remmert-Fontes.

AG Infomaterial

s. auch: Flyer, Banner, Logo, Plakate

  • erstellen, designen, drucken

Auch ansprechbar: die Technik-Mailingliste


AG Wiki

unter Arbeitsgruppe Wiki

AG Bundestreffen

Siehe Arbeitsgruppe Bundestreffen.

AG Webserver

Auch ansprechbar: die Design-Mailingliste, die Technik-Mailingliste

AG Mailinglisten-Server

Auch ansprechbar: die Technik-Mailingliste

AG Online-Durchsuchung

siehe auch Online-Durchsuchung, Gesetzes-Vorhabensammlung

AG Neueinsteiger

Betreuung der Neueinsteiger mit individuellen Antworten entsprechend der Vorstellungsmails und Pflege des Portals für Neueinsteiger

  • bei Ortsgruppen-Gründung etc. begleiten

Nachfragen auch immer gerne im Chat.

AG IRC

Alle infos zum IRC unter: Chat

AG Vereinsgründung

Gab's dazu nicht schon mal was hier im Wiki? Große Diskussion, wo gibt's dazu Ergebnisse?

AG Verfassungsbeschwerden

Zu der Seite der Arbeitsgruppe Verfassungsbeschwerden

AG Presse

Schwieriges Thema. Aber was wohl schon helfen würde, wäre eine Art Ticketing System für Presseanfragen, immer erst mit "Segen" von anderen darf was raus. Auch müsste man eine Art "Regelsatz" errichten für Sprecher nach aussen, so dass Dinge, wie nun bereits schon öfter geschehen, dass Mitglieder des AKs "im Namen des AKs" sprechen und dabei Dinge verkünden, die keineswegs allg.gültige Meinung sind, nicht mehr passieren...

Ich sehe da eine Software wie "Das demokratische Experiment" im Zusammenhang mit "adder" für hilfreich an. Wenn ich sie jetzt nur noch zum laufen kriegen würde, das wehrt sich so...

Vieleicht sollten wir auch mal fußnoten einpflegen, das hier funktioniert irgendwie nicht: [1] Vieleicht klappt das aber mit Mediawiki 1.8? Zeit für Upgrade... -Stefan 11:53, 13. Nov 2007 (CET)

Siehe auch Pressecenter


AG Demokratischer Rechtsstaat

Inwieweit gibt es die Möglichkeit, rechtsstaatliche Mittel oder die öffentliche Meinung dazu zu nutzen, die Abstimmung am 9.11.2007 anzufechten oder wenigstens anzuprangern? Schließlich haben laut http://www.heise.de/newsticker/meldung/98821 einige Abgeordnete offenbar ihre Verantwortlichkeit ignoriert. Als Volksvertreter wurden sie gewählt, um bei den Bundestagsbeschlüssen das Volk zu vertreten, und nicht, um trotz schwerwiegender Einwände trotzdem dafür zu stimmen, und sich damit herauszureden, dass sie sich auf die Entscheidung des Verfassungsgerichts verlassen. Es dürfte anhanddessen einigermaßen einleuchtend sein, dass sie schlicht und einfach ihre Arbeit nicht getan haben. Vielleicht ist sogar eine Amtsenthebung deswegen möglich, und vielleicht lassen sich noch mehr solche Mitläufer unter den Abgeordneten entlarven. Andernfalls wäre es eine immense Peinlichkeit für Deutschland, dass sogar an der Spitze Menschen sitzen, die sich zu eindeutigen Entscheidungen nicht in der Lage sehen.

???Der AK Vorrat arbeitet per definitionem für den demokratischen Rechtsstaat. Diese AG ist überflüssig. siehe auch Gesetzes-Vorhabensammlung - Ricardo Cristof Remmert-Fontes 15:13, 21. Nov 2007 (CET)
Es ist ein Irrtum zu glauben, es gäbe einen demokratischen Rechtsstaat in Deutschland. Bei Bedarf stelle ich gerne den Beweis für den nichtdemokratischen Unrechtsstaat hier ein. Die politische Klasse hat ihr mittels der Bundeswahlgesetze das Grundgesetz inkl den gesamte Staat ausgehebelt und das war im Jahre 1956. franzja 02:34, 16. Dez 2007 (CET)


Dann macht es vielleicht doch Sinn, sich auf diese Arbeitsgruppe zu konzentrieren. Den Wegfall diverser Ermächtigungsgesetze wie der Vorratsdatenspeicherung erhielte man dann als Beiprodukt.


Wer arbeitet in dieser Arbeitsgruppe oder hat das vor? Ich würde mich gern mit einbringen. Gibt es eine Mailingliste, extra Wikiseite hab ich nicht gefunden... aprica

AG Freiheitsredner.de

Siehe auch:

  • Support
  • Erstellung von einheitlichem Infomaterial


AG Internetfibel

Ziel: Mit einem Buechlein/Heft wollen wir Aeltere und IT-Fremde unser Medium naeherbringen und erklaeren, wie wir uns dort untereinander austauschen. Das geht von Mail, Webseiten, Foren, Instant Messaging, Skype und Co. eventuell bis hin zu komplexeren Sachen wie Wikis und IRC ;)

Hier geht's zum Brainstorming Internetfibel

Siehe auch:

AG Technische Schutzmaßnahmen

Viele benutzen Tor, um ihre persönliche Identität zu schützen. Tor basiert darauf, dass wiederholt die IP-Adresse, die den Telekommunikationsteilnehmer identifizieren kann, an einem Tor-Knoten durch dessen Adresse ersetzt wird, während die Nutzdaten weitergeleitet werden. Dadurch kann in üblicher Weise mit Diensten im Internet kommuniziert werden, die Dienste können aber nur die IP-Adresse des letzten Tor-Knoten erkennen, und den Teilnehmer damit nicht identifizieren.

Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung sieht jedoch vor, nicht nur beim Internet-Provider zu speichern, welche IP-Adresse zu welcher Person gehört, sondern auch, bei Betreibern von Tor-Knoten zu speichern, welche IP-Adresse durch welche ersetzt wurde. Dadurch kann die Anonymität gebrochen werden.

Das wäre jedoch nicht mehr möglich, wenn man in der Kommunikation zwischen den Tor-Knoten nicht wiederholt IP-Adressen durch andere vertauscht, sondern beim ersten verwendeten Tor-Knoten die IP-Adresse durch eine Markierung, die die Nutzdaten eindeutig identifiziert, nicht aber die IP-Adresse, zu ersetzen, und diese markierten Nutzdaten dann zwischen den Tor-Knoten auszutauschen, bis sie schließlich von einem Tor-Knoten an den zu nutzenden Dienst weitergeleitet werden. Da dann innerhalb des Tor-Netzwerks keine personenbezogenen Daten mehr kommuniziert werden, dürfte auch nichts mehr protokolliert werden, so dass wieder Datenschutz gewährleistet werden kann.

Eventuell wäre es auch nützlich, langfristig von TCP auf UDP umzustellen, oder zumindest die Möglichkeit zu eröffnen, da bei UDP keine Verbindungen bestehen, deren Start- und Zielpunkt gespeichert werden können, sondern nur noch immens viele Pakete, deren Vorratsdatenspeicherung nicht mehr praktikabel wäre.

Es wäre schön, wenn jemand mit genügend Englisch-Kenntnissen diese Vorschläge an die Tor-Entwickler weiterleiten könnte. Vor allem der erste Vorschlag, die Informationen über die IP-Adressen durch Markierungen der Nutzdaten zu ersetzen, wäre sehr nützlich zur Wahrung des Datenschutzes, und würde auch außerhalb Deutschlands zur Sicherheit von Tor beitragen.

Sollte etwas unklar sein, kann es auch hier im Wiki erläutert werden.

Kritik

IP-Adresse durch Markierung ersetzen

Ob die Quell-IP-Adresse oder eine "Markierung" gespeichert wird, ist unerheblich. Letztendlich ist der Betreiber einer Tor-Node auch dazu verpflichtet, diese Markierung in Verbindung mit der Quell-IP-Adresse zu speichern.

Änderung am § 113a, Absatz 6, Telekommunikationsgesetz:

"Wer Telekommunikationsdienste erbringt und hierbei die nach Maßgabe dieser Vorschrift zu speichernden Angaben verändert, ist zur Speicherung der ursprünglichen und der neuen Angabe sowie des Zeitpunktes der Umschreibung dieser Angaben nach Datum und Uhrzeit unter Angabe der zugrunde liegenden Zeitzone verpflichtet."

Tut nichts zur Sache. Der Vorschlag macht eher den Eindruck, als ob es um eine Markierung der Daten geht, und keine Markierung des Teilnehmers bzw. dessen IP-Adresse. Es handelt sich demnach nichtmehr um die zu speichernden Metadaten, sondern um Inhalte. Wenn man hier eine Speicherpflicht hereininterpretiert, würde das bedeuten, dass jeder Telekommunikationsteilnehmer, der Daten verarbeitet, die IP-Adressen mitspeichern muss, von denen die Daten kommen.

Nutzung von UDP

Obwohl UDP als "verbindungslos" bezeichnet wird, sind trotzdem Quell- und Ziel-IP-Adresse verfügbar, da auch UDP das Internet Protocol (IP) benutzt. Richtiger ist die Bezeichnung "zustandslos" (stateless), die sich in englischen Texten findet.

Zum weiteren Verständnis der Vorgänge ist eine Auseinandersetzung mit dem OSI-Referenzmodell sinnvoll.

Außerdem ist UDP für viele Anwendungen nicht geeignet. Eine Umstellung auf UDP ist also keine Lösung, die einen besseren Schutz vor der Vorratsdatenspeicherung gewährleistet.

Es geht wohl kaum darum, seine Anwendungen durch UDP-Pendants zu ersetzen. Aber innerhalb des Tor-Netzes ist es rein eine Sache der Implementation, also unabhängig von den "vielen Anwendungen", für die es nicht geeignet ist. Der Punkt ist, dass eine raffiniert programmierte UDP-Anwendung unter Umständen viel mehr Quell- und Ziel-Adressen erzeugt wie eine TCP-Anwendung. Zusammen mit der Verschlüsselung stünde ein Angreiferer vor einem potentiell genauso unübersichtlichen Datenberg wie ein Angreifer ohne Vorratsdatensteicherung vor dem bisherigen Tor-Netz.

Allerdings ist das Thema UDP beim Tor Projekt aus technischer Sicht im Gespräch:

"Tor nutzt TCP für den Transport und TLS für die Verschlüsselung der Verbindungen. Dies ist einfach. Es bedeutet aber auch, dass alle Zellen Verspätungen erfahren, wenn nur ein Paket verworfen wird. Daher können wir nur bedingt TCP-Streams unterstützen. Es gibt eine Liste von Gründen, warum wir nicht zu Transport per UDP gewechselt sind. Es wäre schön, wenn diese Liste kürzer werden würde."

Quelle: http://www.torproject.org/de/volunteer.de.html, 2007-12-05

--Markuz 10:03, 5. Dez 2007 (CET)

Gesamtschau aktueller Gesetzgebung

s. auch: Gesetzes-Vorhabensammlung


Wirspeichernnicht.de-Kampagne

  • supporten, ausbauen, betreuen

Freiheit statt Angst (CD)

Die Freiheit statt Angst-CD sollte weiterentwickelt werden, es fehlen noch ganz viele Anleitungen!!!


AG Onlineprofile

Siehe

Personal tools
Toolbox
  • What links here
  • Related changes
  • Upload file
  • Special pages
  • Printable version